***WERBUNG/ NIKOLAUSBLOGTOUR ***

Hallöchen ihr lieben Bookies!

Heute ist der letzte Tag der diesjährigen Nikolaus – Blogtour der fleissigen Wichtelinnen und ich freue mch Mega, das mich wieder so tolle Bloggerinnen unterstützt haben.
Dabei waren:
Michaela von Lesemamas zauberhafte Welt der Bücher
Astrid von Letannas Bücherblog
Nadine von Nadine’s bunte Bücherwelt
Silke von World of Books and Dreams
Stefanie von Bella’s Wonderworld
Bianca von Bibilotta
Übrigens die liebe Bianca hat uns dieses Jahr mit den Cover/ Bannern unterstützt und ich finde das hat sie Megaaa ….. gut gemacht.

Aber was wäre eine Nikolaus Tour ohne unsere Mega genialen Sponsoren die und wieder dieses Jahr Super Buchig unterstützt haben.
Vielen lieben Dank.

Ute Jäckle, Maria W. PeterIzabelle Jardin, E.F. v. Hainwald, Lea McMoon, Julia Stirling, Nina MacKay, Seleni Black, Karin Kaiser, Evelyn Kühne, Lana Rotaru, Anne Sue Te, Mila Olsen, Patrica Renoth, Felicity Green, Danara DeVries, Nica Stevens, Subina Giuletti, Sabine Schulter, Melanie Gurenko, M.D. Hirt, Charlotte da Silva, Kajsa Arnold, Catalia Pavlo, Jo Berger, Jenny Völker, Josie Charles, Michael G. Spitzer, Amy Erin Thyndal, Jennifer J. Grimm, Anna-Sophie Caspar, Sophie James, Sandra Binder, Aurelia L. Night, Lars Hannig, Hannah Siebern, Ada Bailey, Vanessa Carduie, Vic P. Victory, Emily Key, Anja Tatlisu, Elja Janus, Pia Hepke, Nina Miller, Helen Rose Sky, Mirjam H. Hüberli, Rose Snow, Linda Dantony.

Miss Motte Audio, Legionarion, Carlsen, Droemer Knaur, Gedankenreich Verlag, Ravensburger Verlag, Romance Edition, Loewe Verlag.

Wenn man gerade am Backen ist …

Wie ihr ja mitbekommen habt, bin ich gerade am Backen und will Gretas neuen Drachen befeuerten Ofen ausprobieren, da hat Kuri einen Brief in der Hand.
Mit einer sehr … sehr interessanten Nachricht.

Ein merkwürdiges Angebot ….

Genau das erhalte ich gerade in meinem Backmarathon.
Kuri kommt herein gerannt und wedelt mir mit einem Brief vor dem Gesicht herum.

Kuri: „Feentante…. Ahhhhh schau mal … wie Megaaa genial ist das denn?“


“Häh …?“ 
Sehe ich meinen kleinen Elfenhelfer fragend an.
„Kuri rede mal Klartext mit mir, was ist Mega genial und beruhig dich sonst hab ich den Brief, wenn du so weitermachst im Auge.“

Kuri: „Na hier … schau mal.“

„Einen Moment.“ Ich flitze ins Bad, wasche mir meine Hände vom Keksteig den ich gerade am Kneten war und flitze wieder in die Küche zurück. „Gib mal her.“ Ich schnappe mir meine Brille und schaue auf den Umschlag.

Da steht doch wirklich…

Sehr geehrte Feentante Susanne,
Hiermit möchten wir sie Herzlich mit ihrer Crew einladen uns dieses Jahr zu Besuchen.
Herzlichst ihr Santa Claus.

Beheimatet am Nordpol.

„Moment mal … dass kann ja gar nicht sein. Bei uns heißt der Kerl Weihnachtsmann, da hat sich bestimmt jemand einen Scherz erlaubt.“ Schon hüpft mein Elfenhelfer neben mir hin und her.

„Was denn?“


Kuri: „Nein … das ist Echt echt.“

„Wie Echt echt .. woher willst du das denn so genau wissen?“

Kuri: „Na das Rentier!“

„Rentier?“

Kuri: „Na vor unserer Tür, das uns den Brief gebracht hat.“

„WAS!!! Da steht ein Rentier und das sagst du mir erst jetzt?“



Ich flitze zur Haustür und nichts … gähnende Leere.
Ich drehe mich zu Kuri um.
„Veräppeln kann ich mich selber.“

Kuri: „Nein, du verstehst nicht, ich hab es hinten in den Garten geführt. Da nimmt es gerade eine Stärkung von Greta zu sich.“

„Ahhh Okay, na dann los. Das will ich von nahem sehen.“

Wir gehen also zum Feenbrunnen und da steht das Rentier … übrigens recht groß bei der Mini Greta und frisst.

„Ich fass es nicht!“ Entweicht es mir fasziniert. „Okay und nun?“


Kuri: „Na komm, dass Rentier spricht.“

„Echt?“

Kuri: „Echt.“


Wir gehen hin und Fakt ist das Rudolph, wie das Rentier heißt echt sprechen kann und aussieht wie in meiner Vorstellung mit seiner roten Nase.



„Und Rudolf erzähl mir mal wie diese Einladung zustande kam?“

Rudolph: „Na durch euren Einsatz.“

„Einsatz? Ich verstehe nicht.“

Rudolph: „Na die Abenteuer die ihr immer erlebt.“

„Du meinst Bianca, Kuri und ich?“

Rudolph: „Genau die.“

„Und was haben diese Abenteuer mit euch zu tun?“

Rudolph: „Nun ja, wir brauchen Hilfe …. Dringend … sonst ist Weihnachten in Gefahr.“

„Ahaaa … was für Hilfe?“

Rudolph: „Na du müsstest uns helfen gegen einen verzupften Bösewicht, Der hat uns nämlich etwas gestohlen.“

Ich ziehe meine Augenbrauen nach oben und schaue Rudolph verblüfft an.
„Ähhh …Öhem .. ihr wisst schon ich bin kein Detektivbüro.“

Rudolph: „Nein, das nicht, aber sowas wie ein Schatzjäger a la Indiana Jones.“

„Wer ich?“ Zeige ich entsetzt auf mich selbst.


Rudoplh: „Ja du.“

„Aber …“

Rudolph: „Wir wissen sonst nicht was wir tun sollen.“

„Okay, also was hat dieser verzupfte Bösewicht denn gestohlen?“

Rudolph: „Na unseren Wagen?“

„Wagen?“

Rudolph: „Na das Transportiermittel, den Schlitten.“

„Ahhh …. denn Schlitten, das Riesending, dass unübersehbar im Normalfall ist?“

Rudolph: „Ja genau.“

„Okay, wie kann man den das Teil klauen ohne Rentiere die es ziehen?“

Rudolph: “Mit Technik.“

„Mit Technik?“

Rudolph: „Jaaa genau. Der Griddeltratter hat sich Mechanische Rentiere gebaut und unseren Schlitten entführt.“

„Und da dachtet ihr, ihr ladet mich ein, dass ich den Fall löse?“

Rudolf schaut mich hoffnungsvoll an und dann beschämt auf den Boden und flüstert. „So in der Art.“

„Ahaaaa … ihr wisst schon, dass wir Dezember haben, Nikolaustag und so. Ich meine bis Heiligabend ist nicht mehr weit.“

Rudolph: „Ich weiß.“

„Hmmm …. Okay bringt ja nichts. Ich backe noch schnell fertig und …“

Kuri: „Das kann ich auch übernehmen Feentante.“
 
„Okay Kuri, ich hätte dich zwar gerne dabei, aber hier brauche ich dich auch. Also Koordiniere alles gut und dann melde ich mich später.“

Ich ziehe mich geschwind um und hüpfe bei Rudolph auf. Ganz sicher bin ich mir da nicht, da mir die Drachenspannweite sehr viel sicherer vorkommt zum Fliegen.

Rudolph: „Bist du bereit?“

Und in einem rasanten Start hebt Rudolf ab und wir fliegen Richtung Nordpol. Ich muss sagen …sehr … sehr kalt … bibber.

Die Ankunft …

„Rudolph pass auf …“

Plotz … Polter … Wusch … Purzel.. und ich purzle mit Überschlag und ziemlich ungelenk von Rudolphs Rücken der vor mir eine Vollbremsung hinlegte und lande vor Santa Claus Füßen.

Huch … schnaufe ich noch völlig neben der Spur.
Da bückt sich Santa und reicht mir auch schon die Hand.

Santa Claus: „Herzlich Willkommen bei uns liebe Susanne.“ , grinst er mich an und entspricht mit seinem Rauschebart und dem Lachen dem Weihnachtsmann den ich aus meiner Kindheit her aus tausenden Verfilmungen kenne. Das einzige was anders ist, ist sein Aufzug.
Er trägt ein Flanellhemd und eine Jeans und sieht mich aufmerksam bei meiner Begutachtung an.

„Öhem .. nichts für ungut, aber ich habe dich immer mit Rot in Verbindung gebracht. Klamottentechnisch … nie mit Karos“ , muss ich grinsen.

Santa Claus: „Ahh du meinst meine Arbeitsklamotten. Die liegen schon startbereit für den Abend wenn die große Sause steigt. Privat habe ich es daher gerne legerer.“ Grinst er.

„Ahaaa …“  Nachdem ich mich aufgerappelt habe und Rudolph vor lauter Aufregung sein Gesicht unter seinen Hufen versteckt in dem er sich in eine Ecke zurückgezogen hat bestaune ich die Stadt vor mir. „Das ist ja wie Wichtel- Town?“

Santa Claus: „Ja, da geht es rund bei uns, aber das kennst du ja von deinem Feenbrunnen.“

Ich schaue ihn an und nicke begeistert und fasziniert von den Straßen, die sich vor mir erstrecken und wie aus einem Winter Wonderland mit lauter kleinen Wichteln  bevölkert sind.

Santa Claus: „Darf ich dir Griesgram Ignorazis vorstellen?“

„Okay der Name ist interessant.“

Und da tritt der Helfer des Weihnachtsmanns schon hinter ihm hervor.



Griesgram Ignorazis: Ja, meinen Namen habe ich von meinem Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur Großvater Väterlicherseits geerbt.“

„Ahaaaa …“ , nicke ich. „Na du hast ja einige Vorfahren.“

Griesgram Ignorazis:  „Ach was, ich hab es sogar etwas Abgekürzt, da ich manches Mal zu faul bin die ganze Liste der Urahnen runterzurattern.“ , zwinkert er mir zu.

Ein drolliger kleiner Kerl der mich an Kuri erinnert. Da schweifen meine Gedanken auch schon ab. Es wird schon alles gut gehen daheim … hoffe ich.

Griesgram Ignorazis: „Also Susanne, dann zeige ich dir dein Zimmer während deines Aufenthaltes bei uns.“

Santa Claus: „Genau und nachher sehen wir uns wieder. Bis dahin bringt dich mein Helfer auf den neusten Stand der Ermittlungen.“

„Okay dann bis nachher …“ , rufe ich dem davoneilenden Weihnachtsmann hinterher und höre ein lautes Scheppern aus einer der angrenzenden Hallen.

Santa Claus: „Ohh nein, Pislie was hast denn da angestellt?“

Pislie: „ Na die Leitung zum Hauptstromkabel hatte einen defekt, deshalb habe ich das Förderbad mit dem neuesten XPro 1000 gekoppelt. Allerdings scheint die Leistung zuviel gewesen zu sein für das Förderband und deshalb ist es auch mit den Geschenken drauf ausgeschlagen.“

Ich grinse und Griesgram lacht. „Ja das ist bei uns öfter so. Wir reparieren und manches Mal wo gewerkelt wird fallen auch Späne.“

Nach einem kurzen Fußmarsch finde ich mich in einem wunderschönen Raum wieder, der mit Lichtern übersät ist und einem schönen Himmelbett und dazu passend ein Schreibtisch für die Korrespondenz.
„Sehr schön und das noch in Rosa. Genau meins.“ Grinse ich.

Nun denn. Ich habe mich rasch umgezogen und mich frisch gemacht da klopft es auch schon an der Tür.

Bluma: „Guten Tag ich bin Bluma, ich soll euch helfen wen ihr etwas benötigt.“

„Ahh sehr gut. Ich hätte eine Frage. Ich habe ein Geräusch gehört das sich wie von einem Zug anhört, habt ihr einen Bahnhof?“

Bluma: „Ja natürlich, wie sollen den sonst die ganzen Güter zu uns finden.“

„Ahaaaa also das ist der einzige Verbindungsweg dieser Zug?“

Bluma: „Ja, ansonsten nur, wenn man ein Rentier hat oder etwas anderes Flugfähiges.“

„Okay, wo ist denn der Bahnhof?“

Bluma: „Wenn sie vor dem Haus sind halten sie sich links und danach drei Straßen rechts ab und da liegt er. Aber ich soll ihnen ausrichten dass sie bitte nicht allein auf Erkundungstour gehen sollen.“

„Soll ich nicht?“

Bluma: „Nein, nicht das sie sich noch verlaufen.“

„Okay, danke für die Info.“

Nachdem Bluma weg ist spitzle ich durch die Türöffnung und der Gang wie auch der Weg zur Treppe liegen frei vor mir. Also nichts wie los.
Ich schlüpfe geschwind aus der Haustür und befinde mich auch schon auf dem Weg zum Bahnhof. Die Elfen scheinen sich dabei nicht viel zu denken, hat sich doch meine Ankunft schließlich ziemlich schnell herumgesprochen.
Meine Schritte führten mich relativ schnell ans Ziel und dort angekommen bin ich wieder einmal sprachlos über die prachtvolle Lok, die vor mir steht. Sehr viele Arbeiter wuseln hier in einem Gedränge herum und ich sehe ihnen kurz fasziniert beim be- und entladen der Waggons zu, während weiter vorne Personenwagen stehen und auf Passagiere warten.
Nur wohin fuhren die Elfen?



Ich beschloss  dem Lokführer einen Besuch abzustatten und wie vermutet war er im Führerhaus der Lok anzutreffen.

„Guten Tag.“

Ein Untersetzer Elf älteren Kalibers dreht sich langsam zu mir um und mustert mich misstrauisch.

Lokführer: „Ein Mensch …“

„Verzeihung?“


Lokführer: „Na sie sind doch ein Mensch? Was machen sie hier?“


„Nun ich bin begeisterter Lok Fan und wollte mir dieses faszinierende Modell aus der Nähe anschauen.“

Er nickt und ich schien mit meiner Wortwahl genau richtig zu liegen, denn seine forsche Art verschwindet und ein leichtes Lächeln macht sich auf seinem Gesicht breit.

Lokführer: „Ja die alte Lady ist dank mir noch gut in Schuss.“

„Das sieht man.“  Lobe ich ihn weiter.

„Wie oft sind sie denn mit ihr unterwegs?“

Lokführer: „ Tagtäglich. Der Nachschub muss ja gesichert sein. Sei es für die Ersatzteile der Geschenke bis hin zur Essenlieferung ist da alles dabei.“

 Ahhhhh … und wie sieht es mit Personen aus?“

Lokführer: „Ja die transportieren wir auch. Z.b. haben viele Elfen Verwandte außerhalb und da bringe sich sie dann hin.“

„Sehr interessant.  Wie sind denn hier die Abfahrtzeiten?“

Lokführer: „Nun morgens gleich um 08:00 Uhr und nachmittags um 15:00 Uhr ist die letzte Fahrt.“

„Ahaaa .. ist ihnen schon einmal etwas Seltsames auf ihrer Fahrt aufgefallen?“

Lokführer: „Wie meinen sie seltsames?“ Der Lokführer kneift misstrauisch die Augen zusammen.

„Na hatten sie schon einmal ein Reh auf der Strecke?“ , räuspere ich mich.

Lokführer: „Nun gut, einmal hatten wir eine heftige Schneeverwehung das war 1843. Da kann ich mich noch daran erinnern, da war ich noch etwas jünger als jetzt und stand fast komplett im Schnee um den Zug wieder freizubuddeln.“

„Jessas, das hört sich ja extrem an.“

Lokführer: „Ja, das war es. Aber ansonsten war alles ruhig.“

„Ja das freut mich.“ Ich nicke und grinse ihn an bevor ich mich verabschiede und Richtung Waggons davon gehe.

Hmmm … selbst wenn, würde ich aus dem verschlossenen Kerl keine Geheimnisse herausbekommen. Dabei war ich mir sicher dass der Zug eine nicht unwesentliche Rolle beim Raub gespielt haben könnte. Nur weshalb denkt man Mechanische Rentiere. Wobei beides ist eine Ein- und Ausgangsmöglichkeit.

Na neugierig?

Na das hoffe ich doch. Mehr Infos zur Story im Beitrag unten.

.

1 Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”

Gesponsert von Danara DeVries.

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Lexi hasst Schneestürme.

Manchmal fügt ein Sturm zwei Menschen zusammen, die sich sonst niemals begegnet wären.

Auf dem Flughafen von Vancouver trifft die junge Autorin Lexi den charismatischen Coray. Das Schicksal – oder eben jener Schneesturm – sorgt dafür, dass sie im Flugzeug nebeneinandersitzen. Coray ist kein x-beliebiger Reisender, sondern ein Megastar inkognito. Lexi erkennt hinter dem rauen Bad Boy Image einen feinfühligen Mann mit tiefen Narben auf der Seele. Gemeinsam erleben sie zwei wunderschöne Tage im weihnachtlichen New York, bevor Lexi nach Berlin abreisen muss. Die gegenseitige Anziehungskraft ist stark, doch beiden ist klar: Zwischen ihnen kann es kein WIR geben. Sie trennt nicht nur ein Ozean, sie leben auch in völlig verschiedenen Welten.
Hollywood trifft auf Berlin, Superstar auf Nerd. Hat ihre Liebe unter diesen Umständen überhaupt eine Chance?
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Danara DeVries.

1 Print “Second Horizon”

Gesponsert von E.F. v. Hainwald.

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

»Ist so etwas Unvollkommenes wie der Mensch dazu in der Lage, ein perfektes Wesen zu schaffen?«

Das Antlitz der Welt wurde durch Wissenschaft, Magie und die ewigen Mühlsteine der Zeit geformt nichts ist vom Griff des Fortschritts unberührt geblieben.

Wolf ist in einem Zustand zwischen Mensch und Bestie gefangen, der innere Kampf zwischen Instinkt und Verstand bestimmt seinen Alltag. Als plötzlich eine junge Frau vom Himmel fällt und sich ihm nur als Babe vorstellt, ahnt er nicht, dass mehr als nur seine Freiheit auf dem Spiel steht. Durch eine körperlose Hackerin und einen düsteren Exorzisten verwischen die Grenzen zwischen Richtig und Falsch. Gemeinsam wagen sie sich viel zu nah an das Herz der Machthabenden und müssen sich fragen, was ihnen Vertrauen und Selbstbestimmung wert sind.

Im Kampf gegen ihre eigenen Ketten lenken sie den gierigen Blick des letzten Gesetzes auf sich die Krone menschlichen Schaffens, Wesen aus lebender Technik und verdrehter Magie:
Die Engel.
(Auszug vom Gedankenreich Verlag)

Hier kommt ihr zur Homepage von E.F. v. Hainwald.

1 Print “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”

Gesponsert vom Loewe Verlag.

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Diese Geschichte beginnt mit den Kaltwochen,
mit Fischern, die dem Meer nicht trauen,
und den verschwundenen Kindern von Colm.

Eine schwarze Feder ist das Einzige, was Edda von Tobin geblieben ist. Gleich zu Beginn der Kaltwochen ist ihr Bruder verschwunden. So wie jedes Jahr eines der Kinder Colms verschwindet.
Niemand sucht nach ihnen, das Meer ist feindlich, voller magischer Kreaturen und Gefahren. Aber für Tobin überwindet Edda ihre Angst und begibt sich ins Inselreich. Denn irgendwo dort draußen lebt der geheimnisvolle Krähenkönig, der die verlorenen Seekinder mitgenommen haben soll …
(Auszug vom Loewe Verlag)

Hier kommt ihr zur Homepage vom Loewe Verlag.

1 Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”

Gesponsert von Rose Snow.

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Kannst du Wahrheit von Lüge unterscheiden?

June glaubt nicht an die alten Legenden des sagenumwobenen Cornwall, als sie beschließt, ihr Abschlussjahr bei ihrem Onkel in England zu verbringen. Allerdings stößt sie vor Ort nicht nur auf ein prächtiges Herrenhaus voller Geheimnisse, sondern auch auf die ungleichen Brüder Blake und Preston, die eine magische Anziehung auf sie ausüben. Doch die beiden scheinen ihr etwas zu verschweigen – und während Junes verbotene Gefühle für die Zwillinge immer stärker werden, ziehen rätselhafte Ereignisse sie unaufhaltsam in ihren Bann. Bis ein einziger Augenblick alles verändert und June merkt, dass eine uralte Gabe in ihr erwacht …
(Auszug von Ravensburger)

Hier kommt ihr zur Homepage von Rose Snow.

1 Print “Be my maybe: You & me”

Gesponsert von Jill Hobbs.

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

»Manchmal ist es Zeit, neue Erinnerungen zu schaffen …« Von wegen Heiratsantrag – sie ist verlassen worden! Unfreiwillig sieht sich Maisie mit einem Leben konfrontiert, das sie sonst nur aus ihrer Studienzeit kennt: ein WG-Leben mit ihrem besten Freund Chris, dem frechen Vierbeiner Otto und einem Koffer voller Probleme. Aber ein Ende kann auch einen Neuanfang bedeuten. Maisie lernt, dass furchtbare Ideen manchmal einmalige Möglichkeiten mit sich bringen, sich seinen Ängsten zu stellen. Und dass ihr der heiße Nachbar aus 2B mit seinen Hygge-Missionen in Post-it-Form den Tag versüßt, sofern sie es zulässt … Das Leben ist zu kurz für Vielleichts.
(Auszug vom Sternensand Verlag)

Hier geht es zur Homepage von Jill Hobbs.

1 Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”

Gesponsert von Lea McMoon

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Die Anderswelt ist mehr als eine Legende…
Fünf Jahre sind vergangen, seit Malins bester Freund Raven ihr kleines Heimatdorf an der irischen Küste sang- und klanglos verlassen hat. Doch jetzt steht ausgerechnet er als gefeierter Hollywoodstar mitsamt Crew und Groupies wieder vor ihr und sie kann es nicht fassen: Erst haut er ohne jegliche Erklärung ab und jetzt tut er so, als wäre nichts passiert? Es hat sich allerdings Einiges geändert, denn früher hat er Malins Herz nicht so zum Klopfen gebracht. Gerade als die beiden sich zögerlich näherkommen, häufen sich seltsame Ereignisse. Und diesmal scheinen höhere Kräfte ihre Finger im Spiel zu haben, denn in jeder Legende steckt ein Funken Wahrheit…
(Auszug von Dark Diamonds)

Hier kommt ihr zur Homepage von Lea McMoon.

1 Print “Weihnachtswunder von Manhattan”

Gesponsert von Lana Rotaru.

Hier geht es zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Ein Weihnachtsmann zum Verlieben
Cathy hasst die Adventszeit. Alles daran. Das Wetter, die künstliche Fröhlichkeit und allem voran den Zwang, Geschenke für Leute kaufen zu müssen, die sie nicht leiden kann. Diese Einstellung ändert sich auch nicht, als sie Nick Claus kennenlernt, der von sich selbst behauptet, der Sohn des Weihnachtsmanns zu sein. Sie ist sich sicher, der Typ muss verrückt sein. Doch obwohl sie sich die größte Mühe gibt, ihm aus dem Weg zu gehen, gelingt es Nick immer wieder, sich in Cathys Leben zu schleichen. Und sie muss sich eingestehen, dass sie an seiner Seite immer wieder Momente erlebt, für die sie keine anderen Worte findet als »einfach magisch«. Aber trotzdem: Den Weihnachtsmann kann es nicht geben … oder doch?
(Auszug von Impress)

Hier kommt ihr zur Facebookseite von Lana Rotaru.

1 Print “Midnightsong. Es begann in New York”

Gesponsert von Nica Stevens.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Die 18-jährige Lynn träumt eigentlich von einem Studium in New York, nicht von Rockstars. Bis sie die derzeit beliebteste Band des Landes unverhofft vor einer Horde kreischender Fans rettet – und bei Frontman Ryle mit dem zerzausten Haar und den dunkelblauen Augen selbst ganz weiche Knie bekommt. Von Star-Allüren keine Spur, stattdessen sprüht er vor Charme und zeigt aufrichtiges Interesse an Lynn. Trotzdem versucht sie mit aller Macht ihr Herz zu schützen und wird dabei auf eine harte Probe gestellt.
(Auszug von Carlsen)

Hier kommt ihr zur Homepage von Nica Stevens.

1 Print “Federn über London 1: Erwachen”

Gesponsert von Sabine Schulter.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Sie sind selten, die Engel mit den schwarzen Flügeln.

Als Clear erwacht, kann sie sich an nichts mehr erinnern. Weder weiß sie, wer sie ist, noch warum sie in einer Wanne voller blauem Wasser liegt. Als ihr eröffnet wird, dass sie gestorben ist und von nun an als Todesengel in London Seelen sammeln soll, glaubt sie an einen üblen Scherz.
Doch die schwarzen Schwingen auf ihrem Rücken überzeugen sie von der Wahrheit.
Zusammen mit ihrem Teamleiter Ease und den anderen Todesengeln sorgt sie von nun an dafür, dass die Seelen der Verstorbenen zurück in den Lebensstrom gelangen. Allerdings wartet in der Welt der Übersinnlichen noch viel mehr auf Clear und auch Londons Unterwelt mit all ihren magischen Wesen ist in Aufruhr. Denn das dunkle Nichts hat sich gerade jetzt vorgenommen, die Millionenmetropole ins Chaos zu stürzen.
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Sabine Schulter.

1 Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”

Gesponsert von Melanie Gurenko

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Graalstadt ist gefallen, vernichtet durch die Flammen des Feuergreifs. Der überraschende Angriff auf das Zwergenreich stellt alle Völker der Neuen Welt vor eine neue, unbekannte Bedrohung. Lucien, vom Verlust seiner Heimat gezeichnet, ist fest entschlossen seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und sich ein neues Leben aufzubauen. Rayna, erste unsterbliche Erbin der fünf Elemente, flieht vor ihrer Bestimmung und dem erbarmungslosen Opfer, das zu Wiederherstellung des Friedens erbracht werden muss. Nun ist es an den Menschen Equiranias sich der wachsenden Macht der Feuerlande entgegenzusetzen. Schaffen sie es, ihren Platz inmitten von Krieg, Zerstörung und Machtspielen zu finden, oder ist das Schicksal der Feind, dem niemand entkommen kann?
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Melanie Gurenko.

1 Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”

Gesponsert vom Droemer Knaur Verlag.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Eine skeptische Studentin, die plötzlich einem echten Geist gegenübersteht.

Ein begabter Tarotleger, der sich vor der Zukunft fürchtet.

Eine junge Hexe, die ihre Begabung verflucht.

Ein stolzer Wasserhexer, der die Wahrheit sucht.

Sie alle haben einen Herzenswunsch – und als das sagenumwobenene Artefakt Talus auftaucht, scheint die Erfüllung ihrer größten Träume zum Greifen nah. Aber ein so mächtiger Gegenstand ruft auch böse Mächte auf den Plan. Und je näher sie Talus kommen, desto dunkler werden die Geheimnisse, die das Artefakt enthüllt.

Ein Magiekonzept, das ebenso unwiderstehlich ist wie der Zirkel junger Magier: Lassen Sie sich von den Hexen von Edinburgh verzaubern!
(Auszug Droemer Knaur)

Hier kommt ihr zur Homepage von Liza Grimm.

1 Print “Drachendunkel. Die Legende von Illestia”

Gesponsert vom Carlsen Verlag.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Wenn Finsternis das Herz entzweit…
Drachen kennt Ella nur aus Legenden längst vergangener Zeiten, in denen die Wiesen Illestias noch blühten und das Land fruchtbar war. Bis sie im Wald auf einen Fremden trifft, mit glühenden Augen und von Dunkelheit umhüllt. Razul gehört zum Clan der Weißdrachen und ist gekommen, um ein Opfer zu fordern – Ella. Nur wenn sie ihn auf sein Schloss begleitet, verspricht er, ihr Dorf von Hunger und Kälte zu erlösen. Ella ist fest entschlossen, ihre Familie und Freunde zu retten, und lässt sich auf den Handel ein. Doch sie ahnt nicht, wie unberechenbar die Bestie in Razuls Herzen wütet …
(Auszug von Carlsen)

Hier kommt ihr zur Facebookseite von Eyrisha Summers.
Hier kommt ihr zum Carlsen Verlag.

1 Print “Hate is all I feel (Rydeville Elite 1)”

Gesponsert von Romance Edition.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Das Leben ist hart und es gewinnen nur die Skrupellosesten …

Meine Mom hat gegen das System der alten Elite gekämpft und mit ihrem Leben bezahlt nun bin ich es, die ihr Spiel mitspielen muss, während ich hinter verschlossenen Türen meine Flucht plane. Trent, Charlie und mein Zwillingsbruder Drew regieren als Söhne der alten Elite die Hallen der Rydeville Highschool mit eiserner Faust. Jeder hält sich an die Regeln, wie es seit Generationen getan wird, und auch ich habe mich perfekt der Rolle angepasst, die ich in diesem Gefüge einzunehmen habe.

Alles läuft im zugedachten Rhythmus, bis Cam, Sawyer und Jackson auftauchen. Drei verboten heiße Jungs, die sich die neue Elite nennen und uns den Krieg erklären. Ich hatte nicht vor, zwischen die Fronten zu geraten. Doch ich habe einen Fehler gemacht und mich in einer verhängnisvollen Nacht auf einen Fremden eingelassen. Ich dachte, mein Geheimnis wäre bei ihm sicher. Heute weiß ich, dass er mein schlimmster Feind ist, und das lässt er mich Tag für Tag spüren. Nun habe ich keine andere Wahl mehr, als zu kämpfen oder zuzusehen, wie meine Welt mit mir untergeht …
(Auszug von Romance Edition.)

Hier kommt ihr zur Homepage von Siobhan Davis.
Hier kommt iihr zu Romance Edition.

1 Print “The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”

Gesponsert vom Ravensburger Verlag.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Das dunkelste Geheimnis liegt oft in dir selbst.

Mächtig, unsterblich und geheimnisvoll. Valkyren sind die Nachfahrinnen der nordischen Götter und die Einzigen, die die Menschheit vor dem endgültigen Untergang bewahren können. Ihr Auftrag: die Seelen gefallener Helden nach Valhalla zu begleiten. Blair, die als Tochter einer Valkyre keine eigenen Kräfte besitzt, hat mit alldem nichts zu tun – bis ihre Mutter bei einem Autounfall ums Leben kommt. Doch Blair ist sich sicher, dass es kein Unfall war. Ihre Mutter wurde ermordet. Allerdings will ihr niemand glauben, nicht einmal ihr bester Freund Ryan, für den sie schon lange mehr als nur Freundschaft empfindet. Auf sich allein gestellt macht sich Blair auf die Suche nach der Wahrheit und muss schon bald erkennen, dass ihr Schicksal aufs Engste mit dem der Valkyren verknüpft ist – und mit dem von Ryan.
(Auszug vom Ravensburger Verlag)

Hier kommt ihr zur Instagram Seite von Bianca Iosivoni.
Hier kommt ihr zu Ravensburger.

1 Print “Die Trauzeugin”

Gesponsert von Vic P. Victory.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Darf ich vorstellen?

Emma, Anfang dreißig, zuverlässiger Magnet für Missgeschicke, treuherziges Opfer von Womanizern und frisch gebackener frustrierter Single. Ihren Kummer ertränkt sie in Nachos mit Käsesauce, tiefgefrorenen Schokoladentorten, Familienpackungen Vanilleeis, etwas zu viel Rotwein und einer geballten Portion Selbstmitleid. Als sie inmitten der Krise von ihrer Freundin Olga zur Trauzeugin auserkoren wird, würde Emma am liebsten in Flammen aufgehen. Nach der anfänglichen Lustlosigkeit widmet sie sich dann aber selbstlos und liebevoll dem Projekt „Hochzeit“.
Wäre da nur nicht die Verlobte, die sich zusehends in eine kritikallergische, perfektionsbesessene, sittenfreie Egozentrikerin – kurz gesagt: Brautzilla – verwandelt.
Trotz Olgas durchgeknallten Erwartungen und unverfrorenen Tobsuchtsanfällen schiebt Emma den Gedanken an eine Jumbo-Box Hühnernuggets beiseite, streicht sich ihre Nur-noch-drei-Knöpfe-Bluse glatt, klappt die Schultern nach hinten, trinkt noch einen Schluck Rotwein und stürzt sich in den Kampf, um Hochzeit und Freundschaft zu retten.
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Vic P. Victory.

Und nun ihr lieben Leser geht es auch gleich mit den E-Books weiter.

.

1 E-Book “LOVERS & HATERS”

Gesponsert von Josie Charles.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Football ist Männersache – so sieht es zumindest Sam Kingston, genannt Kings. Als Quarterback der PRINCETON LOVERS führt der Frauenschwarm ein sorgloses Leben. Doch dann taucht Jules Shaw auf. Sie ist neu in Princeton und eine begabte Footballspielerin. Weil sie es nicht fassen kann, dass es an der Elite-Uni keine Mädchenmannschaft gibt, gründet sie kurzerhand ihr eigenes Team: die PRINCETON HATERS, die bereit sind, den Lovers den Rang abzulaufen. Von ihrer ersten Begegnung an sind Kings und Jules Rivalen, aber leider spielen ihre Herzen da nicht mit. Zwischen dem Sportstar und seiner Konkurrentin fliegen nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken …
(Auszug von Amazon.)

Hier kommt ihr zur Homepage von Josie Charles.

1 E-Book “Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten”

Gesponsert von Jennifer J. Grimm.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung


Besinnliche Tage vor Weihnachten kann Vivien sich abschminken.

Statt für den alljährlichen Winterball zu shoppen, muss sie den Esoterik-Shop ihrer Großmutter ausmisten.
Dann steht auch noch kurz vor den Feiertagen ein nackter Mann mitten im Laden. Irgendetwas an ihm zieht Vivien magisch an, aber der mysteriöse Kerl scheint verrückt zu sein! Denn Grhey behauptet, ein Dämon zu sein, der an Vivien selbst gebunden ist. Während sie versuchen, den Bann zu lösen, knistert es gewaltig zwischen ihnen.


Ist der Zauberbann wirklich das Einzige, was die beiden verbindet?
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Jennifer J. Grimm.

1 E-Book “You rock my heart: Quentin”

Gesponsert von Kajsa Arnold.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

You rock my heart – Quentin ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, in der zwei Menschen versuchen, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen, obwohl sie so verschieden sind, haben sie eines gemeinsam – ihre Liebe …

Quentin – Er ist nicht nur ein erfolgreicher Sänger, sondern soll nun auch als Schauspieler durchstarten. Jung, gut aussehend, ein Traum jeder jungen Frau. Nur Sofia Castaneda hält nicht viel von ihm. Sie kennt schließlich sein wahres Gesicht. Arrogant, selbstverliebt und unberechenbar gibt sich Quentin den Menschen gegenüber, die für ihn arbeiten. Als Sofia durch eine Verwechslung für seine Freundin erklärt wird, kommt sie so schnell nicht aus der Rolle heraus und Quentin findet gefallen an der jungen Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist … doch Liebe steht nicht in Sofias Arbeitsvertrag!

Sofia – Sie hat etwas ganz anderes mit ihrem Leben vor. Doch die Schatten der Vergangenheit lassen sie nicht los und werden zur großen Gefahr. Als sie auf Quentin baut, ist sie verlassen … doch wie sieht es 10 Jahre später aus?
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Kajsa Arnold.

1 E-Book “The Crown Between Us. Royales Geheimnis (Die »Crown«-Dilogie 1)”

Gesponsert von Ada Bailey.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Vertraue niemals einem Royal …
Reichtum, Macht und Luxus – all das könnte für Alpha nicht weiter entfernt sein. Zumindest bis ihr Stiefvater sie nach einem missglückten Einbruchsversuch nach Westby schickt, auf das Eliteinternat schlechthin. Und obwohl Alpha sich eigentlich nichts aus den Reichen und Schönen von Antira macht, befindet sie sich plötzlich mitten im Zentrum von Intrigen, Dramen und Geheimnissen. Einziger Lichtblick ist der charmante Aaron Kingston, der sie mit seinen smaragdgrünen Augen sogleich in seinen Bann zieht. Doch Aaron ist niemand Geringeres als der Cousin des Thronerben von Antira und ein Playboy obendrein. Ein gefährliches Spiel um ihr Herz beginnt …
(Auszug von Impress)

Hier kommt ihr zur Facebookseite von Ada Bailey.

1 E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”

Gesponsert von Amy Erin Thyndal.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Wenn ein Stern zu deinem Schicksal wird
Schon seit ihrer Kindheit ist Xins Leben vorherbestimmt: Als mächtigste Sternentochter ihrer Generation soll sie die nächste Kaiserin von Midland werden und damit die Aufgabe übernehmen, den Menschen als Sonne zu dienen. Doch als der mit ihr verbundene Stern plötzlich verschwindet, scheint ihre Zukunft ungewisser denn je. Entschlossen macht sich Xin auf die Suche nach dem sagenumwobenen Orakel und trifft dabei auf Taron, der sie mit seinen mitternachtsblauen Augen sogleich in den Bann zieht. Und je länger die Sternentochter den Zwängen des kaiserlichen Hofes fernbleibt, desto mehr sehnt sich ihr Herz nach etwas, das nur Taron ihr geben kann. Doch ohne Xin ist Midland dem Untergang geweiht …
(Auszug von Impress)

Hier kommt ihr zur Facebookseite von Amy Erin Thyndal.

1 E-Book “Wunder, die vom Himmel fallen”

Gesponsert von Jenny Völker.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Glaubst du noch daran, dass in der Weihnachtszeit Wunder geschehen?

Anne ist Bäckerin und schuftet hart im Familienbetrieb. Ihr Ofen geht allmählich kaputt und sie braucht dringend einen neuen. Doch da sie wieder keinen Stand auf dem Weihnachtsmarkt bekommen hat, weiß sie nicht, wie sie den bezahlen soll.
Wie gut, dass der Engel Gabriel durch ein Missgeschick auf sie aufmerksam wird. Schon bald wird ihm klar, dass er Anne helfen will. Aber als er verbotenerweise auf die Erde hinabsteigt, ahnt er nicht, welchen Preis er dafür zahlen muss.
(Auszug von Amazon.)

Hier kommt ihr zur Homepage von Jenny Völker.

1 E-Book “Zwei Nächte und drei Leben lang”

Gesponsert von Elja Janus.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Es war diese eine große Liebe. Jess und Cem schienen füreinander bestimmt – bis eine Tragödie sie in Scherben zerbrach. Scherben, die nicht mehr ineinanderpassten. Ein Jahr später schlägt das Schicksal erneut zu. Als Cem kurz darauf aus dem Koma erwacht, fehlt ihm nicht nur die Erinnerung an die vergangenen Monate. Er versteht auch nicht, warum Jess und er kein Paar mehr sind. Jess hingegen erinnert sich an alles. Sie weiß, dass damals mehr als ihre Beziehung gestorben ist. Und genau deshalb muss sie nicht nur die Vergangenheit, sondern auch Cem hinter sich lassen. Doch was ist, wenn entgegen ihrem Willen ihr Herz mit der Zeit immer häufiger etwas anderes flüstert?
(Auszug von Amazon.)

Hier kommt ihr zur Facebookseite von Elja Janus.

1 E-Book “Weihnachtsmagie: Winterwunderland und Sternenleuchten”

Gesponsert von Pia Hepke.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Eine Hochzeit? Noch dazu an Weihnachten? Das muss doch einfach der absolut wunderbarste Tag auf Erden werden, oder?
Dieses Ziel hat Isa jedenfalls vor Augen. Doch je näher der große Tag rückt, desto weiter scheint ihr Traum sich zu entfernen. Ein Missgeschick jagt das nächste Unglück. Sollte das alles womöglich ein Zeichen dafür sein, dass sie nicht heiraten soll?
Lange versucht sie, sich dagegen zu wehren, und auch ihre Freundinnen Susi und Xenia geben alles. Doch was, wenn wirklich ein höherer Wille etwas gegen diese Verbindung hat? Kann eine Trauung, die bereits ins Wasser gefallen ist, durch Magie noch gerettet werden?
Aber solange man an den Zauber der Weihnacht glaubt, ist im Grunde doch nichts unmöglich, nicht wahr?
Ach genau, vielleicht hilft ihnen ja auch die Glücks-Katze aus der Patsche!
(Auszug von Amazon)

Hier geht es zur Homepage von Pia Hepke.

1 E-Book Canadian Winter (Canadian Story’s 1)

Gesponsert von Emily Key.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

Die stolze, familiäre Kanadierin Emily Myers, die für Lebkuchen sterben würde, trifft auf den New Yorker Eishockeyprofi Rod Bennett, der für eine gute Party alles geben würde.
Wäre sie ein bisschen weniger stur und er kein derartig überzeugter Womanizer, würden die beiden perfekt zueinanderpassen. So verbindet sie nicht mehr als ein heißer Flirt in den eisigen Weiten Kanadas.
Was aber passiert, wenn sich mit einem Wimpernschlag alles verändert? Wenn sich mit einem Mal die Prioritäten verschieben? Was tun sie, wenn plötzlich die scheinbare Ruhe zu einem tobenden Hurrikan wird, der sie rettungslos mit sich reißt?
Und wie werden sie entscheiden, wenn sie bemerken, dass nicht nur der vertraute Duft nach Weihnachten in der Luft liegt …
… sondern etwas, das ihnen alles nehmen oder alles geben kann?
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Emily Key.

1 E-Book “Alles außer dir (Liebesroman: Nicky & Liam 1)”

Gesponsert von Nina Miller.

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung

„Alles außer dir“
Hältst du an etwas fest, das du gehen lassen solltest?
Nach einer gescheiterten Beziehung will Nicky von vorne anfangen. Sie zieht von Brooklyn in die Hamptons, wo das Meer nie weit entfernt und das Leben ganz anders ist. Eine neue Liebe hat für sie keine Priorität, doch dann trifft sie Liam. Er ist charmant, attraktiv, einnehmend – und man kann ihm nicht trauen. Dennoch ist sie sofort in seinen Bann gezogen und lässt sich auf ein Spiel ein, bei dem nie klar ist, was Täuschung und was bitterer Ernst ist.

(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Facebookseite von Nina Miller.

1x 2 E-Books
Empatiana 1 – Das stumme Geheimnis
Empatiana 2 – Zwischen Gestern und Morgen
Gesponsert von Linda Dantony.

Hier kommt iihr zu den Büchern bei Amazon.

Kurzbeschreibung zu Empatiana 1 – Das stumme Geheimnis

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der jeder nur an sich denkt und Empathie dich in Gefahr bringt

Ein Feuer vernichtet fast die gesamte Menschheit und nahezu jeden Lebensraum.

Ein verborgenes Königreich bleibt vom Feuer verschont.

Ein Prinz sucht eine Prinzessin.

Lara lebt in dem verborgenen Königreich Monarid. Sie liebt die festen Strukturen und die spannungsreichen Aufgaben. Die Freude auf den Beginn ihrer Ausbildung ist enorm. Wären da nicht ihre langen roten Haare. Diese Einzigartigkeit überschattet ihr ganzes Leben. Auf ihrem Weg offenbart sich ein fürchterliches Geheimnis. Es verändert alles. Es gibt einen Ausweg.

Lauf. Nur wohin?

Begleite Lara bei ihrer geheimnisvollen Entdeckung. Auf einmal ist nichts mehr so, wie es vorher war.

Der erste Band der dystopischen Trilogie über Liebe und Angst, gemischt mit Vertrauen, Hass und Intrigen in einer fremdbestimmten Welt – spannend, dramatisch, emotional.
(Auszug Amazon)

***

Kurzbeschreibung zu Empatiana 2 – Zwischen Gestern und Morgen

Wenn du gezwungen wirst alles aufzugeben – wie weit würdest du gehen, um zu beschützen, was du liebst?

Lara gerät in einen Unglücksstrudel. Eine furchtbare Katastrophe durchkreuzt den Fluchtplan. Doch war es ein Unglück oder steckt hinter allem ein boshafter Plan? Das System lässt sie nicht kampflos ziehen. Schafft Lara es, ihre bedrohliche Reise ins Ungewisse fortzusetzen?

Begleite Lara bei ihrer Reise ins Ungewisse. Wird die Flucht gelingen?

Der zweite Band der Trilogie über Freundschaft und Zweifel, gemischt mit Verbundenheit und Zerwürfnis in einer fremdbestimmten Welt.
(Auszug von Amazon)

Hier kommt ihr zur Homepage von Linda Dantony.

1 E-Book n. Wahl aus dem Gedankenreich Verlag.

Über den Verlag:

Eigentlich begann es sogar mit mehreren Träumen – eben jenen, die Bücher in uns zu wecken vermögen. In der Buchwelt gibt es viele verborgene Perlen, denen in der Menge des Mainstreams kaum Beachtung geschenkt wird. Außerdem wollen wir diese Geschichten in einer ganz besonderen Optik kleiden – ihnen das Gewand geben, das sie verdienen.
Mit gerade einmal einer Handvoll Autoren und einer Menge Enthusiasmus gingen wir ans Werk, um einen Verlag aufzubauen, der vor allem auf Qualität und Andersartigkeit setzt. Das spiegelt sich unter anderem in unseren Genremixturen und den Prints wider.
Unser Programm wächst beständig und schon im ersten Jahr zeigten wir uns auf den großen Buchmessen Deutschlands. Jede einzelne unserer Geschichten ist handverlesen und wir lieben sie alle. Wir sind überzeugt, dass diese Romane eine große Zukunft vor sich haben und vielen Lesern tolle Lesestunden bereiten.
Doch als GedankenReich so richtig durchstarten wollten, hörte das Herz des Verlages auf zu schlagen – Verlagsgründerin Denise Reichow verstarb mit nur 29 Jahren. Sie war vielen Menschen eine Inspiration und ihr schillernder Traum lebt weiter. Ihre Schwester Nadine hat sich dessen angenommen und gemeinsam mit wunderbaren Autoren spreizen weitere Geschichten ihre Flügel.

Hier kommt ihr zur Homepage vom Gedankenreich Verlag.

Gewinnspielfrage

Na ihr Lieben. Ein kniffliger Fall oder wie sehr ihr das?
Bitte beantwortet mir in 2-3 Sätzen oder auch mehr, was ihr denkt?
Wie könnte die Story weitergehen?
(Übrigens Auflösung gibt es bei der Gewinnerbekanntgabe von Tag 7.)

Um in den Lostopf zu springen müsst ihr nun einfach die tägliche Gewinnspielfrage beantworten und euren Wunschgewinn angeben (oder auch mehrere) – das ist ganz euch überlassen.

Wer nicht unter den jeweiligen Beiträgen kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an (Bücher aus dem Feenbrunnen) senden und auf diesem Wege die Wunschgewinne mitteilen.
Mail: admin@buecherausdemfeenbrunnen.de
Betreff: Große Nikolaus Blogtour 2020 Tag 7!!!

Die Auslosung erfolgt immer am nächsten Tag und wird dann auf
“Bücher aus dem Feenbrunnen” bekannt gegeben.
Die Gewinner haben 1 Woche Zeit sich zu melden,
ansonsten verfällt der Gewinnanspruch und es wird neu ausgelost.

.

Teilnahmebedingungen

*TeilnahmebedingungenTeilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern.
*Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
*Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
*Keine Haftung für den Postversand.
*Versand der Gewinne innerhalb Deutschland.
*Die Teilnahme ist möglich für die Print-Gewinne, die innerhalb Deutschlands versandt werden.
*E-Book – Gewinne werden nach Deutschland- Österreich-Schweiz versandt.
*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
Die Nikolaustour läuft vom 30.11.2020 – 06.12.2020.
Das Gewinnspiel auf BLOGNAMEN EINTRAGEN endet am 06.12.2020 um 23:59 Uhr.
Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt immer am nächsten Tag auf dem Blog Bücher aus dem Feenbrunnen.

Viel Glück und ganz liebe Grüßle und einen wundervollen Nikolaus Tag wünsche ich euch.

XOXO Susan

Loading Likes...

64 Comments

  1. Steffi

    6. Dezember 2020 at 1:11

    Tolle Geschichte.
    Ich fände es faszinierend, wenn es am Ende gar keine Rentiere waren, sondern verkleidete Pferde, die den Schlitten zur Lok gezogen haben. Und mit dieser wurde er dann nachts entführt.
    Natürlich steckt der Lokführer mit drin, aber nicht als Strippenzieher, viel mehr wird er erpresst, als er eines Abends bei zu viel Wichtelpunsch ein Geheimnis von Santa ausplauderte. Welches, darf ich hier natürlich nicht verraten ;)

    Teilnehmen würde ich gerne für folgende Bücher:
    -The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love
    – Drachendunkel. Die Legende von Illestia
    – The Crown Between Us. Royales Geheimnis
    – Hate is all I feel (Rydeville Elite 1)
    – Alles außer dir
    – Almost famous

    Reply
  2. Sarah

    6. Dezember 2020 at 1:17

    Hallo
    So so, da hat der Griedeltratter also den Schlitten vom Weihnachtsmann geklaut, so ein Halunke.Der Fall ist echt verzwickt. Ich sehe da erstmal nur einen Ausweg. Den Nikolaus, ein guter Kumpel vom Weihnachtsmann, erstmal anrufen und ganz lieb und nett fragen ob man sich seinen Schlitten im Notfall ausborgen kann. Er ist erstmal nicht so begeistert aber durchaus zugänglich für Bestechung. Nachdem ihm Berge von Plätzchen (welche Kuri ja gerade backt) natürlich mit Schokolade verziert als Gegenleistung versprochen werden, stimmt er zu seinen Schlitten zu leihen. Das verschafft schon mal Zeit für weitere Ermittlungen. Durch Messerscharfes kombinieren kommt Susanne dem Lokführer auf die Schliche, er war der Helfer und hat die ganzen Teile für die elektronischen Rentiere heimlich rangeschafft um dem Weihnachtsmann einen kleinen Denkzettel zu verpassen weil dieser ihm 1687 als er noch ein kleiner Bub war keine elektrische Eisenbahn zu Weihnachten gebracht hat. Der Weihnachtsmann ist darüber so bestürzt, daß er dem Lokführer die schönste elektronische Eisenbahn schenkt die dieser jemals gesehen hat. Das erweicht das Herz des Lokführers, er ist so glücklich wie noch nie in seinem Leben und verrät wo das Versteck vom Schlitten ist. Griedeltratter ärgert sich so darüber das sich der Weihnachtsmann seinen Schlitten zurückerobert hat, das er platzt. Die elektronischen Rentiere fragen den Weihnachtsmann ob sie den nicht bei ihm bleiben dürfen, denn sie sind große Fans von Rudolf und hätten ihn gerne zum Chef.
    Ende gut, alles gut. Susanne hat den Fall gelöst und macht zur Belohnung noch einen Kurzurlaub im Spabereich des Weihnachtsmannes. Gut erholt kommt sie wieder nach Hause. Nur Weihnachtsplätzchen hat sie leider immer noch keine, die hat Kuri, wie versprochen dem Nikolaus gebracht. Aber Bibi und alle Helferinnen der tollen Nikolaus Aktion eilen zu Hilfe und teilen natürlich ihr Backwerk gerne mit Susanne. Das diese nach dem ganzen Stress und Abenteuer nicht ohne Nervennahrung im Feenbrunnen sitzt.
    Ende 😅
    Es gibt wieder sooooooo viele tolle Bücher ❤️ zu gewinnen, wie soll man sich da entscheiden können? Sollte ich gewinnen, überlasse ich die Wahl des Buches der lieben Susanne.
    Liebe Grüße

    Reply
  3. Wayland

    6. Dezember 2020 at 9:44

    Ah, was für ein mieser, fieser Cliffhanger! Ich finde schon, dass Santa Claus die lieben Wichtelinnen auch mal auf ein Dinner oder einen Brunch einladen könnte. So viel Arbeit wie sich immer machen. Aber neiiiin, er lädt sie erst ein, wenn er sie braucht. Ja, ja… Aber der Fall ist ganz schön verzwickt. Wie kann denn bitte ein riesenhafter Schlitten einfach so verschleppt werden? Wenn er die mechanischen Rentiere noch nicht dabei hatte, bleibt ja nur der klassische Weg über den Boden. Und das muss doch jemandem aufgefallen sein. Ich freue mich schon auf das Ende der Geschichte.
    Heute habt ihr wirklich noch einmal wahnsinnig tolle Bücher ausgepackt! Ich versuche mein Glück heute bei
    – Talus: Die Hexen von Edinburgh (absolutes WuLi-Buch. Es klingt so gut :)) und
    – Drachendunkel

    Vielen Dank für die tolle Tour und allen einen wunderschönen Nikolaustag,
    Jenny

    Reply
  4. Jessica Schmid

    6. Dezember 2020 at 10:03

    Guten morgen zusammen,

    herrje da ist ja allerhand passiert. Ich würde mal den Osterhasen und das Christkind kontaktieren vllt haben diese ja etwas beobachtet oder eine Idee was dahinter stecken könnte 🤔

    In den Topf würde ich gern für diese Titel hüpfen
    Buchbox almost famous
    Dark Hill
    Federn über London

    Wünsche einen schönen Tag

    Reply
  5. Nina

    6. Dezember 2020 at 10:08

    Oh, was für eine Geschichte, in die ihr da hineingeraten seid.
    Mit viel Fingerspitzengefühl und Ausdauer, aber auch mit knallhartem Durchhaltevermögen werdet ihr es schaffen,

    Dankeschön für die tolle Gewinnchance zum Nikolaustag. 💖
    Hüpfe für die Buchbox von Danara DeVries und dem Taschenbuch von Jill Hobbs mit ins Lostöpfchen.

    Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Adventssonntag und einen tollen Nikolaustag. 💖
    Viele liebe Grüße Nina ❤

    Reply
  6. Toni

    6. Dezember 2020 at 10:09

    Hallo liebe Susanne,
    eine wirklich erheiternde und wieder zuckersüße Geschichte und ich bin mega gespannt wie sie weitergeht.
    In meiner Vorstellung muss ich mich wirklich anstrengen, erstmal zu verstehen wie solch ein mega-bombastischer Schlitten geklaut werden kann. Beim Weihnachtsmann ist ja immer gewuselt, da muss doch einer was gesehen haben….das geht doch gar nicht anders. Also bin ich der festen Überzeugung es gibt einen Komplizen, welcher geholfen hat. Wobei ich ja wirklich sagne muss, dass ich ebenfalls glaube das der Schlitten mit der Lok “geklaut” wurde, wobei das ist nicht das richtige Wort. Denn die Wichtel haben ein bisschen gespielt mit dem Schlitten und dabei ist er leider gottes gegen eine Mauer gefahren und hat nun Dellen, ist nicht mehr so schick wie vorher. Ein bisschen LAck ist abgeplatzt, oh nein….also was macht man. .. :P Man schließt sich zusammen, “klaut” den Schlitten und transportiert ihn mit der Lok zum nächsten Schlitten-Reparatur-Platz und hofft, dass alles schnellstmöglich fertig wird. Und in der Zwischenzeit wird einfach gesagt, ein böser fieser Kerl hat ihn gestohlen. :D
    Die Auflösung wird genial, wobei ich mir gerade meine Vorstelle wie du alles aufdeckst und ihr dann auf dem Reparatur-Platz steht wie der Schlitten wieder wie neu aussieht. Einfach genial :D

    Vielen vielen lieben Dank für diese Einführung und ich bin gespannt auf die Auflösung ;)
    Folgende Bücher würden mich interessieren:
    – “Midnightsong. Es begann in New York”
    – “Federn über London 1: Erwachen”
    – “The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”
    – “Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten”

    Vielen lieben Dank für dieses megatolle Gewinnspiel, wobei eigentlich die ganze Blogtour ;) und hab einen schönen Nikolaustag nicht zu vergessen

    Liebe Grüße, Toni alias Ruby

    PS: Herzlichen Glückwunsch, dass dich der Nikolaus doch tatsächlich zu sich nach Hause eingeladen hat. Das war bestimmt eine megageniales Erlebnis ;)

    Reply
  7. Melanie M.

    6. Dezember 2020 at 10:20

    Erstmal einen wunderschönen 2 Advent und einen schönen Nikolaustag.
    Ich finde die Geschichte mal wieder super interessant und bin sehr gespannt auf das Ende. Die Wichteln haben so tolle Namen. Aber nun zur Frage ich glaube schon das der Lokführer irgendwas mit dem verschwinden zu tun hat , weil er so komisch reagiert hat auf die Frage ob schon mal was passiert ist auf der Fahrt. Aber er vielleicht können die Wichteln ja ein wunder bewirken und einen neuen Schlitten machen.
    Heute würde ich sehr gern für folgende mit dabei sein:
    -Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten
    -Second Horizon
    -Die Silbermeer-Saga
    -Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
    -Dark Hill.
    -Federn über London
    -Elements
    -Talus
    -Drachendunkel
    -The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love
    -Frostmagie
    -Sternenfeuer
    -Zwei Nächte und drei Leben lang

    Liebe Grüße
    Melanie

    Reply
  8. Kerstin Heising

    6. Dezember 2020 at 10:21

    Guten Morgen,
    wie kann denn ein so großer Schlitten einfach entführt werden ohne, daß es jemand merkt? Meistens ist es doch die unscheinenste Person in der Geschichte. Ich tippe also, daß Pislie damit etwas zu tun hat, schließlich kennt er sich mit Technik aus. Ich kann mir nur nicht erklären warum!
    Heute würde ich es gerne für
    Almoust famous
    Be my maybe
    Dark Hill und
    Talus versuchen.
    Ganz lieben Dank und einen schönen 2.Advent und Nikolaustag!
    LG Kerstin

    Reply
  9. Daniela S.-Z.

    6. Dezember 2020 at 10:28

    Also den Schlitten zu klauen, muss doch Spuren hinterlassen haben. Es sei denn, es waren tatsächlich mechanische Rentiere am Werk. Aber was würde jemand anderes mit dem Schlitten anfangen wollen? Außer natürlich das Weihnachtsfest vermiesen. Das wäre ja eine absolute Katastrophe. Ich bin gerade etwas ratlos. Könnten die Elfen nicht einen Ersatz bauen? Sie sind doch so tolle Helferlein. Ich bin auf die Auflösung gespannt.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Nikolaustag und zweiten Advent

    Ich möchte gerne mein Glück versuchen für:
    – Almost Famous
    – Dark Hill
    – Weihnachtswunder von Manhattan
    – Federn über London
    – Elements
    – Drachendunkel
    – Frostmagie
    – The Crown between us
    – Sternenfeuer
    – Weihnachtsmagie

    Reply
  10. Ulrike Bode

    6. Dezember 2020 at 10:31

    Ich glaube der Lokführer hat den Schlitten entwendet und weggebracht, oder die mechanischen Rentiere transportiert.
    Also fasst die Feentante kürzer Hand den Entschluss es umgekehrt genauso zu mache und schnallt die Rentiere vor den Zug. So kann er fliegen und Santa all seine Geschenke verteilen. Gesagt getan, Santa reist mit der Lok und genießt es dermaßen im Führerhäuschen da er vor Wind und Wetter geschützt ist, dass er überlegt es jetzt immer so zu machen. Hauptsache ist doch dass jeder zufrieden ist am Weihnachtstag.

    Ihr habt wieder so viele tolle Prints, dass ich mich kaum entscheiden kann. Ich würde mich sehr über “Almost Famous” freuen aber auch alle anderen Prints sind einfach klasse. Es sollte auf jedem Fall ein Print sein da ich immer noch keinen Reader besitze.
    Dir einen tlen Nikolaustag und vielen Dank für diese tolle Aktion und die viele Arbeit die da drin steckt.
    LG. Ulrike

    Reply
  11. Dana - Bambinis Bücherzauber

    6. Dezember 2020 at 10:39

    Hallo Susanne,
    das ist ja echt ein ziemlich schwieriger Fall. So ein großer Weihnachtsmannschlitten verschwindet ja nicht einfach mal holter die polter, da muss man schon ein bisschen vorbereiten und arbeiten und überhaupt. Dass der Zug damit was zu tun haben könnte, kann ich mir auch vorstellen, damit bekommt man den Schlitten ja sicher gut gezogen. Aber ob der Zugführer wirklich mit drin steckt? Aber vielleicht hat ihn ja jemand heimlich hinten an den Zug gekettet, so dass der Zugführer es gar nicht sehen konnte und als der Schlitten am Zielort war, hat man ihn wieder abgekoppelt und der Zug ist seines Weges gefahren und der Schlitten… tja ist nun irgendwo versteckt ;) Vielleicht will jemand anderes Weihnachtsmann spielen? Ich bin auf jeden Fall neugierig, wie es da wohl weitergehen wird.

    Die Liste ist heute echt unglaublich toll <3 Danke für eure ganze Mühe und die tollen Geschichten, die ihr uns frei Haus gleich mitgeliefert habt.
    In den Lostopf würde ich heute gern für:
    Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen
    Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
    Federn über London 1: Erwachen
    Talus: Die Hexen von Edinburgh
    Wunder, die vom Himmel fallen

    Liebe Grüße
    Dana

    Reply
  12. Alexandra Kremhoff

    6. Dezember 2020 at 10:59

    Guten Morgen, und einen schönen 2 Advent und Nikolaus wünsche ich auch. Was für eine Geschichte. Den schweren Schlitten geklaut. Da steckt bestimmt der Lokführer dahinter. Susanne hole dir Hilfe, den Nikolaus und das Christkind. Da entführt den Schlitten, der versteckt war.
    Ich versuche mal mein Glück für
    The Last Goddess Band 1 : The Fate Darker thank Love
    Die Trauzeugin
    Drachendunkel: Die Legende von Illestia
    Hate is all( Rydeville Elite 1
    Elements Teil 1 : Erde
    Buchbox ” Almost Famous (K) ein Superstar zu Weihnachten
    Talus : Die Hexen von Edinburgh
    Die Silbermeer- Saga. Der König der Krähen
    Ein Augenblick für immer :Das erste Buch der Lügenwahrheit
    Be My May bei : You & me
    Dark Hill : Im Herzen der Anderswelt
    Weihnachtswunder von Manhattan
    Federn über London 1 : Erwachen

    Reply
  13. Sandra Klug

    6. Dezember 2020 at 11:00

    Hmmmmmm das ist ja mal ein Ding, einen so riesigen Schlitten spurlos weg? Da ist doch Magie im Spiel, der würde doch unsichtbar gemacht und weggezaubert! Vielleicht die alte Hexe aus dem Finsterwalde, weil er sie letztes Jahr mit was beschenkt hat, was ihr aber so gar gar nicht gefallen hat da er die Listen mit jemand anderem vertauscht hatte, kann ja mal vorkommen in dem gewusel!!! Und sie glaubt jetzt braucht keiner Geschenke, oh wie traurig, hmmmm! Aber der Weihnachtsmann hat doch Kontakte, wenn er mit Hilfe von den Elfen, Wichteln, Zwergen und ist Knecht Ruprecht nicht auch ein guter Handwerker…. Ich bin gespannt wie es weiter geht 😘
    Einen schönen Nikolaus wünsche ich dir und einen schönen ersten Advent 🌲 ⭐ 💖 🎅
    Ich versuche mein Glück für
    Federn über London
    Elements
    Talus und
    Drachendunkel
    Wahnsinns tolle Gewinne hattet ihr die ganze Zeit, super schön ♥️ danke 😘

    Reply
  14. Franci

    6. Dezember 2020 at 11:00

    Einen wunderbaren zweiten Advent & einen fleißigen Nikolaus.

    Mhhhm, ich denke, dass sich die Wichtel nicht genug gewürdigt vorkommen & ihr Tun als selbstverständlich erachtet wird. Eigentlich wollten sie dem Weihnachtsmann eins auswischen & schnurstracks gehen. Der Lokführer fragte, was denn all die WichtelInnen soooo kurz vor Weihnachten mit ihren Köfferchen am Bahnhof machten, & die Elfen erzählten von ihrem Leid. Der Lokführer hatte aber eine andere Idee: bleibt hier & lasst uns den Schlitten nehmen, lasst den Weihnachtsmann erschrecken. & wenn er hilflos ist wird er merken, wie wichtig selbst die Kleinen sind.
    In seiner Verzweiflung & wenn er Einsicht zeigt, bekommt er den Schlitten – &keine Kinder sitzen unterm leeren Weihnachtsbaum. Los, ich helfe euch…. & ruckeldizuck so war das alles.

    Ich versuche mein Glück füüüüüüür….
    Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    “Second Horizon”
    “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    “Be my maybe: You & me”
    Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt
    Midnightsong. Es begann in New York
    Federn über London
    Talus
    Drachendunkel
    The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”
    Canadian Winter

    Ganz herzlichen Dank an Dich, Blogger & Sponsoren,

    Reply
  15. Krissi

    6. Dezember 2020 at 11:00

    Das ist ja mal spannend. Ich muss sagen, das ich da ehrlich keinen Plan habe ob und wer dahinter steckt. Der Lokführer scheint verdächtig zu sein, aber weshalb dann die mechanischen Rentiere?
    Ich hoffe es gibt eine Auflösung. Ich würde gerne für folgende Bücher in den Lostopf:
    – Buchbox Amost Famous.
    – Die Silbermeer Saga.
    -Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt.
    – Wunder die vom Himmel fallen.
    – Canadian Winter 1.

    Lieben Gruß Krissi

    Reply
  16. Sonja

    6. Dezember 2020 at 11:01

    Hallo
    Wünsch dir einen schönen Nikolaus Tag und einen ruhigen 2. Adventssonntag

    Denke um den Fall zu lösen müssen auch andere noch mit einbezogen werden Herr Frost, das Christkind usw.
    Der Lokführer weiß bestimmt mehr, aber zu mehr fehlt mir die Fantasie.

    Dankeschön für die tollen Gewinne und deine viele Arbeit.
    Hüpf für alle Prints und die Buchbox in den Lossack

    Liebe Grüße Sonja

    Reply
  17. Tanjas Buchgarten

    6. Dezember 2020 at 11:02

    Morgen,

    einen schönen Nikolaustag wünsche ich dir. Danke auch an die anderen Blogger und die SPonsoren für die tolle Aktion.

    Puh … ich bin gespannt wie die Geschichte weitergeht.
    Durch Befragung der vielen Wichtel, vielleicht auch des Christkindes werdet ihr dem Dieb sicherlich auf die Spur kommen. Vielleicht kommt ihr durch die Aufdeckung des Spions dahinter und dieser kann Euch einen wichtigen Tipp geben? Denn ich bin der festen Überzeugung ein Spion/ einen Helfer muss es gegeben haben. Vielleicht könnt ihr ihn überzeugen das Versteck zu verraten …

    Ich versuche mein Glück für:

    Almost Famous

    Silbermeersaga

    Be my Maybee

    Dark Hill

    Weihnachtswunder

    Elements

    Talus

    Drachendunkel

    Hate is all I Feel

    A Fate darker than love

    ebook:

    The Crown

    Canadian Winter

    ebook Gedankenreich Verlag

    Liebe Grüße

    Tanja

    Reply
  18. D. -Anni

    6. Dezember 2020 at 11:06

    Ich habe gerade eure Aktion entdeckt.
    Also, so eine Frage hatte ich noch nicht. Einen Schlittendieb mitten in der Weihnachtszeit. Da würde ich erst einmal bei einem Motiv anfangen. Wer hat den ein Motiv und vor allem warum?

    Eine tolle Buchauswahl habt ihr hier und ich würde gerne für Second Horizon, Talus, Elements 1, Hate is all feel, last Goddess, Sternenfeuer, Frostmagie in den Lostopf hüpfen. Danke für die tolle Möglichkeit.

    D. -Anni

    Reply
  19. Marianne

    6. Dezember 2020 at 11:11

    Guten Tag und einen wunderschönen Nikolaus.

    Ich liebe die Story, da ich Herzhaft lachen musste bei dem Gedanken wie Susanne auf dem Rentier durch die Gegend fliegt und dann erst die Landung. Aber mal ehrlich wer soll den hinter dem Diebstahl des Schlittens stecken, oder kann man den Schrumpfen?
    Ansonsten kann ich mir wirklich nur die mechanischen Rentiere vorstellen, wobei sich da die Frage nach den Sicherheitsvorkehrungen stellt.
    Sehr mysteriös.
    Meine Wunschgewinne: Federn über London, Drachendunkel, Lovers & Haters, You Rock my heart.

    Liebe Grüße Marianne

    Reply
  20. Lesemaus J

    6. Dezember 2020 at 11:16

    Hallo und einen schönen Nikolaustag wünsche ich euch.
    Ihr habt hier eine tolle Tour aufgezogen mit so viel tollen Gewinnen da s ich mich heute gar nicht entscheiden kann, deshalb würde ich gerne für alles in den Lostopf hüpfen.
    Der Lokführer kommt mir seltsam vor, vielleicht steckt der ja mit dem Bösewicht unter einer Decke. Das er den Schlitten in einem Waggon versteckt hat. Wobei ich jetzt nicht weiß wie groß der Waggon ist und ob der da reinpasst.
    Lesemaus J

    Reply
  21. Mia-Sophie

    6. Dezember 2020 at 11:21

    Einen fröhlichen Nikolaus wünsche ich euch.
    Eine tolle Tour habt ihr da auf die Beine gestellt und man kann sich fast gar nicht entscheiden für was man in den Lostopf hüpfen soll. Auf jeden Fall ist meine Wunschliste Dank euch ein ganzes Stück länger.
    Ich würde gerne für die Buchbox, Elements, The Last Goddess, Die Trauzeugin, Lovers & Haters, You rock my heart, The Crown Between Us, Wunder die vom Himmel fallen, Weihnachtsmagie, Canadian Winter, Alles außer dir in den Lostopf springen.

    Die Frage ist interessant, vor allem da ich keine Ahnung habe wie ein großer Schlitten einfach verschwinden kann. Also das mit den mechanischen Rentieren scheint mir da die Logische Schlussfolgerung, wobei ich da nicht weiß weshalb.

    Danke für die Chance.

    Mia-Sophie

    Reply
  22. Christina

    6. Dezember 2020 at 11:40

    Einen schönen 2 Advent an alle.
    Ach ist das wieder eine Reise. Der Schlitten vom Weihnachtsmann ist weg , wie konnte das passieren. Ich glaube es gibt mehrere Möglichkeiten. Ich denke es hat jemand versteckt. Und die Spuren verwischt . So sieht man ja wo er hin ist. Mitten in der Nacht muss das passiert sein , sonst hätte das jemand mit bekommen.
    Bin gespannt wer es war und warum.

    Ich würde mich darüber freuen :
    1 Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    1 Print “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    1 Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    1 Print “Be my maybe: You & me”
    1 Print “Weihnachtswunder von Manhattan”
    1 Print “Die Trauzeugin”

    So nun allen die Daumen gedrückt, bin schon auf die Lösung morgen gespannt.

    Reply
  23. Michaela Rödiger

    6. Dezember 2020 at 11:59

    Man was für eine Geschichte und jetzt ist der Schlitten weg. Was nun? Und so kurzfristig? Da wollte jemand bestimmtes wohl Weihnachten boykottieren. Hilfe anfragen wo es nur geht: beim Christkind (vielleicht hat es ja eine Kutsche oder einen Schlitten), bei den Wichteln (zu den könnte er vielleicht noch ein Spur netter sein), beim Osterhasen – man weiß ja nie. Auf jeden Fall habt ihr euch bestimmt was tolles einfallen lassen.

    Wunsch Gewinn (oh Gott so viel Auswahl):
    – Second Horizon von E.F. v. Hainwald (Print)
    – Ein Augenblick für Immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit von Rose Snow (Print)
    – Talus. Die Hexen von Edingborought (Print)
    – Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen (E-Book)
    – Frostmagie. Ein Dämon zu Weihnachten (E-Book)

    Euch einen schönen Nikolaustag und die zweite Kerze am Adventskranz anzünden.
    Liebe Grüße Michaela

    Reply
  24. Anja

    6. Dezember 2020 at 12:19

    Susanne schleicht weiter um den Zug herum. Als ihr nichts besonders auffällt, erweitert sie den Suchradius und findet tatsächlich Spuren im Schnee, denen sie in einen Wald folgt. Die Spuren führen immer weiter, Ob Santa wohl schon gemerkt hat, dass sie weg ist? Egal, hilft ja nun nichts. Sie folgt also den Spuren eine Stunde oder zwei, wer kann das schon sagen in dieser weißen Landschaft. Als sie schon kurz davor ist, umzudrehen, findet sie eine verborgene Hütte im Wald. Und dort, notdürftig versteckt zwischen einigen Ästen, steht auch der Schlitten. Drum herum liegen Metallteile. Dies könnte ein Rentierkopf sein und dort ein Bein. Sieht so aus, als hätten die menchanischen Tierchen versagt. Nun ist Weihnachten gerettet. Blöderweise musste Susanne nun nur noch den ganzen Weg zurücklaufen, um Hilfe zu holen. Puh, das wird anstrengend…

    Hallo,
    danke für die schöne Tour.

    Ich würde heute gern für
    – Federn über London
    – Hate is all I feel
    teilnehmen.

    Einen schönen Nikolaustag noch.
    Viele Grüße
    Anja

    Reply
  25. Little Cat

    6. Dezember 2020 at 13:02

    Hallo und einen schönen Nikolaustag!

    Mein Tag fing heute schon sehr gut an und der Nikolaus war auch schon da:)

    Die Story ist ja Mega genial. Der Schlitten ist einfach weg. Ich denke da war Magie im Spiel. Vielleicht kann die Magie des Weihnachtsabends helfen Ihn wieder zu bekommen. Ich denke wenn alle zusammen halten klappt das. Aber ich bin echt gespannt wie es weiter geht….

    Ich springe in den Lostopf für:
    1 Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    1 Print “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    1 Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    1 Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    1 Print “Weihnachtswunder von Manhattan”
    1 Print “Midnightsong. Es begann in New York”
    1 Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    1 Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    1 Print “Die Trauzeugin”

    Ach Mensch, schade das es schon vorbei ist! So viele gute Bücher sind auf meine Wunschliste gekommen. Bücher auf die ich teilweise von alleine garnicht gekommen wäre. Vielen dank für Eure Mühe mit der ganzen Aktion!

    Lg Little Cat

    Reply
  26. Anja Nehaus

    6. Dezember 2020 at 13:17

    Liebe Susanne,
    erst einmal vielen Dank für diese mega Nikolaus Blogtour, die ihr auch in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt habt. Danke für eure Mühe und die vielen tollen Beiträge. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
    Nun zu Thema “verschwundener Schlitten”:
    Das ist schon ein starkes Stück, den Schlitten des Weihnachtsmanns so kurz vor dem Fest zu entführen. Wie sollen denn jetzt all die Geschenke den Weg zu den Kindern finden? Vielleicht mit dem Zug? Apropos Zug. Ich denke da hatte Grindelratter wohl das ein oder andere Helferlein. Vielleicht unter den Wichteln? Oder war es der Lokführer? Ein wenig merkwürdig ist er schon. Das musst du zugeben. Vielleicht wünscht er sich mehr Aufmerksamkeit ? Mehr Dankbarkeit für seine Aufgabe? Oder wurde er erpresst? Vielleicht war er es aber auch garn nicht und die Wichtel haben sich einen Scherz erlaubt? Schließlich hat der Stromausfall und der Vorfall mit dem Band sicher für genügend Abwechslung gesorgt? Schwer zu beurteilen… Ich denke du bist der bessere Detektiv von uns beiden und wirst sicher einen Weg finden, dem Lokführer die richtigen Fragen zu stellen, oder den entscheidenden Hinweis entdecken. Ich wünsche dir gute Ideen und scharfe Augen :)

    Sehr gerne würde ich für folgende Gewinne mein Glück versuchen:
    1 Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    1 Print “Second Horizon”
    1 Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    1 Print “Be my maybe: You & me”
    1 Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    1 Print “Midnightsong. Es begann in New York”
    1 Print “Federn über London 1: Erwachen”
    1 Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    1 Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    1 Print “Hate is all I feel (Rydeville Elite 1)”
    1 Print “The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”
    1 Print “Die Trauzeugin”
    1 E-Book “LOVERS & HATERS”
    1 E-Book “Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten”
    1 E-Book “You rock my heart: Quentin”
    1 E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”
    1 E-Book “Wunder, die vom Himmel fallen”
    1 E-Book “Zwei Nächte und drei Leben lang”
    1 E-Book “Weihnachtsmagie: Winterwunderland und Sternenleuchten”
    1 E-Book Canadian Winter (Canadian Story’s 1)
    1 E-Book “Alles außer dir (Liebesroman: Nicky & Liam 1)”
    1x 2 E-Books
    Empatiana 1 – Das stumme Geheimnis
    Empatiana 2 – Zwischen Gestern und Morgen

    Ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag und wundervollen 2. Advent, sowie eine schöne Vorweihnachstzeit.
    Liebe Grüße
    Anja Nehaus

    Reply
  27. Angela

    6. Dezember 2020 at 13:22

    Hallo Susanne,

    was für eine Story. Deinen Ritt auf Rudolph hätte ich zu gerne gesehen. 😃
    Aber das ist ja ein Ding!! Nicht auszudenken wenn Santa Claus an Weihnachten keine Geschenke verteilen kann. So ganz ohne Spuren zu hinterlassen den Schlitten mopsen,
    kann ich mir fast nicht vorstellen. Andererseits ist da ja immer so ein Gewusel, aber was wenn er einfach nur „umgeparkt“ wurde und vergessen wurde wo.
    Bin sehr gespannt auf die Auflösung

    Ich möchte gerne in den Lostopf für
    Die Buchbox „Almost Famous von Dana De Vries
    Die Silbermeer – Saga vom Löwe Verlag
    Ein Augenblick für immer von Rose Snow
    Dark Hill von Lea Mc Moon
    The Last Godess 1 vom Ravensburger Verlag
    Frostmagie von Jennifer Grimm
    Sternenfeuer von Erin Thyndal

    Ich wünsche einen schönen 2 Advent und einen fleißigen Nikolaus
    Liebe Grüße
    Angela

    Reply
  28. karin

    6. Dezember 2020 at 13:22

    Hallo und guten Tag,

    erst einmal schönen 2.Advent und ebenso schönen Nikolaus-Tag für Alle.

    Schlitten stehlen bitte wer macht denn so was?
    Böse…ganz böse Sache.
    Ich für meinen Teil denke, hier sind Bösewichte von außerhalb am Werk
    ….ich tippe mal auf die drei Panzerknacker Jungs , die immer auf Onkel Dagoberts Geld aus sind.
    Die machen doch alles ………..

    Wunschbuch…—-Print “Talus: Die Hexen von Edinburg vom Droemer Knaur Verlag.

    LG…Karin…

    Reply
  29. Fatma Saydam

    6. Dezember 2020 at 13:24

    Hallo liebe Susanne,

    ich wünsche allen einen schönen zweiten Advent.
    Wie jeder andere frage ich mich auch, wie ein riesen Schlitten einfach verschwinden kann. Nun erst würde ich den Platz untersuchen, wo der Schlitten stand. Vielleicht gibt es ja noch andere Hinweise.
    Da muss es einen Insider gegeben haben. Deshalb würde ich Kuri holen lassen und als Undercover Agent einschleusen. Den Lokführer würde ich selbst beobachten. 😂 Danke für diese tolle Geschichte.
    Ich würde heute gerne für folgende Bücher mein Glück versuchen.
    Ein Augenblick für immer von Rose Snow
    Federn über London v. Sabine Schulter
    Elements von Melanie Gurenko
    Drachen Dunkel von Eyrisha Summers
    A Fate darker then Love von Bianca Iosivoni
    Sternenfeuer Amy Erin Tyhindal
    Danke^^
    Lg Fatma Saydam

    Reply
  30. Stefanie Aden

    6. Dezember 2020 at 13:28

    Huhu,
    Oh je, was ist da nur passiert? Das ustxdich eine Katastrophe. Wie kann nur der Schlitten auf einmal verschwinden, da steckt bestimmt Jack Frost dahinter, der mal wieder Weihnachten boykottieren will, um aus den Nordpol ein Vergnügungspark zu machen. Aber ob er es auch wirklich war, ist wieder eine andere Frage. Um den Fall zu lösen kann eigentlich auch Sherlock Holmes dir helfen, er hat bislang jeden Fall gelöst. Ich bin gespannt, was am Ende dabei heraus kommt. Vielkeicht löst du den fallen ganz simpel und der Santa hat den Schlitten nur verlegt und weiß nicht mehr wo…

    Gerne versuche ich mein Glück für:
    “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    “Be my maybe: You & me”
    ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    “Weihnachtswunder von Manhattan”
    “Midnightsong. Es begann in New York”
    “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    “Die Trauzeugin”
    und
    “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”

    Wünsche dir einen schönen Nikolaustag und 2. Advent 🎄
    Lg Stefanie Aden

    Reply
  31. Anika

    6. Dezember 2020 at 13:35

    Hallo

    Ich tippe mal auf ein Versehen und das der Schlitten irgendwo steht. Vielleicht hat einer nur vergessen das er ihn umgeparkt hat.
    Da sich alles toll anhört, bitte für alles.

    Lg Anika

    Reply
  32. Nicole

    6. Dezember 2020 at 13:41

    Na, das ist ja mal ein Abenteuer.
    Ich würde schlussfolgern, das der Schlitten bei der Reperatur ist und sich derenige nicht traut was zu sagen.
    So ist das Missverständniss mit dem Diebstahl aufgekommen.

    Ich würde gerne für die Bücher (Print)
    – Buchbox
    – Second Horizon
    – Die Silbermeer-Saga
    – Dark Hill
    – Be my maybe: you & me
    – Federn über London
    – Talus
    – Drachendunkel
    – Hate is all i feel
    – The Last Goddess

    E-Books
    – Lovers & Haters
    – Frostmagie

    Lg Nicole

    Reply
  33. Manuela Schäller

    6. Dezember 2020 at 13:54

    Huhu,

    Danke für die tolle Geschichte, die viele Mühe die ihr euch gemacht habt und an die Sponsoren für diese tolle Aktion.

    Eine verzwickte Geschichte, ich bin gespannt wie es weiter geht. Der Fantasie sind ja da keine Grenzen gesetzt, vom vergessen wo man geparkt hat, über ein Wichtel hat sich den kurz geborgt, einer macht sich einen schlechten Scherz…alles ist möglich. Ich würde wohl erst mal rundherum fragen ob irgendwer was gesehen hat oder weiß.

    Gern springe ich in den Lostopf für

    Print “Second Horizon”
    Print “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    Print “Federn über London 1: Erwachen”
    Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    Print “Drachendunkel. Die Legende von Illestia”
    Print “Hate is all I feel (Rydeville Elite 1)”
    Print “The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”

    E-Book “Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten”
    E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”
    E-Books Empatiana 1 – Das stumme Geheimnis Empatiana 2 – Zwischen Gestern und Morgen
    E-Book n. Wahl aus dem Gedankenreich Verlag

    LG Manu

    Reply
  34. Eugenia Hense

    6. Dezember 2020 at 13:56

    Das ist mal ein Abenteuer und das noch der Schlitten geklaut wird total schlimm
    Ich würde zuerst nach Fragen ob jemand was gesehen hat und nach Spur Suchen und vielleicht den Weihnachtsmann fragen und ihn sein Schlitten ausleihen er hat bestimmt nichts dagegen.
    Hoffe das es zum einen guten Ende kommt bin gespannt was genau passiert ist.
    Ich versuche gerne mein Glück bei
    1 buchbox almost famous (k) ein Superstar zu Weihnachten gesponsert von Danara DeVries
    1 Print second Horizon E.F.v. Hainwald
    1 Print die Silbermeer Saga der König der krähen gesponsert von Loewe Verlag
    1 Print dark Hill im Herzen der Anderswelt gesponsert von Lea mc moon
    1 Print Federn über London 1 erwachen gesponsert von Sabine Schulter
    1 Print Elements Teil 1 Erde gesponsert von Melanie
    1 Print talus die Hexe von Edinburgh gesponsert von Droemer Knaur Verlag
    1 Print Drachendunkel die Legende von illestia gesponsert von Carlsen Verlag

    Und ich wünsche allen einen schönen Nikolaus Tag und 2 Advent ❤️
    Lg Eugenia

    Reply
  35. lisaszeilen

    6. Dezember 2020 at 13:56

    Huhu,
    das ist ein schwieriger Fall. Der Lokführer scheint mir persönlich sehr verdächtig und ich kann mir gut vorstellen, dass er etwas mit dem Schlittenraub zu tun hat. So verschlossen wie er war… Ich würde mir unbedingt Hilfe vom Christkind oder Osterhasen holen. Vielleicht können die ja mehr aus ihm herauskitzeln?

    Ich würde liebend gerne für folgende Bücher in den Lostopf hüpfen:
    × Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    × Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    × Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    × Print “Weihnachtswunder von Manhattan”
    × Print “Midnightsong. Es begann in New York”
    × Print “Federn über London 1: Erwachen”
    × Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    × Print “Drachendunkel. Die Legende von Illestia”

    Liebe Grüße und allen noch einen schönen Nikolaus!

    Reply
  36. Christina P.

    6. Dezember 2020 at 14:26

    Moin Susanne,

    einen schönen 2. Advent wünsche ich dir.
    Erstmal möchte ich mich ganz herzlich für diese wahnsinnig gelungene Blogveranstaltung bedanken, deren Finale du heute einleitest!

    Zum Glück kenne ich mich bestens mit den Santa Clause Filmen aus, die wurden direkt bei Santa am Nordpol gedreht, deswegen kenne ich die Umgebung dort aus dem Effeff.
    Okay, den Bahnhof haben sie bis heute nicht erwähnt, dafür kenne ich die Start- und Landebahn.
    Da solltest du mal auf Spurensuche gehen, denn ich weiß aus sicherer Quelle, dass bereits mal versucht wurde, Santa mechanisch herzustellen.
    Okay, ging gewaltig schief, aber vielleicht hat sich die Maschine jemand unter den Nagel gerissen, um die Rentiere zu klonen.
    Die wurden garantiert heimlich mit dem Zug an den Nordpol gebracht und müssten jetzt auf der Start/Landebahn Spuren hinterlassen haben, natürlich mitsamt der Schlittenkufen.
    Frag mal die Technikelfen nach dem Navi im Schlitten, das müsste per Fernabfrage auslesbar sein, dann solltet ihr auch die Route kennen, die der Entführer genommen hat.
    Und ihr wisst, wo der Schlitten versteckt wurde.

    Für meinen Nikolausstiefel wünsche ich mir folgende Bücher:

    Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    Print “Second Horizon”
    Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    Print “Be my maybe: You & me”
    Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    Print “Weihnachtswunder von Manhattan”
    Print “Midnightsong. Es begann in New York”
    Print “Federn über London 1: Erwachen”
    Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    Print “Drachendunkel. Die Legende von Illestia”
    Print “Hate is all I feel (Rydeville Elite 1)”
    Print “The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”
    E-Book “Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten”
    E-Book “The Crown Between Us. Royales Geheimnis (Die »Crown«-Dilogie 1)”
    E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”
    E-Book n. Wahl aus dem Gedankenreich Verlag

    Ooops, da kam was zusammen…
    Viel Erfolg bei der Schlittensuche!

    LG, Christina P.

    Reply
  37. Tina Sack

    6. Dezember 2020 at 14:37

    Hallo Susanne,

    das ist wirklich eine verzwickte Geschichte. Also ich bin der Meinung, dass der Griddeltratter mit dem Lokführer und einigen Arbeitern unter einer Decke steckt. Ich denke nämlich, dass der Zug sich wie ein Transformer verwandeln kann. Aus jedem Waggon wird ein mechanisches Rentier, so dass der schwere Schlitten weggezogen wurde. Dieser wurde bestimmt auch in einen der Waggons verwandelt und in ihm befinden sich die Geschenke. Das wäre für mich eine plausible Erklärung ;)

    Auch bei Dir vielen lieben Dank für die tolle Nikolausblogtour. Ich habe wieder viele tolle Leseanregungen gefunden. Ich finde aber auch die heutige Geschichte richtig gut und bin gespannt wie sie wirklich ausgeht. Wenn du selbst mal ein Buch rund um den Elfenbrunnen rausbringst muss ich es haben.

    Ich würde gerne mein Glück für die Prints

    Almost Famous
    Be my maybe
    Dark Hill
    Weihnachtswunder von Manhattan
    Midnightsong
    Federn über London
    Drachendunkel
    Hate is all i feel
    The Last Goddess
    Die Trauzeugin und die EBooks
    Lovers & Haters
    Frostmagie
    The Crown between us
    Canadian Winter und
    Alles außer dir

    versuchen.

    LG und einen schönen Nikolaustag
    Tina

    Reply
  38. Melanie kurt

    6. Dezember 2020 at 14:45

    Hallo!
    Ja, das ist wirklich ein schwieriger Fall…. auf jeden Fall ordnest du erst mal den Elfen an, den alten, eigentlich ausrangierten Schlitten wieder auf vorderman zu bringen, falls du den dieb nicht rechtzeitig auffinden kannst! …und damit sind die Elfen jetzt wirklich sehr eingespannt, denn der Schlitten ist in einem wirklich…na ja…. desolaten zustand…
    Nach ein paar Recherchen findest du dann herraus, dass der Lokführer mit in die sache verstrickt ist, ob unwissend oder nicht, da bist du dir noch nicht so sicher, aber dafür weißt du mit sicherheit, dass die mechanischen rentieren mit der lok her gekommen sind, denn du konntest in einem wagon noch ein paar mechanische Dinge entdecken, die du ganz klar zu mechanischen rentieren zu ordnen kannst. Du nimmst dir vor den Lokführer noch etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, in der Hoffnung eine Spur zum Schlitten zu bekommen…..
    Bin gespannt wie deine Geschichte weiter geht!
    Mein Glück versuche ich für
    1 Print “Be my maybe: You & me”
    1 Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    1 Print “Federn über London 1: Erwachen”
    1 Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    1 E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”
    1 E-Book n. Wahl aus dem Gedankenreich Verlag.
    Vielen Dank für diese geniale Nikolaus blogtour mit so vielen mega gewinnen!
    Liebe grüsse und Einen schönen 2. Advent!
    Melanie kurt

    Reply
  39. Lena

    6. Dezember 2020 at 14:59

    Da heute der 6. Dezember ist, kann vielleicht der heilige Nikolaus helfen? Er ist schließlich auch der Schutzheilige der Seefahrer und kann sicher ein Schiff organisieren, so dass statt einer Schlittenfahrt eine Fahrt über einen Fluss möglich wäre. Vielleicht kann auch ein Boot zu einem Schlitten umfunktioniert werden? Der Fantasie sind schließlich keine Grenzen gesetzt, gerade dann wenn auch noch eine Fee ihre Magie mit ins Spiel bringen kann.

    Liebe Susanne,
    ich wünsche dir einen schönen Nikolaustag und zweiten Advent!
    Heut ist die Buchauswahl wirklich grandios und ich hüpfe sehr gerne für folgende Exemplare in den Lostopf:

    “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    “Be my maybe: You & me”
    “Weihnachtswunder von Manhattan”

    Viele liebe Grüße
    Lena

    Reply
  40. Margit Bäcker

    6. Dezember 2020 at 15:53

    Hallo Susanne,

    Puh, das sieht aber gar nicht gut aus für Weihnachten. Ist der Grinch vorbei gekommen und hat den Schlitten mit gehen lassen? Susanne schnappt sich Rudolph und macht sich mit ihm auf Spurensuche. Mechanische Rentiere fallen doch auf, sie folgt den wenigen Hinweisen bis zu einer Höhle im Wald und da sitzt wirklich der Grinch und freut sich diebisch über seinen gelungenen Streich.

    Ich würde gerne mein Glück versuchen für

    Die Buchbox von Dana De Vries
    Federn über London
    Elements 1
    Ein Augenblick für immer
    Die Silbermeer Saga
    Darker than Love
    Tabus vom Drömer Knaur Verlag
    Drachendunkel
    A Fate Darker Than Love
    Lovers & Haters
    Frostmagie
    The Crown Between Us
    Sternenfeuer

    Ich wünsche einen schönen 2 Advent
    LG Margit

    Reply
  41. Anna D.

    6. Dezember 2020 at 16:06

    Also ich würde ja sagen, dass Bluma einen bösen Zwilling hat, der die Rentiere heimlich mit Rentier-Glühwein abgefüllt hat, sodass die sich nicht mehr daran erinnern können, den Schlitten weggezogen zu haben. xD

    Ich würde mich total freuen über:
    „Almost Famous“ von Danara DeVries
    „Ein Augenblick für immer“ von Rose Snow
    „Be my maybe“ von Jill Hobbs
    „Weihnachtswunder von Manhattan“ von Lana Rotaru
    „Hate is all I feel“ von Siobhan Davis
    „A fate darker than love“ von Bianca Iosivoni
    „The Crown between us“ von Ada Bailey
    „Zwei Nächte und drei Leben“ von Elja Janus

    Dankeschön für das megatolle Gewinnspiel! ❤️

    Reply
  42. Christin K.

    6. Dezember 2020 at 16:22

    Was für eine interessante und verzwickte Geschichte. Wie kann denn nur dieser Schlitten spurlos verschwinden. Vielleicht hat man nur vergessen, wo man ihn abgestellt hat. Denn eine Kuve des Schlittes war stumpf und musste wieder poliert und glatt gemacht werden, damit der Schlitten wieder ohne Probleme bewegt werden kann. Deshalb wurde im Auftrag des Weihnachtsmannes zur Werkstatt gebracht, aber in der ganzen Eile völlig wurde vergessen, dass er noch nicht wieder abgeholt wurde.

    Ich springe in den Lostopf für:
    Print
    “Federn über London erwachen”
    “Talus: Die Hexe von Edinburgh”
    “The Last Goddess: A fate darker than love”
    “Drachendunkel: Die Legende von Illestia”

    eBook
    “The Crown between us”
    “Empatiana” 2 eBooks

    Reply
  43. Angela K.

    6. Dezember 2020 at 16:24

    Hallöchen,
    das nenne ich mal eine Spannende Geschichte. Bei den Ereignissen kann es ja passieren das er vergessen hat wo der Schlitten steht. Ist mir bei meinem Auto auch schon mal passiert.
    Ich möchte mein Glück bei
    Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    Print “Federn über London 1: Erwachen”
    Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    E-Book “The Crown Between Us. Royales Geheimnis
    E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”
    E-Book Canadian Winter
    Versuchen.
    Wünsche noch einen schönen 2. Advent.
    LG
    Angela K.

    Reply
  44. Christin K.

    6. Dezember 2020 at 16:26

    CHRISTIN K.
    6. DEZEMBER 2020 AT 16:22
    Comment awaiting approval
    Was für eine interessante und verzwickte Geschichte. Wie kann denn nur dieser Schlitten spurlos verschwinden. Vielleicht hat man nur vergessen, wo man ihn abgestellt hat. Denn eine Kuve des Schlittes war stumpf und musste wieder poliert und glatt gemacht werden, damit der Schlitten wieder ohne Probleme bewegt werden kann. Deshalb wurde im Auftrag des Weihnachtsmannes zur Werkstatt gebracht, aber in der ganzen Eile völlig wurde vergessen, dass er noch nicht wieder abgeholt wurde.

    Ich springe in den Lostopf für:
    Print
    “Federn über London erwachen”
    “Talus: Die Hexe von Edinburgh”
    “The Last Goddess: A fate darker than love”
    “Drachendunkel: Die Legende von Illestia”

    eBook
    “The Crown between us”
    “Sternenfeuer”
    “Empatiana” 2 eBooks

    Reply
  45. Michael

    6. Dezember 2020 at 16:47

    Hallo,

    was für ein Abenteuer. Wer macht denn sowas, dem Weihnachtsmann den Schlitten klauen. Ob das echt der Griddeltratter war, mit seinen mechanischen Rentieren? Ich würde die Lok von vorne bis hinten durchsuchen, denn so einfach stelle ich mir das nicht vor. Ich hoffe das ganze stellt sich als Streich heraus.

    In den Lostopf möchte ich gern für alles hüpfen

    LG Michael

    Reply
  46. Violetta Quiring

    6. Dezember 2020 at 16:53

    Danke für diese tolle Aktion, die wieder sehr großen Spaß gemacht hat. Die Story ist lustig und geheimnisvoll. Ich vermute, dass dir Auflösung ganz anders ist als man denkt, also keine mechanischen Rentiere im Spiel waren, sondern etwas viel Größeres und Mächtigeres dahintersteckt oder Santa Claus bei all dem Stress einfach vergessen hat, wo er den Schlitten geparkt oder dass er ihn zur Reparatur gebracht hat… Ich bin gespannt, wer oder was denn tatsächlich für das Verschwinden des Schlittens verantwortlich ist.

    Ich würde mich freuen über folgende Prints:
    – Second Horizon
    – Die Silbermeer-Saga
    – Dark Hill
    – Midnight Song
    – Talus
    – Drachendunkel
    – The Last Goddess

    eBooks:
    – The Crown between us
    – Sterbenfeuer
    – Gedankenreich Verlag

    Frohe Adventszeit!

    Liebe Grüße
    Violetta

    Reply
  47. Erika H.

    6. Dezember 2020 at 17:10

    Hallöchen,
    Was für ein Abenteuer. Ich hätte noch eine Weile weiter lesen können .Könnte mir aber gut vorstellen das er so Fasziniert von der Lok und co. war das er ganz vergessen hat wo er den aschlitten hin gestellt hat.
    Toll hört sich
    Buchbox – Almost Famous
    Print “Federn über London 1: Erwachen”
    Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    E-Book “The Crown Between Us. Royales Geheimnis
    E-Book “Sternenfeuer. Kaiserin der Drachen”
    E-Book Canadian Winter
    An und deswegen hüpfe ich in den Lostopf.

    Gruss
    Erika H.

    Reply
  48. Astrid Arndt

    6. Dezember 2020 at 17:29

    Ich versuche mein Glück bei
    Dark Hill
    Wie der Zufall es will, kommt gerade die Polizei vorbei und bringt den verschwundenen Schlitten zurück. Den haben sich nämlich ein paar Kinder ausgeliehen und einfach an der nächsten Ecke stehen lassen. Jetzt aber schnell, sonst kommt ihr noch zu spät.

    Reply
  49. Imke

    6. Dezember 2020 at 17:30

    Charmant und kommunikativ wie du bist füllst du ihn sicher – unbemerkt – mit Glühwein ab und bringst den alten Knochen doch noch zum reden! Er steckt nämlich hinter dem Raub weil er das Weihnachtsfest verhindern will! Der Grund liegt auf der Hand er hasst Menschen
    Gerne versuche ich mein Glück für folgende tolle Prints die ich tatsächlich alle noch nicht kenne

    die Buchbox
    Second Horizon
    Dark Hill
    die Silbermeer Saga
    ELEMENTS
    Ein Augenblick für immer
    Be my maybe
    Drachendunkel
    Midnightsong
    Hate is all I feel
    Federn über London
    Talus: Die Hexen von Edinburgh
    The last goddess
    Weihnachtswunder von Manhattan
    Die Trauzeugin
    versuchen. Einen schönen restlichen 2. Advent und danke für die kurzweilige Unterhaltung! Lieben Gruß

    Reply
  50. Summer

    6. Dezember 2020 at 17:52

    Hallo,

    tolle Story, mega interessant und rätselhaft. Wer stiehlt den Schlitten vom Weihnachtsmann? Ob das wirklich dieser Griddeltratter war? Wer hat etwas gegen das Weihnachtsfest und möchte es boykottieren?Aber ich denke du löst dieses kniffelige Rätsel und ich bin gespannt auf die Auflösung.

    Ich möchte mein Glück gerne für alle Gewinne versuchen
    Liebe Grüße
    Summer

    Reply
  51. Cupcake 78

    6. Dezember 2020 at 18:15

    Hallo,

    vielleicht will der Osterhase nicht mehr durch die Gegend hoppeln und Ostereier verteilen, er ist ja schließlich auch nicht mehr der jüngste und hat sich den Schlitten gemopst. Er möchte gerne mal Weihnachtsmann (hase)… sein und im Schlitten durch den Himmel fliegen. 🎅
    Fragt sich nur ob die Rentiere da
    mitspielen. 😃

    Ich würde gerne für alle Gewinne in den Lostopf hüpfen

    Liebe Grüße
    Cupcake 78

    Reply
  52. fantasticbooks

    6. Dezember 2020 at 18:18

    Hallo Susanne,

    ich wünsche dir einen schönen zweiten Advent und Nikolaustag!
    Schwierig zu sagen, wie es in der Geschichte weitergeht. Der Lokführer ist zwar etwas brummlig, aber das heißt ja nicht, dass er etwas mit dem Diebstahl zu tun hat.
    Die Frage, die sich mir stellt: Weshalb klaut jemand den Schlitten? Vor allem, wenn dieser jemand so begabt ist, dass er mechanische Rentiere erschaffen kann?
    Vielleicht hat sich auch nur jemand den Schlitten “ausgeliehen” und hat nun Angst, ihn zurück zu geben? Ich bin gespannt, wie es tatsächlich weitergehen wird.
    An dieser Stelle möchte ich mich auch für die schöne Blogtour bedanken. ☺️ Ich habe wieder viele interessante Bücher kennengelernt. Danke!

    Gerne würde ich für:
    – Almost famous – (K)ein Superstar zu Weihnachten
    – Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
    – Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt
    – Federn über London 2: Erwachen
    – Talus: Die Hexen von Edinburgh
    – Drachendunkel
    – The Last Goddess: A fate darker than love
    – Frostmagie – Ein Dämon zu Weihnachten
    in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    fantasticbooks

    Reply
  53. Hilly

    6. Dezember 2020 at 18:25

    Hallo Susanne,
    wenn der Schlitten weg ist, ist das ein Fall für Bibi und Susanne! Und da Susanne aus dem Feenbrunnen ist, wird sie voll die guten Connections zu den Feen haben. Und nun geht alles ruck-zuck; Feen und viele andere wertvollen Helfer packen mit an und mobilisieren noch die anderen Blogtourer. Gemeinsam ist man nicht einsam und das schweißt zusammen. Und so wird es eines der schönsten und abenteuerlichsten Tage im Jahr 😍🌟. Schlitten hin oder her, den gewinnen wir mal beim Gewinnspiel!

    Ich springe für folgende Bücher in den Lostopf:
    + 1 Buchbox “Almost Famous-(K)ein Superstar zu Weihnachten”
    + 1 Print “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    + 1 Print “Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit”
    + 1 Print “Be my maybe: You & me”
    + 1 Print ” Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt”
    + 1 Print “Federn über London 1: Erwachen”
    + 1 Print “ELEMENTS: Teil 1: Erde”
    + 1 Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”
    + 1 Print “Drachendunkel. Die Legende von Illestia”
    + 1 Print “The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love”

    Liebe Grüße und danke für die riesige Auswahl, da hat man ja echt fast schon die Qual, aber zum Glück kann man ja für mehrere Wunschbücher in den LosBrunnen springen.

    Liebe Grüße
    Hilly

    Reply
  54. Daniela S

    6. Dezember 2020 at 19:30

    Ich denke die Geschichte geht richtig flott und ausgefallen weiter mit irren Wendungen.

    Ich mache gerne mit für:
    The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love

    Liebe Grüße
    Daniela

    Reply
  55. Shopgirl

    6. Dezember 2020 at 20:07

    Huhu,

    ich hoffe doch das sich da jemand nur einen Scherz erlaubt hat. Aber vielleicht war es so. Susanne geht in die Garage wo der Schlitten normalerweise steht wenn er nicht gebraucht wird und schaut nach Spuren. Sie findet Spuren und folgt ihnen bis sie tiefer im Wald eine völlig aufgelöste kleine Elfe findet. Sie hat heimlich eine Spritztour gemacht und ist mit dem Schlitten liegen geblieben. Fliegen kann er halt nur mit viel Magie und die hat die kleine Elfe 🧝‍♀️ noch nicht.

    Ich überlasse der Losfee die Wahl und versuche mein Glück für alles

    LG Shopgirl

    Reply
  56. Frank

    6. Dezember 2020 at 20:39

    Oha…was ein Abenteuer.
    Na ich denke du bleibst an der Sache dran und wirst den Übeltäter auf sehr spektakuläre Art erwischen und auffliegen lassen….oder nicht?

    Gerne springe ich für alls in den Lostopf…die Auswahl ist js gigantisch.

    Reply
  57. Sabine Kettschau

    6. Dezember 2020 at 20:44

    Hohoho… Happy Nikolaus Euch allen!

    Nun… ob da ältere Damen mit großen Taschen auch so beachtet werden, wie Susanne? Ich glaube, da hat sich ein Zauberer-Großmüttrchen mit ihrer magischen Tasche eingeschlichen, hat den Schlitten buchstäblich eingesackt und schwups, weg war alles. Aber nicht mit böser Absicht. Nein, sie hat die Geschenke für arme Kinderchen “besorgt”, weil diese von niemandem bedacht werden…
    Eure Tour ist nicht nur wegen der unheimlich tollen Gewinne, sondern auch, weil Ihr so unwahrscheinlich zauberhafte Beiträge erstellt ❤ DANKE dafür von Herzen!

    So und nun möchte ich es mir auch noch in ein paar Lostöpfen bequem machen 😉

    Sekunden Horizont
    Silbermeer-Saga
    Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
    Dark Hill
    Federn über London
    Elements
    Talus
    Drachendunkel

    Liebste Grüße
    Bine

    Reply
  58. Renate

    6. Dezember 2020 at 20:44

    Also wie es weitergeht, da gibt es ja bei dir viele Möglichkeiten.
    Aber warum macht das jemand und klaut den Schlitten? Das kann ja fast nur ein Grinch sein….und mit dem musst du dich anlegen….wäre lustig sa du ihn bestimmt bekehren könntest.

    So…du machst die Wahl nicht leicht drum lass ich mich im Gewinnfall gerne überraschen.

    Reply
  59. Sternchen

    6. Dezember 2020 at 20:58

    Hallo,

    wie kann denn sowas passieren, der Schlitten ist weg und Santa braucht Hilfe?
    Susanne packt ihre große Lupe aus und geht auf Spurensuche und des Rätsels Lösung lässt nicht lange auf sich warten. Santas Frau 🧑‍🎄ist auf große Shoppingtour gegangen und hat wegen der vielen Päckchen und Einkäufe den großen Schlitten genommen. Sie hat mur vergessen Santa bescheid zu sagen. 🎅🏻😃
    Bin sehe gespannt auf die Auflösung.

    Ich versuche mein Glück für alles
    LG Sternchen

    Reply
  60. elke

    6. Dezember 2020 at 21:38

    Hallo Susanne,
    erstmal noch einen schönen 2. Advent. Hoffe dein Nikolaus wa r heute fleißig. Danke für deine Geschichte, da haste wieder einiges zu erzählen gehabt aber ein Schlitten verschwunden samt allen-da wird doch nicht etwa der Grinch mit am Werk gewesen sein. Hoffe das dies nicht so passiert.

    Print Talus Die Hexen von Edinnburgh Liza Grimm
    Print Die Trauzeugin Vic P. Victory
    E-Book Frostmagie Ein Dämon zu Weihnachten Jennifer J. Grimm
    E-Book The Crowntetween us Ada Bailey
    E-book Aus dem Gedankenreich-Verlag

    vielen Dank für diese Tour.

    seid lieb gegrüßt von Elke

    Reply
  61. orfe1975

    6. Dezember 2020 at 21:44

    Ich glaube der Lokführer war es, weil er ein Faible für Technik hat und heimlich neidisch auf die Rentiere und ihren Erfolg als Transportmittel hat. Er wollte mit der Entführung des Schlittens mit Hilfe von selbstkonstruierten Robo-Rentieren zeigen, dass Technik die Tradition längst überholt hat. Susanne findet es heraus, in dem sie ihm heimlich nachts folgt und im Versteck des Schlittens ihn überrascht.

    Ich bewerbe mich für:
    – 1 Print “Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen”
    – 1 Print “Talus: Die Hexen von Edinburgh”

    LG

    orfe1975

    Reply
  62. Apathy

    6. Dezember 2020 at 22:52

    Hallo Susanne,
    vielen Dank für die tolle Nikolaus-Blogtour.:)
    Deine Geschichte ist auch sehr einfallsreich und detektivisch.;)
    Ich denke, dass der Lokführer mehr weiß, aber nicht so richtig mit der Sprache herausrücken möchte. Aber er wird nicht direkt beteiligt gewesen sein, aber hat wahrscheinlich etwas beobachtet. Du wirst dich beim Bahnhof und Zug weiter umschauen und evtl. auch Spuren finden. Vielleicht ist der Schlitten dann in einem Waggon eingeschlossen. Ich denke, dass du den Schlitten rechtzeitig wieder finden wirst. Aber auch noch einen kleinen Aufenthalt bei Santa und seinen Helfern verbringen wirst, um alles zu begutachten.
    Ich bin schon gespannt auf die Auflösung.;)

    Ich möchte gerne für folgende Bücher in den Lostopf hüpfen:
    – Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
    – Midnightsong. Es begann in New York
    – Federn über London 1: Erwachen
    – Talus: Die Hexen von Edinburgh
    – Drachendunkel. Die Legende von Illestia
    – Hate is all I feel (Rydeville Elite 1)
    – The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love

    Viele liebe Grüße,
    Claudia

    Reply
  63. Niko K.

    6. Dezember 2020 at 23:10

    Hallo Susanne,
    deine Geschichte hört ja mal wieder an einer super spannenden Stelle auf, wie gemein von dir.
    Hm, wie könnte sie wohl weiter gehen.
    Ich denke du wirst dich in irgendwelche Schwierigkeiten bringen, wie fast immer ;-), aber am Ende den Täter finden und das Weihnachtsfest retten. Bist doch die Retterin.

    Ich würde gerne für folgende Bücher in den Lostopf springen:
    Prints:
    Die Silbermeer-Saga – Der König der Krähen
    Ein Augenblick für immer. Das erste Buch der Lügenwahrheit
    Dark Hill. Im Herzen der Anderswelt
    Weihnachtswunder von Manhattan
    Federn über London 1: Erwachen
    Talus: Die Hexen von Edinburgh
    Drachendunkel. Die Legende von Illestia
    The Last Goddess, Band 1: A Fate Darker Than Love

    Liebe Grüße
    Niko K.

    Reply
  64. Heidi Lelle

    6. Dezember 2020 at 23:57

    Hallo 😊
    Danke für die schöne Blogtour und ein danke an die vielen Wichtellinen ☺️
    Das ist eine mega spannende Geschichte und bin gespannt wie sie zu Ende geht.
    So einen großen Schlitten zu stehlen geht normalerweise nicht ohne zeigen.ich vermute daß der Zug irgendwie daran beteiligt ist( vielleicht ohne es zu wissen).
    Ich würde gerne für alles meine Glück versuchen
    Bin auf dem letzten Drücker hoffentlich langt es noch 😊
    Lieber Gruß Heidi

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO