*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Hörbuch “Playlist: Psychothriller” bei Amazon.

.

Die Zeit läuft …

Ein neuer Auftrag ist für Alexander Zorbach nichts neues, obwohl ihn dieser Fall fesselt.
Er, der selbst mit einigen Problemen zu kämpfen hat wird von Emilia Jagow engagiert ihre Tochter Feline zu finden.
Ein 15-jähriges Mädchen das seit Wochen verschwunden ist, nachdem es auf den Weg morgens zur Schule war.
Feline von der jede Spur fehlt bis auf eines …
Die Playlist, die Feline hörte hat sich verändert.
Nur wer könnte das außer dem Mädchen gewesen sein und noch viel wichtiger, ist es ein Hilferuf?
Kann Zorbach das Rätsel um die Songs entschlüsseln und somit Feline retten?
Die Zeit läuft …

.

Kurzbeschreibung
zu
Playlist

Musik ist ihr Leben. 15 Songs entscheiden, wie lange es noch dauert.
Vor einem Monat verschwand die 15-jährige Feline Jagow spurlos auf dem Weg zur Schule. Von ihrer Mutter beauftragt, stößt Privatermittler Alexander Zorbach auf einen Musikdienst im Internet, über den Feline immer ihre Lieblingssongs hörte. Das Erstaunliche: Vor wenigen Tagen wurde die Playlist verändert. Steckt in der Auswahl der Songs ein Hinweis auf Felines Entführer und den Ort, wohin sie verschleppt wurde? Fieberhaft versucht Zorbach das Rätsel der Playlist zu entschlüsseln. Doch je näher er der Lösung kommt, desto unwahrscheinlicher wird es, dass er die Suche nach Feline überleben wird …
(Auszug Argon Verlag)

.

Meine Meinung

Wohoooo ….
Hier war ich ja mega neugierig da ich Augensammler und Augenjäger nicht kenne und ich gespannt war ob mich das Buchso flashen kann wie die Vorgänger und kann nur schreiben: Absolut genial.
Ich hatte Gänsehaut Feeling von der Story, die Simon Jäger hier klasse wiedergibt.

Hier wird man mitgenommen in eine tragische Familien-Tragödie die die Familie Jagow umgibt.
Ihre Tochter Feline, die gerade mal 15-Jahre alt ist wurde entführt auf ihrem Schulweg und seitdem fehlt jede Spur.

Da sich der Mann, also Felines Vater seit einem Morgen seltsam benimmt beschliesst Emilia, die Frau und Mutter von Feline, selbst einen Privatermittler zu beauftragen und wählt dazu Alexander Zorbach.
Dieser begibt sich auf Spurensuche und gerät in einen Albtraum mit dem er so nicht gerechnet hätte.

Ich liebe das perfide, spannende Szenario das sich einem hier bietet, mit Gedankengängen auf die ich so absolut nicht gekommen wäre.
Dazu dieses erst flüsternde Setting, das eine heile Welt vermittelt um dann dahinter in die menschlichen Abgründe gezogen zu werden.
Dazu die Idee mit der Playlist, die ein ganz besondere Bedeutung hat und die ich hier mega gut eingebaut finde.
Wieder absolut gelungen und als Hörbuch klasse gelesen von Simon Jäger.

.

Fazit!

Ein Auftrag, der dich bis zum eigenen Abgrund bringen könnte …

Mehr Informationen:
Argon Verlag
Homepage von Sebastian Fitzek

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO