*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “The Atlas Six: Wissen ist tödlich” bei Amazon.
(Atlas Serie 1)

.

Ein verlockendes Angebot …

Genau das erwartet sechs Menschen die von Herrn Atlas Blakely, dem Kurator eingeladen wurden.
Eine mysteriöse Einladung in die Welt der Alexandrinischen Gesellschaft, die diese alle 10 Jahre ausspricht um die talentiertesten der Welt einzuladen.
Eine Welt des Wissens und der Gefahren, wie die sechs Kandidaten sehr schnell bemerken.
Denn nur fünf werden überleben.
Ein Spiel um Wissen und Macht beginnt, in der Zusammenarbeit genauso wichtig ist, wie die eigenen Chancen zu steigern.
Denn jeder dieser sechs außergewöhnlichen Mitstreiter hat Fähigkeiten, wie z.b. die Telepathie, die Illusion, die Magie, wie auch die Manipulation.
Wer spielt fair und wer nicht?
Wer lügt und wer nicht?
Dieses Spiel verbirgt Geheimnisse und lockt mit Macht.
Nur wer wird am Ende Überleben und wer nicht?

.

Kurzbeschreibung
zu
The Atlas Six: Wissen ist tödlich

Geheimnisse, Verrat, Verführung – und jede Menge Magie. Von der TikTok-Sensation zum Fantasy-Bestseller: Der Auftaktband zu Olivie Blakes spektakulärer Dark-Academia-Trilogie.

Die Bibliothek von Alexandria ist nicht untergegangen, sie verwahrt im Verborgenen seit Tausenden von Jahren die dunkelsten Geheimnisse. Alle zehn Jahre bekommen die talentiertesten Magier*innen ihrer Generation die Möglichkeit, das uralte Wissen zu studieren: Jene, die die Initiation überstehen, erwartet ungeheurer Reichtum, Macht und Weisheit. Doch von den sechs Auserwählten werden nur fünf überleben. 

Dieses Mal sind mit dabei: Libby Rhodes und Nico de Varona, zwei begnadete Magier von der New York School of Magic, die sich gegenseitig nicht ausstehen können. Die Telepathin Parisa Kamali und der Empath Callum Nove, beide Meister der Manipulation. Tristan Caine, der zynische Sohn eines Londoner Gangsters, der jede Illusion durchschauen kann und Reina Mora, eine mysteriöse Elementarmagierin aus Japan.

Zwischen den mächtigen Adepten beginnt ein Spiel auf Leben und Tod.
(Auszug vom Fischer Verlag)

.

Meine Meinung

WOW …
Das trifft es sehr gut.
Ich liebe diesen Page Turner Auftakt der mich an den Seiten kleben ließ.
Leider habe ich das E-Book gelesen und somit nicht gleich mitbekommen das ich beim Ende bin, denn das hört mit einem Cliffhanger auf der mich jetzt mit gefühlt Tausend Fragen zurückgelassen hat.

Mega spannende Story mit sehr gut ausgearbeiteten Charakteristikas die mich in ihren Bann ziehen konnten.
Absolut außergewöhnliche Charaktere treffen hier aufeinander um sich der Alexandrinischen Gesellschaft anzuschliessen.
Nur Fünf kommen weiter und einer muss sterben.

Die Idee und die bildhafte Umsetzung dieser Story sind hier klasse gelungen und ich war und bin begeistert aus der Kombi von Sci-Fi und Thriller.

Hier hatte ich gleich meine Lieblinge und die wo ich so gar nicht leiden konnte.
Aber, der Wandel den hier die Kandidaten durchleben, verändern sie und formen sie um.
Somit verändert sich diese Sympathie, die man Anfangs mit manchen Kandidaten hatte und man ist sich noch uneins wem man genau diese schenken will.
Hier wird man selbst zum Spielball der Manipulation die einen immer wieder aufs neue überrascht.
Mega genial geschrieben und für mich ein Auftakt mit Suchtfaktor.

.

Fazit!

Gelungenes Lese-Highlight!

Sicherheit ist keine Option in diesem perfiden Spiel um die Macht des Wissens.

Mehr Informationen:
Fischer Verlag
Homepage von Olivie Blake

5 von 5 Sternen




Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO