alt="Nordlichtglanz und Rentierglück"
Impress, Ana Woods

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Nordlichtglanz und Rentierglück” bei Amazon.
New Adult Winter Romance

.

Am Ende der Welt …

Genau das denkt sich It-Girl Zoey Hartford, die von jetzt auf gleich vom FBI nach Finnland in die Einöde verfrachtet wird und das bei Minusgraden. Zoey, die im Zeugenschutzprogramm ist muss sich jetzt Cora Bryce nennen, die eine Cousine der Familie Bryce ist, die eine gutgehende Rentierfarm betreiben.
Unfassbar denkt Zoey und während sie es immer noch nicht fassen kann, geht ihr ihr neuer Cousin Shane nicht mehr aus dem Kopf. Denn bei ihm fliegen die Wortgefechte und er bringt Zoeys Herz zum rasen.
Dabei kann sie ihn doch überhaupt nicht leiden … oder?

.

Kurzbeschreibung
zu
Nordlichtglanz und Rentierglück

Herzklopfen auf einer Rentierfarm in Lappland
It-Girl Zoey fühlt sich wie im falschen Film: Sie muss tatsächlich ihre Heimat New York verlassen, um im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms nach Lappland zu ziehen. Fortgerissen von ihrem bisherigen Luxusalltag sieht sie sich gezwungen, ihr Leben bei ihrer neuen Familie auf einer urigen Rentierfarm zu akzeptieren. Im Gegensatz zur Stadt, die niemals schläft, wirkt das verschneite Finnland wie in einem ewigen Winterschlaf. Wäre da nicht der taffe Shane, der sie ständig auf die Palme bringt und bei dem sie trotzdem jedes Mal Herzklopfen bekommt, wenn ihr Blick seine bernsteinfarbenen Augen trifft. Doch als Zoey plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt und alles bedroht wird, was ihr etwas bedeutet, ist Shane der Einzige, auf den sie sich verlassen kann …
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Ich liebe das Feeling das man hier bekommt.
Die Traumhafte Landschaft und vor allem die spannende Story.
Hier lernt man Zoey kennen, die es gewohnt ist im Luxus zu leben und von heute auf Morgen im Zeugenschutzprogramm steckt beim FBI.
Ihr Vater wird bedroht von Gangstern und er soll in kriminelle Machenschaften verwickelt worden sein. Da die Gangster gedroht haben seine Tochter Zoey zu entführen, wurde die kurzerhand nach Finnland verfrachtet zu der Familie Bryce die eine Rentierfarm betreiben.
Dabei hasst Zoey Kälte, die überstürzte Aktion und ist unzufrieden mit allem und jedem.

Da kommt ihr der gutaussehende Shane gerade recht. Zwischen beiden fliegen die Fetzen und doch bringt er ihr Herz zum rasen.
Ich liebe die Wortgefechte der zwei und vor allem das Zoey hier wieder mehr auf den Boden kommt.
Ein anderes Leben als das des It-Girls lebt und das in einer Traumhaften Landschaft.
Der Schreibstil der Autorin ist bildhaft und flüssig und die Story sehr gelungen. Ich konnte mir die Szenerie bildhaft vorstellen.

.

Fazit

Eine wunderschöne Story, die zum Träumen einlädt.

Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen.
Facebookseite von Ana Woods.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO