*** Rezensionsexemplar ***

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

Kurzbeschreibung
zu
Sun & Moon. Königslicht

Seltsame Vorkommnisse, genau auf die trifft Lucia, die mit ihrem Vater auf einer sehr seltsamen Beerdigung ist.
Ihres Vaters Cousine dritten Grades ist verstorben und Lucia und ihr Vater sind mitten in der Nacht geladene Gäste zu eben diesem Begräbnis. Umgeben von einem Meer aus Raben die sich um die Trauergäste scharen und einem seltsamen jungen Mann der sie anstarrt ist Lucia schockiert.
Denn genau dieser junge Mann steht ihr später in ihrem Haus gegenüber.
Allerdings, am nächsten Morgen scheint dies nur ein seltsamer Traum gewesen zu sein.
Weder von der Trauerfeier noch dem seltsamen jungen Mann weiß jemand etwas.
Lucia ist sich sicher nicht geträumt zu haben und noch bevor sie sich versieht steckt sie mitten drin in einem Strudel aus seltsamen Vorfällen und Geheimnissen die ihr Leben auf den Kopf stellen.

.

Mein erster Eindruck

Sehr coole Idee gespickt mit Geheimnissen die neugierig machen.
Dazu toll ausgearbeitete Protagonisten die einen mitfiebern lassen mit ihrer ganz eigenen Charakteristika.

.

Meine Meinung
zu
Sun & Moon. Königslicht

Düster kommt die Story daher und spannend.
Ich habe mich auf diesen Eyecatcher schon gefreut.
Alleine der Titel hatte mich damals schon neugierig gemacht und was soll ich schreiben.
Klasse Story.
Man lernt hier ein junges Mädchen kennen, dass Highschool- Schülerin ist und seit sie denken kann immer eher von Nannys umgeben war, anstatt von ihrem Vater.
Ihr Vater der zwar diesen Titel inne hat, sich aber nie um sie gekümmert hat.
Lucia kennt es nicht anders.
Auch wenn sie des öfteren seltsame Unfälle hatte, die alle zur Folge hatten, das ihre Nannys oft gewechselt wurden.
Eines Tages soll sie ihren Vater begleiten zu einer sehr sonderbaren Beerdigung mitten an Vollmond.

Gruselige Stimmung mit den Raben die sich um das Grab versammelt haben und noch gruseliger nachdem der Junge sie ansieht.

Der Junge ist interessant, aber er scheint auch etwas gefährliches, ja düsteres von ihm auszugehen und man wird sogleich neugierig auf ihn. Nachdem er auch noch bei ihr zuhause auftaucht und etwas passiert fängt das Kopfkino an zu laufen.
Vor allem die Fragen.
Weshalb weiß niemand mehr von dem Abend?
War es Einbildung und so weiter.
Ihr könnt euch vorstellen, dass ich, je neugieriger ich wurde die Seiten nur so verschlungen habe.
Was soll ich sagen sehr cool geschrieben und Lesetipp von mir.
Ich will euch ja nicht spoilern.

.

Fazit

Lesetipp!
Ein Geheimnis das deine Welt auf den Kopf stellen kann.


Mehr Informationen:
Imprint Impress bei Carlsen.

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO