Preis: 3,99€ [E-Book] 
 
Seitenanzahl: 367
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
 
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
erschienen am: Februar 2018
ISBN:

978-3-646-60306-4 

Kurzbeschreibung

Sunrise sieht sich schon Tod, wenn da nicht ausgerechnet eine alte Bekannte
wäre, die sich nicht nur befreit, sondern ihren Tod vortäuscht.

Allerdings mit welchen Folgen, denn Rise wird ein Mini- Mensgraph eingesetzt
um sie zu überwachen. Was und wie es Corvin geht erfährt Rise allerdings nicht
und das macht sie schier wahnsinnig vor Sorge, denn er lag ihres Wissens im
Koma, nur am Leben durch Maschinen.

Bei einer weiteren Verlegung muss Rise allerdings feststellen, das es noch
etwas Schlimmeres wie den Sublevel gibt wo sie aufgewachsen war und findet sich
mitten im tiefstem Schwarz wieder unter Leichen Fressern.

Die Zeit des Überlebens ist gekommen … oder nicht … 


Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut und ist wieder ersichtlich der Reihe
zugehörig und dieses Mal in einem Gelbton gehalten.

Schreibstil

Die Autorin Sandra Hoerger hat hier einen finalen dritten Teil geschrieben, der mich vor lauter Spannung
die Geschichte nicht mehr aus der Hand legen ließ.
Zum einen wollte ich wissen
wie es mit Rise und Corvin weitergeht und zum anderen was jetzt passiert.

Sehr spannend beschreibt die Autorin deshalb hier die nächsten Schritte und
auch welche Geheimnisse ans Licht kommen. ??

Meinung

Wenn ein Plan deine Rettung sein könnte …

(SPOILER)

Dann sind wir bei Sunrise die fast geopfert worden wäre.

Zum Glück nur fast, denn die Präsidentengattin und Lucius bessere Hälfte
Hera hat sie doch wirklich vor der Hinrichtung gerettet.

Allerdings für welches Opfer?
Den anstatt Rise wurde eine andere Person ins
All befördert im Anzug von dem im Koma liegenden Corvin. So sieht keiner dass
es gar nicht Rise war.

Rise wiederum kommt auf eine Station in der ihr ein Mini- Mansgraph eingebaut
wird, in der sie ihre Schritte und alles was sie sieht beobachten können.
Ein
Offizier holt sich ab um sie nun auf den untersten Sublevel zu bringen und bei den
Leichen Fressern auszusetzen.
Das letzte woran sich Rise erinnern kann bevor es
Dunkel wird und die Leichen Fresser sie angriffen war Dunkelheit.

Nur erwacht
Rise zum Glück nicht Tod.
Ein gewisser Sean, der nicht nur
Betriebsarzt auf Level Dreißig ist hat ihr geholfen, als er den Hinweis und Auftrag
von Corvins Arzt bekam.
Dabei weiß sie immer noch nicht wie es ihrem Geliebten geht.

Sie versucht sich allerdings bei Sean zurechtzufinden und einen Pan zu
schmieden zu Corvus zu gelangen. Dabei hilft sie Sean bei seiner Arbeit wie ein
eingespieltes Team. Er weiß nichts von Rise Plänen und hilft ihr wo er kann.

Nur was wird Rise finden und wer steckt hinter den Anschlägen und
warum.

Für mich ein grandioser Band der mich nicht nur begeisterte sondern mit
seinem Schluss wirklich bibbern ließ bis zur letzten Seite. ?

Fazit

Absolut gelungener Finaler Band der Reihe, die mich begeistert und für mich
Suchtfaktor Potenzial hat. ??

Die Trostlosigkeit des Wartens kann nur mit der Hoffnung bekämpft werden im
Herzen.

Die Reihe
 
– SUBLEVEL 1: Zwischen Liebe & Leid
– SUBLEVEL 2: Zwischen Reue & Revolte
– SUBLEVEL 3: Zwischen Ehre & Exil (Februar 2018)

5 von 5 Sternen 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO