alt="Palast aus Gold und Tränen"
Drachenmond Verlag, Christian Handel

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Palast aus Gold und Tränen” bei Amazon.
(Die Hexenwald-Chroniken)

Die Suche geht weiter …

Die zwei Dämonenjägerinnen Muireann und Rose sind auf der Suche nach einer Kindsmörderin und gleichzeitig müssen sie bei ihrer Suche einen Fluch brechen der Muireann im Griff hat.
Dabei müssen sie ins Zarenreich reisen wo sich Gerüchte verdichten das die Gesuchte einen Prinzen heiraten will.

Aber auch der Fluch scheint nur im Zarenreich eine Möglichkeit zu beherbergen ihn zu brechen.
Denn hier wohnt tief in den Wäldern eine der mächtigsten Hexen die dazu in der Lage sind: Baba Yaga.

.

Kurzbeschreibung
zu
Palast aus Gold und Tränen

Wie weit würdest du gehen, um den Fluch einer Hexe zu brechen?
Ein geheimer Auftrag führt die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose an den Zarenhof. Dort soll eine rauschende Hochzeit stattfinden, zu der sämtliche Adelige der umliegenden Länder geladen sind. Muireann und ihre Partnerin hoffen, dort eine Spur jenes Monsters aufzunehmen, das sie gerade jagen.Doch in der Nacht vor der Trauung verschwindet die junge Braut spurlos. Will einer der Gäste die Hochzeit verhindern? Oder sind übernatürliche Kräfte am Werk? Die Ermittlungen führen tief hinein in die Wälder des Zarenreiches das Zuhause der zwielichtigen Hexe Baba Yaga.
(Auszug vom Drachenmond Verlag)

.

Meine Meinung

Ich liebe gute Storys und auf die Fortsetzung habe ich mich schon seit dem ersten Band der Hexenwald- Chroniken gefreut und das vollkommen zu recht wie ich feststellen musste.

Hier ist man gleich wieder mitten im Geschehen und das obwohl der erste Teil schon eine zeitlang zurück liegt.

Ich liebe die bildgewaltige Idee zweier Frauen, die ein Paar sind und als Dämonenjägerinnen durchs Land ziehen. Beide sind taff und Muireann ist selbst magisch, da in ihr Selkie Blut fließt.

Hier trifft man auf Vorurteile, Liebe, Geheimnisse und Entscheidungen die man treffen muss.
Denn nicht alles ist schwarz oder weiß, sondern erstrahlt in den schönsten Grautönen.
Hier liebe ich die Idee bis zur Umsetzung und die zwei Hauptprotagonisten Muireann und Rose gefallen mir wieder sehr gut. Beide haben sich weiterentwickelt und stehen vor neuen Herausforderungen.

Dabei muss ich gestehen, ich fiebere jetzt schon dem nächsten Band entgegen. Denn hier ist ein Cliffhanger drin der mich schon hibbelig auf Band drei hoffen lässt.

.

Fazit

Eine Reise zum eigenen Schicksal …

Mehr Informationen:
Drachenmond Verlag
Homepage von Christian Handel.

Die Hexenwald-Chroniken:
Rosen und Knochen
Palast aus Gold und Tränen

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO