*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Stadt der Lebenden: Chroniken der letzten Stadt” bei Amazon

Eine neue Aufgabe steht an.

Nach den dramatischen Ereignissen sieht sich Vika mit der Wahrheit ihrer Entscheidung konfrontiert.
Denn Ilias scheint Willens zu sein seine Drohung wahr zu machen. Dabei ist Vika schockiert über die Entscheidung von Jack, der seine Pläne für Vika geändert hat. Denn Vika gehört ab jetzt zu den Jägern und soll sich in die Gefahrenzone begeben um die verbliebenen Menschen zu schützen.
Aber Shawn, ihr Gegenpol darf nicht mit ihr gehen, denn sein Vater hat ihn in den sicheren Dienst der Grenzer gesteckt.
Ein Kampf um Alles oder Nichts geht weiter.

Kurzbeschreibung
zu
Stadt der Lebenden: Chroniken der letzten Stadt

Die Stadt der Toten ist gefallen, die Infizierten sind frei. Vika und Shawn müssen sich neuen Herausforderungen stellen, nicht zuletzt, weil Shawns Vater sie immer noch trennen möchte. Während er Vika zu einer Jägerin gemacht hat, lebt Shawn als Grenzer in Sicherheit. Bei all der Zerstörung außerhalb der Stadt entdeckt Vika jedoch etwas, das niemand in der letzten Stadt für möglich gehalten hat.
Auch Ilias bleibt nicht untätig und versucht alles, um Vika endlich zu besitzen. Einmal mehr scheint das Schicksal der letzten Überlebenden von Vika abzuhängen und dieses Mal scheint das, was in ihrem Herzen schlummert, keine Bedeutung mehr zu haben.
(Auszug vom Wreaders Verlag)

Meine Meinung!

Ich finde die Fortsetzung absolut gelungen wie Vika nicht nur vor neue Herausforderungen gestellt wird. Hier hat man wieder Jack Harrison der es nicht gerne sieht das sich sein Sohn Shawn und Vika annähern. Deshalb und vor allem nach dem Vorfall entschliesst er sich Vika zu den Jägern zu beordern.
Eine Aufgabe die nicht nur sehr gefährlich ist, sondern auch des öfteren mit dem Tod endet.
Dabei gehen seltsame Dinge vor. Sei es in der Stadt, aber auch außerhalb seit IIias die Meute der Infizierten anführt.
Ich fand die Idee zu den Protagonisten und wie sie sich auch in Band zwei weiterentwickelt haben sehr interessant.
Jetzt bin jetzt gespannt wie es wohl im dritten Band weitergehen wird.
Wird Vika die richtige Entscheidung treffen?

Fazit!

Ein gefährlicher Weg …

Mehr Informationen:
Wreaders Verlag
Nina Elisabeth Christ bei Instagram

4 von 5 Sternen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO