alt="Stirb im Schatten der Sonne"
Sophie W.K, Selfpublisher

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Stirb-Im Schatten der Sonne” bei Amazon.

.

Was bist du bereit zu opfern …

Diese Frage stellt sich Philia, seit sie in einer Höhle erwacht ist und sich bewusst wird, dass ihre Pein mit der Entführung erst anfängt. Etwas hat sie entführt dessen brodelnder Hass und seine Wut tief in seinen Augen zu spüren ist, wie in seinem Verhalten.
Nur was wäre wenn …
Wenn du auf der Suche nach der Flucht, auf die tiefsten inneren Ängste des Monsters treffen würdest.
Wenn du selbst deine Ängste zurückstellen würdest um dich seinen zu stellen ….
Was wärst du bereit zu opfern um hinter die Fassade zu blicken?

.

Kurzbeschreibung
zu
Stirb im Schatten der Sonne

Ich wünschte ich könnte behaupten, es war die Liebe mit der alles begann.Aber so war es nicht, nein.Es begann mit Hass und Finsternis,doch am Ende war es die Liebe, welche über mein Leben entschied.Entführt, angekettet, geschlagen und durchnässt,wie ein Tier in eine Höhle verbannt, wo es darauf wartet, zur Schlachtbank geführt zu werden.Die hasserfüllten Blicke des Henkers, die sich in die Haut brennen. Schmerzen von den Qualen, die er mir zufügte und die Angst, zu wissen, wie es endet.So sitze ich hier seit Tagen und was mich wirklich beschäftigt, ist nicht die Tatsache, dass mir dies gerade widerfährt, sondern die Fragen, wer er ist und wie er zu diesem Biest wurde.Kein Mensch- weder körperlich noch physisch.Nein, ein Monster mit dem Antlitz eines Gottes. Hässlichkeit schön verpackt. Nichts an ihm strahlt Emotionen aus, nur Zorn liegt in seinen Blicken. Und Trauer. Trauer darüber, wer er ist oder war?Was könnte er sein? Ein Vampir? Oder ein Werwolf? Nein! Er ist etwas anderes. Eins steht fest:Egal wie ich es drehen und wenden mag, er wird mich töten.Und ob ich es will oder nicht, ich bin dabei mein Herz zu verlieren.
(Auszug von Amazon)

.

Meine Meinung

Also zuerst einmal, war ich Mega gespannt auf diesen Titel der mich neugierig gemacht hat.
Hier trifft man auf eine junge Frau, die ihr Leben und ihre Hobbys komplett veränderte und in die Wildnis von Schweden, in eine kleine Hütte mitten im Wald mit ihrer Bulldogge zog.
Weitab von den Menschen, der Sonne, ihrer Familie und ihrem Leben.

Philia gefällt mir, hat sie doch sehr gute Gründe für ihre Entscheidung und ist froh sich selbst wiederzufinden.
Dabei weiß sie nicht, dass sie jemand im Blick hat, ihr folgt und nur darauf wartet zuzuschlagen.
Denn Philias Leben hat sich in einem Moment verändert. Ein Moment, in ihrer Vergangenheit, der ihre Zukunft besiegelt und für sie nichts mehr so sein wird wie vorher. Denn jemand hat sie entführt. Und dieses Wesen hat etwas mit ihr vor.

Ich liebe die Idee, die Umsetzung und konnte Philias Gefühle nachvollziehen. Ich bin fasziniert von der Story und habe sie in einem durchgesuchtet.
Hier steckt soviel mehr darin, als auf den ersten Blick der Entführung sichtbar wird und genau das gefällt mir.

Ich bin jetzt Mega gespannt auf den nächsten Band und für mich ein Buch mit Sogwirkung.

.

Fazit

Eine Reise in die dunkelsten Abgründe des Herzens.

Mehr Informationen:
Homepage von Sophie W.K
Sophie W.K bei Instagram

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO