*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Steve Lombard: Die Erweckung” bei Amazon.

Was wäre wenn …

Wenn es mehr Dinge gibt, von denen du nichts ahntest?
Genau so ergeht es dem Journalist Steve Lombard, der gerade an einer sehr interessanten Story dran ist.
Er begleitet seinen Feund Viktor bei einer Ausgrabung und einer Therorie die atemberaubend wäre für die Leser.
Leider passiert ein Unfall und Viktors Freund kommt ins Krankenhaus, wo er dann auch ermordet wird.
Wer oder was steckt dahinter und vor allem Warum musste Viktor sterben?

.

Kurzbeschreibung

Wir sind nicht alleine im Universum noch nicht mal in unseren eigenen Körpern!
Als der Journalist Steve Lombard eine geheimnisvolle Kiste von seinem ermordeten Freund Viktor erhält, stellt sich seine Welt auf den Kopf. Plötzlich ist er in der Lage, in die Körper anderer Personen zu reisen. Dabei zieht es ihn immer wieder zu einer Frau ins 16. Jahrhundert, die ihn zu kennen scheint.
Mithilfe einer Gruppe von Wissenschaftlern, unter ihnen die junge Anja, findet Steve mehr über seine neuen Fähigkeiten heraus. Er trägt ein seltenes Gen in sich, das von einer außerirdischen Rasse stammt und ihm das Seelenwandern ermöglicht. Außerdem erfährt er, dass auch andere Wesen im Universum diese Fähigkeit besitzen und sie nicht immer für ehrbare Zwecke nutzen. Wer ist Mensch, wer ist Freund, wer ist Feind? Für Steve beginnt eine Jagd durch Zeiten und Welten auf der Suche nach einem verlorenen Schiff, einer Seelenverwandten und nicht zuletzt der eigenen Identität.
(Auszug von Amazon)

.

Meine Meinung

Was wäre wenn ein Paket dich erreicht von deinem eben ermordeten Freund. …

Neugierde vielleicht ..

Zumindest geht es Steve so und ich muss sagen mir auch.
Was könnte wohl bei diesem interessanten Fund dahinter stecken und hat dieses Paket etwas mit Viktors Mord zu tun?

Hier hat mich der Autor neugierig gemacht auf die Story, auf Steve und auf den seltsamen Fund.
Das Buch, als Erstlingswerk, hat noch minimale Schwachstellen, aber im Ganzen mit der Vielfalt ist es eine Story die ich problemlos weiterempfehlen kann.

Hier trifft man auf Geheimnisse die lange verborgen waren, Fähigkeiten die einen Mensch über sein Wissen weit hinausbringen.
Wissenschaftler die einem Wissen auf der Spur sind und einer alles veränderten Sicht der Dinge.
Sehr coole Idee zum Setting, zur Handlung und zu den Protagonisten die neugierig auf die Fortsetzung machen.

Einen Punkt Abzug gibt es für die manches mal zu schnell wechselnden Perspektiven, wobei ich denke, dass der Autor hier ein Menge Potenzial hat.
Für sein erstes Buch ein Mega gelungener Auftakt.

.

Fazit

Ein Auftakt der mich begeistern konnte.

Mehr Informationen:
Die Homepage von Stefan A. K. Weichelt.

.

4 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO