*** Rezensionsexemplar ***

Kurzbeschreibung
zu
Pro und Contra. Mein Licht in deiner Dunkelheit

Was wäre wenn Elektrizität knapp wäre?
Dann wären wir in einer Welt, die sich verändert hat.
In der ein Sonnensturm auf die Erde getroffen ist und sie in Dunkelheit gestürzt hat mit schlimmen Stürmen und ratlosen Wissenschaftlern.
Denn nur noch sogenannte Pros, die sehr viel später in diese Dunkelheit geboren wurden können Strom erzeugen wenn sie auf ihren passenden Contra treffen.

Im Falle von Summer und Kayden sind beide nicht begeistert aufeinanderzutreffen, diese innere Sehnsucht nach dem anderen zu spüren.
Beide wissen, das sie dann zum Zwecke der Bevölkerung für die Regierung Elektrizität erzeugen müssen.
Ein Gedanke der beide anwidert und den beide ablehnen.
Doch was tun mit der tiefen Sehnsucht nach genau dem passenden Gegenstück, den man erblickt oder gespürt hat.

.

Mein erster Eindruck

Ich liebe diese Story.
Dieser bildhafte Schreibstil den ich von der Autorin Sabine Schulter schon kenne und die Idee zur Geschichte haben mich begeistern können.
Eine Welt ohne Licht und nur man selbst kann etwas ändern und muss dafür aber seine Freiheit, seinen Willen aufgeben, nur weil man mit einer Fähigkeit geboren wurde die man gar nicht haben wollte.
Sehr cool.

.

Meine Meinung
zu
Pro und Contra. Mein Licht in deiner Dunkelheit

In dieser Story wird man mitgenommen in eine Welt, die mit unserer nicht mehr viel gemeinsam hat.
Nach einem Sonnensturm hat sich die Erde verändert.
Die Menschen mussten überleben. Die schweren Unwetter, den Krieg und die Dunkelheit die ihnen immer noch eine Heidenangt einjagt.
Dabei helfen nur Menschen die mit einer besonderen Fähigkeit geboren wurden, die Pros und ihr Gegenstück die Contras.

Ich finde das Setting einer zerstören Erde wunderbar gelungen und vor allem was danach passierte.
Ein Schreckensszenario in völliger Dunkelheit zu leben.
Die Sonne braucht der Mensch.
Das ist eine echt gruselige Vorstellung.

Dann die Bürde die diesen besonderen Menschen auferlegt wird und die sie mit sich herumtragen müssen.
Auch wenn ich Summer und Kayden verstehen kann, ist es hier so, das man auf der einen Seite vor dem Gegenstück wegrennen möchte um seine Freiheit nicht zu verlieren und auf der anderen Seite der Zwiespalt mit dieser Sehnsucht im Herzen.
Dieser Zwiespalt und auch die Charakteristika der Protas haben es mir angetan.

Ein Top- Titel den ich nur empfehlen kann.

.

Fazit

Eine mitreissende Story zum inhalieren.

Mehr Informationen;
Imprint Impress bei Carlsen.
Webseite der Autorin Sabine Schulter.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO