*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Queen of the Wicked: Die giftige Königin” bei Amazon

.

Ein neues Leben …

Das ist nicht gerade das was der 21- jährigen Belladonna vorschwebte nachdem sie nach einer Audienz bei der Hexenkönigin bat.
Aber genau das passiert Belladonna, nachdem sie erfährt, dass die Hexenkönigin Sibylle tot ist und nun sie die neue amtierende Hexenkönigin sein soll.
Eine Vorstellung die Panik in Belladonna auslöst, vor allem nachdem der Verlobte der Verstorbenen Hexenkönigin ihrer sein soll.
Denn ausgerechnet der gutaussehende Dämon Black soll das sein. Und Black ist nicht gerade ein zurückhaltender Dämon wenn es ums Flirten geht wie Belladonna bemerkt.
Eine aufregende Zeit beginnt in der nicht nur Belladonnas Temperament auf die Probe gestellt wird, sondern auch noch die Tatsache, dass an dem Tod der Königin etwas seltsam ist.

.

Queen of the Wicked: Die giftige Königin

***Liebe ist das gefährlichste Gift***

Belladonna ist eine Gifthexe, und sie macht ihrem Namen alle Ehre, denn ein Kuss allein kann tödlich enden. Kein Wunder also, dass sie ihre Zeit lieber mit ihren Schützlingen, den giftigsten aller Giftpflanzen, in den Gärten unterhalb des Schlosses der Hexenkönigin verbringt. Doch als diese unerwartet einem Giftanschlag zum Opfer und der Verdacht ausgerechnet auf Belladonna fällt, passiert das Unglaubliche: Belladonna wird kurzerhand zur nächsten Hexenkönigin gekrönt! Damit einher geht allerdings nicht nur die Krone, sondern auch der Verlobte der verstorbenen Königin – Blake, ein Dämon, der Belladonnas Selbstbeherrschung auf mehr als nur eine Weise herausfordert …
(Auszug von LoomLight)

.

Meine Meinung

Liebe ich gute Romantasy?
Da kann ich nur antworten: Oh Jaaaaa …
Genauso wie Eyecatcher Cover die mich auf die Story neugierig machen.

Hier liebe ich das Gesamtwerk. Sei es vom Coverdesign, das absolut zu der Story passt und für mich hevorragend von der Farbgebung gewählt wurde, bis hin zum Titel und der stimmigen Kurzbeschreibung.

Ich bin ein absoluter Fan von der Außenseiterrolle die die 21-jährige Belladonna unter ihresgleichen den Hexen hat und finde sie mega.
Sie ist schüchtern, hilfsbereit und entwickelt ihren Charakter weiter wie auch ihre Fähigkeiten bei denen ich gespannt mitgefiebert habe.

Hier liebe ich die Transformation von Belladonna zur Hexenkönigin.

Dann Blake, oh ja, ich bin ein Fan dieses Lichs. Er, der auf den ersten Blick für die Hexen als Dämon abgestuft wird und ein Todfeind ist, gefällt mir mit seiner kompletten Art und Weise und auch wie er flirtend versucht sich Belladonna zu nähern. Da knistert es und Belladonna würde ihn gerne als Todfeind betrachten, aber das Knistern habe ich bis übers Buch gemerkt.

So cool der Schlagabtauch der beiden und ich bin ein eindeutiger Fan der zwei.

Dann die Misere, was eine falsche Regentschaft aus Machtgier anrichten kann. Normalerweise sollten die magischen Völker einen Bund haben, aber es scheint jeder gegen jeden Misstrauen zu hegen. Ich liebe es wie die unschönen Dinge ans Tageslicht kommen und wie eine neue Zeit anbrechen kann. Denn es ist nicht immer alles schwarz oder weiß, sondern es kommt immer auf die Betrachtungsweise an.
Genauso wie das Gift das in der richtigen Dosierung helfen kann und in der falschen töten.

Wundervolle Romantasy bei der ich gleich weiterlesen könnte.

.

Fazit!

Ein gelunges Lese-Highlight!

Mehr Informationen:
LoomLight
Homepage von Teresa Sporrer

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO