*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Shadowborn: Is my soul too dark for you?” bei Amazon

.

Ausgerechnet einen Pakt musste er eingehen ….

Willkommen in New Orleans, in der Welt der Voodoo – Clans in denen Juliette Agatha Benoit genau weiß was solch ein Pakt anrichten kann.
Denn sie erfährt von Veles, dem Teufel selbst, dass ausgerechnet ihr bester Freund Dean mit ihm einen Pakt geschlossen hat. Not amused, ist die Untertreibung des Jahres und somit fängt die Rettung an. Denn Jujus, wie Juliette mit Spitznamen heißt denkt gar nicht daran Dean einfach in den Klauen des Bösen zu lassen und macht sich mit ihrer Freundin Dawn und ihrem Schattenwolf Mort auf Dean zu retten.
Das dieser nicht nur dabei zusehen will und kräftig mitmischt kann man sich vielleicht vorstellen und so kommen die Freunde nicht nur hinter Geheimnisse die selbst die Dämonen gerne verschlossen gelassen hätten, sondern finden eine Lösung mit denen keiner wirklich gerechnet hätte.

.

Kurzbeschreibung
zu
Shadowborn: Is my soul too dark for you?

»Gehe niemals einen Pakt mit dem Schattenkönig ein – das war die eine goldene Regel, und ich war dabei, sie zu brechen.«

Jeden Monat eine unschuldige Seele an den König des Schattenreichs opfern – so sieht Jujus Leben als Mitglied und zukünftige Hohepriesterin des mächtigsten Voodoo-Clans in ganz New Orleans aus. Und sie hasst es! Schlimmer wird es nur noch, als sie erfährt, dass Dean – seines Zeichens sexy Barkeeper und Jujus bester Freund – einen Pakt mit ebenjenem Teufel geschlossen hat. Im Tausch gegen Deans Seelenheil macht sie sich auf die gefährliche Suche nach einem göttlichen Amulett, doch dabei geraten nicht nur ihre Gefühle für Dean außer Kontrolle, sondern auch ihre eigene dunkle Magie …
(Auszug von LoomLight)

.

Meine Meinung

Kommen wir zuerst einmal zu diesem mega genialen Cover das mir sehr gut gefällt mit dem Farbzusammenspiel und der düsteren Ausstrahlung das mich sofort neugierig hat werden lassen.
Ja, das nennt man Coverliebe auf den ersten Blick.

Nach dem Klappentext war es dann endgültig geschehen und für mich stand fest, das ich die Story um Juju unbedingt lesen muss.
Hier trifft man auf eine junge Frau die sich nicht an althergebrachte Konventionen hält und selbst bestimmen möchte wie sie uralte Regeln neu definieren kann so das sie auch damit zufrieden ist.

Dabei lernt man eine sehr beschützende Juju kennen, die ihre Freunde nicht in Gefahr wissen will und für sie einsteht.
Ich liebe das Setting passend in New Orleans, die Freunde Dean, Dawn und Mort und vor allem die bildhafte Umsetzung der Story die mich von Anfang bis Ende in ihren Bann ziehen konnte.

Hier trifft man auf Geheimnisse, Liebe, Freundschaft und der Glaube das man sein Schicksal immer noch selbst bestimmen kann.

Für mich eines meiner Jahres-Highlights!

.

Fazit!

Eine mitreissende Urban- Fantasy Story zum dahinschmelzen.

Mehr Informationen:
LoomLight
Melanie Lane bei Instagram

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"
Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO