alt="Silvershade Academy 1: Verborgenes Schicksal"
Impress, Annie Laine

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Silvershade Academy: Verborgenes Schicksal” bei Amazon.
(1. Band der Silvershade Academy)

.

Was wäre wenn …

Wenn du nicht glauben kannst, das deine Tante dich einfach in eine Academy schickt, weit weg von ihr …
Das du allein mit deinen Alpträumen die dich heimsuchen inmitten einer neuen Umgebung bist, wie schon so oft.

Dann sind wir bei der 17-jährigen Genevieve, auch kurz Eve genannt, die als Neuling der Silvershade Academy sich erst einmal zurechtfinden muss. Dabei entdeckt sie nicht nur völlig surreale Fächer von denen sie noch in keiner Schule jemals etwas gehört hat und wird Zeuge, dass es übernatürliches doch zu geben scheint. Vor allem einen bestimmten jemand sollte man tunlichst aus dem Weg gehen.
Alistair Hail, Dämon und gutaussehender Bad Boy schlechthin, der immer dann auftaucht wenn Hilfe am nötigsten ist.
Das da die Gefühle in Aufruhr kommen und man selbst erfährt das man eine Seherin ist, kann schon mal das komplette Weltbild auf den Kopf stellen.

.

Kurzbeschreibung
zu
Silvershade Academy: Verborgenes Schicksal

**Wenn du die Macht hast, die Zukunft zu verändern …** 
Nacht für Nacht quälen die 17-jährige Eve seltsam verstörende Albträume voller Rauch, Feuer und Zerstörung. Doch es kommt noch schlimmer: Kaum kriegt ihre Tante Wind davon, schickt sie Eve an die mysteriöse Silvershade Academy. Und obwohl Eve am liebsten ganz weit weg wäre, muss sie schon bald feststellen, dass sie sich auf einem Internat für magische Wesen befindet und es dort gar nicht so schlecht ist. Als Nachfahrin eines Ahnengeschlechts von Sehern besitzt auch sie die Gabe des Sehens und hält damit die Zukunft in ihren Händen. Diese ist jedoch nicht so leicht zu beherrschen, wenn eine dunkle Macht droht, die Ordnung der gesamten magischen Welt zu zerstören. Nur der düstere Bad Boy und Dämon Alistair scheint ihr jetzt noch helfen zu können …    

»Das ist die wichtigste Regel der Schule: Lass dich nie auf einen Dämon ein.«   
(Auszug von Impress)

.

Meine Meinung

Gelungener Auftakt einer faszinierenden Story über ein junges Mädchen das erst einmal damit zurechtkommen muss, das es Magie sehr wohl gibt und das sie selbst zu dem elitären Kreis der Auserwählten gehört, die die Silvershades Academy besuchen dürfen.

Ich liebe Geheimnisse und Eve wird hier völlig überrumpelt und muss sehr schnell feststellen, das es Dämonen gibt und zwar noch Mega gutaussehende wie sie bei Alistair, einem Mitschüler der Academy feststellt. Blöd nur das ausgerechnet er, der gefährlichste Bad Boy der ganzen Academy ihr Herz zum rasen bringt.

Das Setting mit der interessanten Silvershade Academy und dem geheimnisvollen Nebel, wie auch den Geheimnissen gefallen mir.
Da würde ich gerne Mäuschen spielen.
Wobei bei den Gestaltwandlern vielleicht keine so gute Idee.
Ich liebe die Idee von einer Schülerin, die keine Ahnung hat warum ihre Tante sie einfach in eine Academy schickt wo angeblich ihre Mutter schon studiert hat und dann auf faszinierende Mitschüler trifft.

Zum Glück hat Eve gleich einen guten Anschluss in Form von Serena und Kathleen. Die zwei nehmen Eve unter ihre Fittiche und Eve lernt so stückweise mit ihrer Gabe des Sehens zurechtzukommen.
Aber dunkle Mächte schlafen ja nicht und da kommt Eve und auch Alistair der mir Megaaaa gut gefällt mit seiner Art ins Spiel.

Ein neues Leben, Freundschaft, und Herzklopfen inkusive mit Geheimnissen die neugierig machen.

.

Fazit

Ich liebe den faszinierenden Auftakt um Eve und ihrer Gabe.

Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen.
Homepage von Annie Laine.

Die Reihe
Silvershade Academy 1: Verborgenes Schicksal
Silvershade Academy 2: Brennende Zukunft (Januar 2021)

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO