Make My Wish Come True

by , on
Feb 1, 2022

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Make My Wish Come True” bei Amazon.

.

Ein überraschendes Angebot …

Genau das bekommt die 20-jährige Regiestudentin Abigail Jones angeboten.
Abby ist begeistert bis sie die klitzekleine Anforderung liest, die sie erfüllen muss.
Denn nicht mitten in New York soll gedreht werden, sondern in den schneebedeckten Bergen der Rocky Mountains. Was für andere ein toller Ausflug wäre ist für Abby das Grauen. Denn nichts hasst sie mehr als Kälte.
Aber das Praktikum ist eine einmalige Chance, vor allem da sie noch nicht wirklich Erfahrung mit der Materie hat und somit die anderen Jobs schon alle vergeben waren.
Somit fliegt Abby mit der Filmcrew ins White Season Hotel.
Dort angekommen merkt sie schnell, das hier die Uhren anders ticken und das ausgerechnet der Sohn, der Hotelbesitzer ihre Gefühlswelt gefährlich auf den Kopf stellt.

.

Kurzbeschreibung
zu
Make My Wish Come True

Make A Wish …

Ein Filmdreh im glamourösen White Season Hotel in den Rocky Mountains – eigentlich müsste es das Traumpraktikum für Abby sein. Doch als Regiestudentin hatte sie auf einen Job in einem New Yorker Studio gehofft, statt bei eisiger Kälte durch den Schnee zu stapfen. Und dann wird ihr ausgerechnet der vorlaute, aber unverschämt attraktive Sohn der Hotelbesitzerin an die Seite gestellt. Das Letzte, was Abby will, ist, sich auf einen Mann einzulassen, doch Logans charmante Art, macht es ihr schwer, ihrem Vorsatz treu zu bleiben. Bis ein Skandal am Set die unerwartete Nähe zwischen ihnen auf eine harte Probe stellt …
(Auszug von Ravensburger Verlag)

.

Meine Meinung

Ich liebe Lovestorys die mich bildhaft mitnehmen können, wie in dieser gelungenen Story.
Hier lernt man Abby kennen, die nicht an Weihnachtsgefühle und an die Liebe glaubt.
Sie ist eher pragmatisch, denn ihr Dad verließ ihre Familie und Weihnachten bedeutet für Abby Konsum.
Sie hat keine Lust auf Dates und Herzschmerz und konzentriert sich voll und ganz auf ihre Arbeit.
Sie will es in der Filmindustrie schaffen und arbeitet hart dafür. Leider bekommt sie kein Praktikum als Regiestudentin, bis ihr das Glück hold ist und sie eine einmalige Chance bei einer berühmten Regisseurin bekommt.
Abby ist begeistert bis sie die genauen Details kennt die leider besagen, dass die Dreharbeiten über Wochen in den Rocky Monutains stattfinden.

Ich liebe die Idee, dass Abby inmitten von Schnee ihrem Traum nachgeht Sie ist taff, taffer als sie selbst ahnt.
Hier gefällt mir die Idee mitten in das verschneite Winterwunderland mitgenommen zu werden um einen Film zu drehen im Krimi-Stil der zwanziger Jahre. Sehr cool umgesetzt und auch wie Abby auf den Sohn der Hotelbesitzer trifft. Wie die beiden sich annähern und vor allem welche Erfahrungen Abby beim Film-Dreh macht.
Die Gefühle, die sie lange unterdrückt hat, wurden hier wunderbar von der Autorin in Szene gesetzt.
Man fiebert und leidet mit den Protagonisten mit und hofft und bangt bis zum Schluss.

Für mich ein Wohlfühlbuch.

.

Fazit!

Wenn Gefühle sich nicht verdrängen lassen.

Mehr Informationen:
Ravensburger Verlag
Jana Schäfer bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO