Paperthin Touch

by , on
Jan 14, 2024

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Paperthin Touch” bei Amazon
(Literally Love 1)

Ein einfacher Job ….

Zumindestens Theoretisch.
Denn die junge Clio hat einen neuen Autor zugeteilt bekommen. Der gefeierte Autor Bryn Spurling.
Das Problem an ihm ist, dass er sich weder etwas sagen lassen möchte, unverschämt sein kann und Clio in Null Komma Nichts auf 180 bringen kann.
Ihre Zusammenarbeit erweist sich allerdings mit ein paar Anlauf-Schwierigkeiten als tolles Zusammenspiel.
Dabei verstehen sich die beiden immer besser bis Bryn Clio in echt treffen will.
Nur wer steckt wirklich hinter dem Psyeudonym Bryn Spurling und weshalb will er nicht das jemand weiß wer er in Echt ist.
Fragen über Fragen die Clio bereit ist zu entschlüsseln.

Kurzbeschreibung
zu
Paperthin Touch

Buchstäblich Liebe: der unbekannte Autor und ich.

Stell dir vor, du bist eine junge Lektorin und darfst das neue Buch des gefeierten Autors Bryn Spurling betreuen. So ergeht es Clio. Das ist zwar eine Riesenchance für sie, aber auch eine echte Herausforderung. Spurling gilt als extrem schwierig. Außerdem weiß niemand, wer hinter dem mutmaßlichen Pseudonym steckt. Doch was kompliziert angefangen hat, wird in den Kommentaren am Manuskriptrand professioneller, wird … flirty? Der zunehmend intensive Austausch bringt Clios Herz ganz schön aus dem Takt. Kann es sein, dass die Protagonistin immer mehr Ähnlichkeit mit ihr selbst bekommt? Schneller als gedacht, bekommt sie Gelegenheit, es herauszufinden – ihre Programmleitung ruft sie mit einer überraschenden Nachricht zu sich: Bryn will sie treffen! 
(Auszug von Moon Notes)

Meine Meinung!

Ich bin begeistert das schon mal als erstes.
Hier treffen zwei unterschiedliche Protagonisten aufeinander die mir mega gut gefallen.
Sei es Clio mit ihrer hartnäckigen Art und vor allem ihrem Faible das Beste aus den Autoren zu holen, oder auch Bryn, den ich nach seiner ersten Mail auch in der Luft zerissen hätte.
Egal ob Star Autor oder nicht.
Ich konnte Clio da so gut verstehen, obwohl ich fasziniert bin von den Mails zwischen den beiden.
Hier verspührt man ein Gefühl von etwas großem und das liebe ich.
Ich finde es eine klasse Idee Einblicke in das Leben einer Lektorin zu nehmen. Gleichzeitig lernt man aber auch die Clio hinter ihrem Job kennen.
Die Probleme hat sich mit der Idee anzufreunden das ihre Mum sich wieder fest gebunden hat.
Für mich eine tolle Feel Good Story die ich absolut empfehlen kann.

Fazit!

Lesetipp über eine interessante Zusammenarbeit.

Mehr Informationen:
Moon Notes Verlag
Tarah Keys bei Instagram

5 von 5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO