Preis: 15,00€ [D, Taschenbuch] & 12,99€ [ebook]
Seitenanzahl: 400 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen: Juni 2019
ISBN: 978-3492282178

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Darum geht’s:

Wenn eine Queste auf dich wartet, dann ist es im Normalfall so, dass man sich darauf freut diese außerordentliche Bürgerpflicht in Angriff nehmen zu dürfen.
Allerdings denken viele nicht so und sind wenig begeistert zum Orakel zu gehen und sich eine Prophezeiung für jedermann geben zu lassen. So ergeht es auch Zacharias, der eigentlich glücklich sein könnte. Er hat eine Freundin, ein geregeltes Leben und außer seiner Phobie gegen Insekten geht es ihm gut, denkt er.
Aber nachdem das Queste Zeichen bei ihm erscheint und er auf Mission muss, geht sein Leben drunter und drüber und Zach, wie er mit Spitznamen heißt, muss sich schon bald die Frage stellen, ob ihm dieses Leben mit seinen Abenteuern und den Geheimnissen nicht besser gefällt…

Meine Meinung dazu:

Eine Prophezeiung die es in sich hat …

Als erstes fiel mir das Cover auf, das mich mit dem Titel sofort ansprach.
Prophezeiungen, Orakel und jede Menge Questen und Auserwählte haben mich dann in der Kurzbeschreibung und in der Leseprobe fasziniert, da ich diese Thematiken liebe.

Hier lernen wir eine Welt kennen, die an sich aus Prophezeiungen bestehen, die mich neugierig gemacht haben und das nicht ohne Grund.
Einer der Hauptprotagonisten ist Zacharias, denn wir hier kennenlernen, der eigentlich nur seine Ruhe haben will, wenn das Schicksal in Form des Orakels und der Regierung, nicht ausgerechnet eine Queste für ihn hätte.

Mit gemischten Gefühlen war auch ich gespannt was ihn erwartet und seine Aufgabe hört sich am Anfang auch nach einem Spaziergang an, was es allerdings nicht ist.
Ich fand den Einstieg in die Geschichte etwas ruhig, aber interessant und im Laufe der Kapitel war ich dann umso neugieriger welche Personen Zacharias auf dem Weg seiner Queste trifft und wie er sich von einem ängstlichen Menschen verwandelt und aus sich herauskommt.
Diese Entwicklung find ich bei Protagonisten und ihrer Charakteristika immer sehr wichtig und die wurde hier super umgesetzt.

Zum anderen auch das Setting und auch die Nebencharaktere machen neugierig und Lust auf mehr.
Der Schreibstil der Autorin Nicole Gozdek ließ sich flüssig lesen und auch die Umsetzung find ich sehr gelungen. Ich bin schon auf mehr aus der Feder der Autorin gespannt.

Fazit


Tolle Story gelungen umgesetzt!
Eine Aufgabe mit Folgen.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO