alt="Melyn - Leg dich nie mit einem Meeresgott an"
Piper, Ira Potter

*** Rezensionsexemplar***
Hier kommt ihr zum Buch “Melyn – Leg dich nie mit einem Meeresgott an” bei Amazon.
(Keltische Fantasy an der walisischen Küste)

.

Ein interessanter Fund …

Genau den macht der Student Cooper, nachdem er seinen Kopf vom Lernstress befreien will und eine Runde joggen geht. Denn genau dort, am Strand sieht er eine junge Frau liegen. Sie wurde angespült und scheint kein Wort von dem zu verstehen was er sagt, genauso wenig wie er sie verstehen kann.
Guter Rat ist teuer und somit lässt sich Cooper auf ein Abenteuer ein, das ihm aufzeigt, dass es noch viel mehr gibt, als er es für möglich gehalten hätte.

.

Kurzbeschreibung
zu
Melyn – Leg dich nie mit einem Meeresgott an

Als der Student Cooper ein hilfloses Mädchen am Strand findet, ahnt er noch nicht, dass er einer Legende auf der Spur ist: Melyn stammt aus einem versunkenen Land vor der walisischen Küste. Sie soll einen wichtigen Auftrag erfüllen, sonst muss ihre Mutter sterben. Cooper möchte ihr unbedingt helfen, nach Hause zu kommen – doch dafür muss er einen gefährlichen Bund mit dem unberechenbaren Gestaltwandler Daliwr eingehen. Und über all dem steht der übermächtige Zorn des Meeresgottes Llŷr, der ganz Wales bedroht … 
(Auszug von Piper)

.

Meine Meinung

Ich liebe interessante Storys wie diese hier.
Aber zuerst zum Cover, denn das fiel mir bei dem Titel sofort ins Auge. Das Thema Meer und die Unterwasserwelt finde ich Mega interessant und der Titel in Kombi mit dem Cover ist einfach fantastisch gut gelungen.
Dazu der Klappentext und ich war neugierig.

Hier trifft man auf einen jungen Studenten, der auf eine junge Frau trifft, die faszinierenderweise aus dem Wasser, in dem Fall, aus einer Unterwasserwelt kommt, die normalerweise den Menschen verborgen bleibt.
Aber keine Regel ohne Ausnahme, denn Melyn wie die junge Frau heißt, muss einen brisanten Auftrag ausführen, dessen Bedeutung selbst ihr noch ein Rätsel ist.

Sehr cool und auch wie Melyn die Sprache von Cooper lernt. Die Verständigung klappt mit Händen und Füßen und die Hilfsbereitschaft von Cooper gefällt mir.

Die Story hat mich begeistert, überrascht und konnte mich bildhaft in die Geheimnisse mitnehmen die Melyn umgeben.

Sehr coole Idee hervorragend umgesetzt.

.

Fazit

Eine gelungene Story mit überraschenden Wendungen.

Mehr Informationen:
Piper Verlag
Homepage von Ira Potter
Ira Potter bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO