Satans Versprechen

by , on
Mai 27, 2020

*** Rezensionsexemplar ***

(Hell’s Love 1) Reihe

Kurzbeschreibung
zu
Satans Versprechen

Ein Ritual mit Folgen …

Oder wie man aus versehen Satan heraufbeschwört.
Denn genau das passiert Alexis, nachdem sie ein Schwarzmagisches Ritual in ihrer Wohnung durchführte.
Alexis vollführte dieses Ritual wegen ihrer Todkranken Schwester. Sie wollte damit eine Heilung durchführen.
Mit was Alexis nicht gerechnet hat, ist das ihr Satan einen Deal vorschlägt um das Leben ihrer Schwester zu retten uund das der Herr der Hölle, höllisch heiß aussieht und sich dessen auch voll und ganz bewusst ist.

.

Mein erster Eindruck

Absout begeistert von dieser genialen Story die mich mehr als einmal zum lachen gebracht hat.

.

Meine Meinung
zu
Satans Versprechen

Holla die Waldfee….
Ich kann nur schreiben absoluter Suchtfaktor und genial geschrieben.
Man lernt hier die etwas tollpatschige Alexis kennen, die im Eifer des Gefechts ein schwarzmagisches Ritual bei sich daheim durchführt und keine Reaktion bekommt. Außer dem Duft der Kerzen die sie für das Ritual benötigt hat.

Nachdem sich die erste Enttäuschung über das misslungene Projekt gelegt hat, wie Alexis ihre Schwester retten könnte. Macht sich Verzweiflung in ihr breit.

Hier gefällt mir Alexis sehr gut, auch wenn ihr Leben etwas chaotisch ist, sorgt sie sich um ihre Schwester und ihre Nichte und versucht alles um sie zu retten.
Dabei musste ich mehr als einmal lachen, denn Alexis ist total zerstreut, vergisst auch mal ihren Wecker oder haut sich den Fuß an einem Buch an wenn sie zu spät zur Arbeit muss.

Dann … ja ausgerechnet dann, wenn man es am wenigstens erwartet taucht dann ein Diener von Satan auf und soll sie zu seinem Herrn bringen.
Ich liebe die Szenerie und lest es .. dann wisst ihr was ich meine.

Ich konnte nicht mehr vor lachen.
Von wegen, wenn ich dich nicht sehe, dann siehst du mich auch nicht …

Ahhhh …. so genial.

Dann über den Protagonisten Satan selbst … da kommt …. Holla die Waldfee.
Eine Sahneschitte schlechthin, gutaussehend und vor allem, ich kann mir die Szenerie bildhaft vorstellen.
Dabei ist er sehr gewiefft und lockt Alexis mit seinem Angebot.
Wer jetzt denkt von wegen, er will nur die Seele von ihr, der irrt.
Der Kerl hier ist sehr kreativ und will von Alexis ein Angebot.

Ich verrate euch jetzt nicht mehr außer lesen … lesen … lesen.

.

Fazit

Eine coole Story die man nur als höllisch genialen Suchtfaktor Lesesgenuss bezeichnen kann.

Mehr Informationen:
Die Autorin Jennifer J. Grimm
Imprint Dark Diamonds bei Carlsen

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO