Sodom

by , on
Dez 19, 2020
alt="Sodom"
Eva Siegmund, Droemer Knaur

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Sodom” bei Amazon.
(Utopia Gardens, Band 1)

Auf der Suche nach Antworten …

Genau solche Antworten treiben manche nach Berlin.
Das Berlin das den >Käfig< das Hauptquartier der Polizei sein eigen nennt, das die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen lässt, oder der größte Club der Welt das Utopia Graden.
Beides Brennpunkte unterschiedlicher Art die eines gemeinsam haben: Geheimnisse die es zu ergründen gilt, vor allem wenn man wie Birol, Laura und Rave auf der Suche ist.
Auf der Suche nach Antworten …

.

Kurzbeschreibung
zu
Sodom

Berlin in einer nahen Zukunft: Wer sich nicht scheut, gegen rigorose Gesetze zu verstoßen, kann seinen Körper mithilfe illegaler Prothesen in eine tödliche Waffe verwandeln. Diese Kriminellen werden »Cheater« genannt.
Seit ein Cheater Birols Vater ermordet hat, kennt der junge Mann nur noch ein Ziel: den »Käfig« – das Hauptquartier der Polizei von Berlin Mitte. Als Polizist kann Birol endlich selbst Jagd auf den Mörder seines Vaters machen. Doch im »Käfig« sind die Dinge keineswegs so, wie er es sich erhofft hat. Birols neues Team besteht aus der zum Strafdienst verurteilen Kratzbürste Raven und der schüchternen Polizeischülerin Laura, und seine älteren Kollegen sind entweder faul oder korrupt. Oder beides.
Als der erste tote Cheater auftaucht, ahnen weder Birol noch Raven oder Laura, wie eng dieser Mord mit ihren eigenen dunklen Geheimnissen verknüpft ist – und mit dem Utopia Gardens. Der größte Club der Welt, in dem Nacht für Nacht die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen, bildet das Zentrum eines gewaltigen Sturms, der sich über Berlin zusammenbraut.
(Auszug von Droemer Knaur)

.

Meine Meinung

Ich liebe diesen spannenden gelungenen Serienauftakt der mich sehr schnell in die düstere Zukunftsvision eines Berlin mitnimmt, in dessen Zentrum sich Geheimnisse befinden die das Leben vieler Personen verändern könnten.

Hier gefällt mir, dass es mehrere Personen sind die man hier kennenlernt, ihre Denkweise und weshalb sich zum Beispiel drei davon mit Namen Birol oder Laura wie auch Rave eines Tages in einem Team zur Aufklärung eines Mordes befinden.

Laura hat sich freiwillig das Revier den Käfig ausgesucht, wo es beileibe nicht gerade rosig aussieht. Sei es von den Fällen, geschweige von Kollegen die korrupt und skrupellos sein können.

Bei Birol ist Laura mit im Team, da sie Antworten sucht und die Vergangenheit sie noch nicht loslässt. Dann Rave, die man hier kennenlernt und die zur Strafe eine Polizistin beklaut zu haben, nun am neuen Alternativprogramm teilnehmen muss und Birols Team bei den Ermittlungen unterstützt.

Was keiner ahnt ist dass jeder der drei auf der Suche ist.

Sehr coole Protas, gelungene Szenerie und Spannung die mir hier sehr gut gefallen haben.
Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung und bin gespannt was sich die Autorin Eva Siegmund da hat einfallen lassen.

.

Fazit

Gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht.

Mehr Informationen:
Droemer Knaur
Homepage von Eva Siegmund.

.

5 von 5 Sternen



Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO