*** WERBUNG/ Valentinsspecial ***

Ein total verrücktes Valentins-Abenteuer!

Oder wie ich mit unserem Techniker ein Huhn rupfen muss. ;)

Hallöchen ihr lieben Bookies!

Ich freue mich Megaaa … auf den Valentinstag.
Aber sagt, wie geht es euch?
Hoffe doch, ihr seid alle wohlauf ….

Ja … dann schnappt euch einen Tee, Kaffee oder Wasser und macht es euch gemütlich, denn gleich geht es los mit unserem total verrückten Abenteuer.

Ein total verrücktes Valentinsabenteuer – Part 1

Bevor wir hier mit tollen Gewinnen starten, muss ich euch was erzählen. Ich bin vom Backen eines leckeren Kuchens Fix und Foxi. Wobei das Backen mich nicht fertig machte, aber die Packung Mehl, die mir aus Versehen vom Tisch flog.
Es sah aus wie draußen, nur, daß das weiße Pulver nicht so einfach zu entfernen war. Da ich dann am Schluss eher aussah wie der Yeti, könnt ihr euch vorstellen dass ich mich erst einmal selbst komplett abduschen musste.

Und jetzt bin ich fix und foxi.
Drum wird jetzt erstmal relaxt und ein Schläfchen gehalten.

Einen Pfeil im Hintern …

Hapfühhhhhhhh …..
Hapfühhhhhhhhhhhh ….. Schnarch …. grunz …. Hapfühhhhhhhh ….

Ach jaaaa …Relax Time…. mitten im Schlaraffenland.
Wie wunderbar. Überall Törtchen, Schokobrunnen und Süßigkeiten in Hülle und Fülle. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. So schön, das ich eindeutig Träumen muss.
Hach jaaaa ….

Wahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ….

Ich will gerade in ein Stück Schokobanane reinbeißen da bilde ich mir auch schon ein jemanden schreien zu hören. Ich sag ja irre.
Beim Versuch gerade bei einen erneuten Anlauf meinen Leckerbissens zu erhaschen, da hör ich es schon wieder.

Wahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh …. Sag mal gehts noch!?

Einbildung hin oder her, aber das war doch Bibi. Häh …????  Ich schaue mich suchend um und da seh ich sie, wie sie über einem Lakritz Strauch hängt und sich den Hintern reibt.

“Bibiiiii …. Was machst denn du hier???” , ruf ich ihr noch zu ….

Was war denn das?

“Schatz! Hey Liebling ….” , rüttelt mich was und bringt meinen Traum durcheinander.
Wie… Was???  Gähnend öffne ich die Augen und blicke in das Gesicht meines Schatzes.

“Was ist denn?”

“Hattest du einen Alptraum?”

“Nö … so kann man das nicht nennen.”

Ich grinse, da Bibi bestimmt wieder was angestellt hat, wobei die Arme… irgendwie bekommt sie immer was ab. Aber zum Glück war es ja nur ein Traum.
Ich rapple mich hoch und mache Kaffee, den brauche ich jetzt dringend … und dazu Kuchen. Lecker .. lecker…. Genussvoll hänge ich meinen Gedanken nach.

Der Abend des Grauens …

Nach einem aufregenden Tag liege ich im Bett und bin noch am Lesen. Schließlich ruft die Büchersucht.

Plötzlich piepst mein Charger neben mir aufgeregt.
Ich schaue verdutzt zum Nachtisch und erblicke Herzen auf meinem Gerät.

HERZEN ???

Perplex nehme ich ihn in die Hand um herauszufinden was los ist und schwupps werde ich eingezogen bevor ich auch noch pieps machen kann und komme nach einem Wirbel aus Lichtern und Farben und ich könnte schwören Herzchen… in einer Gegend raus, die mir kurz die Sprache verschlägt.

Wo zur Hölle bin ich hier???

Überall wimmelt es von Herzchen. Sei es in den Bäumen, Sträuchern und ich würde sogar darauf wetten, dass die Schmetterlinge ein Herzchen als Muster haben, wenn ich nah genug an die rankommen würde.

Ich drehe mich im Kreis und schaue immer noch auf meinen Charger der hartnäckig im Herzchen Muster weiterblinkt. Ich schüttle ihn kräftig aber nichts passiert. Ganz ruhig bleiben rede ich mir gut zu und entschließe mich meine Umgebung näher zu erkunden.

Wahhhhhhhh ………..

Ich hab doch gerade einen Schrei gehört. Schnell verstecke ich mich gerade hinter einem Herzchen-Baum, nachdem mich der Schrei fast zu Tode erschreckt hat. Ich schaue mich vorsichtig um und was sehe ich ??? Da ist doch wirklich Bibi, mitten im Gras mit einem Pfeil im Hintern.

Ein Lachflash war vorprogrammiert …

Ich nähere mich der fluchenden Bibi und versuche das Lachen zu unterdrücken.

Bibi: „Halt .. wer ist da?“ schreit sie in meine Richtung bevor sie mich sieht.

„Bibi …“ , kommt es von mir zwischen zwei Lachern.

Bibi: „Wahhhhdu Nudel. hab ich wieder dir das zu verdanken. Wieso hab ich einen Pfeil im Hintern stecken?“

„Das weiß ich auch nicht.“ Kichere ich.

Bibi: „Na egal, hör auf zu kichern und zieh mir das Ding aus dem Hintern raus.“

„Na hör mal ich kann doch nicht einfach nen Pfeil rausziehen.“

Ich lache immer noch.

„Susaaaaaaaaaaanne … jetzt aber… Komm sofort her und hör auf so dämlich zu lachen. Deine Bibi braucht Hilfe … sofort.“ Bibi ist lautstark, herrisch und total wütend am rumgröhlen.

Ich beruhige mich und beiße mir auf die Lippen, während ich versuche den Pfeil rauszuziehen, der zum Glück keinen Schaden angerichtet hat.

„Ähhhh Bibi …“

Bibi: „Ja, was denn?“ , setzt sie sich auf und rauft sich die Harre.

„Was ist den das für ein seltsamer Pfeil?“

Bibi: „Das fragst du mich?“

„Na wenn denn sonst.“

Bibi: „Hmmmmmppphhh … woher soll ich das denn wissen?? Reicht doch dass ich den im Hintern hatte.“

„Also wem gehört der?“

Bibi: „Ich weiß es doch nicht. Ich war am Lesen und dann hat mein Gerät hier….“ Bibi zeigt auf ihren Charger „angefangen zu spinnen und mich Schwupps die Wupps eingezogen und mitten im Fall hat mir jemand einen Pfeil verpasst. Man stelle sich vor, mitten beim Fliegen. Unverschämtheit lässt grüßen sag ich da nur. Welcher Volltrottel schießt denn hier einfach so mit Pfeilen rum.“

„Okay, das ist seltsam.“


„Sag ich doch.“ Bibi reibt sich den Hintern. „ Aber sag – wie sieht es bei dir aus? Wie kommst du hier her? “

„Selbe Geschichte… bis auf den Pfeil. Nur wo sind wir hier eigentlich?“

Bibi kratzt sich am Kopf…. „JA – das wüsste ich auch gerne! Sehr herzchenlastig hier alles“

Die Liebeshölle …

Oder wie entkommt man aus eben jener.

Wir wollen uns gerade einen Pan zurechtlegen, da hören wir aufgeregte Stimmen. Was tun, will  Bibi gerade loszetern, da ziehe ich sie schon am Arm zu ein paar Herzbüschen. „Komm schon“ flüstere ich ihr zu.“ Wir wissen noch nicht ob Freund oder Feind.”

Da sehen wir auch schon wie zwei hochgewachsene Kerle auf uns zukommen, mit etwas Fliegendem im Anhang. Moment mal.. ist das Cupido????

Wie … DER CUPIDO ??? Auch Amor genannt oder auch Eros???
Sag mal geht’s noch???



Da zwickt mich Bibi aufgeregt in den Arm

„Da …“ sie zeigt nach vorne. „Da ist Kesok“, flüstert sie aufgeregt.

Ich linse nach vorne und Fakt. Da steht Kesok, aufgeregt mit den Armen fuchtelnd, vor Cupido und einem anderen Typen.

„Kesok mein Freund beruhige dich. Deine Angebetete müsste längst hier angekommen sein.“ spricht der Unbekannte.

Kesok: „Ja, ich hoffe es mein Freund. Ich brauche nur etwas Zeit mit meiner kleinen Wildkatze, um sie von mir und meiner immerwährenden Liebe zu überzeugen.“

„Ja, ich verstehe, deshalb auch Cupido …“ , grinst sein Gesprächspartner und zwinkert.

Kesok: „Nun… ein bisschen Hilfe hat ja noch nie geschadet, Thyrion.“

Thyrion: „Ja ich weiß und ich bin ja auf den versprochenen Gewinn gespannt.“

Kesok: „Du wirst deine helle Freude mit ihrer Freundin haben.“

Ich starre auf die beiden Typen, dann schaue ich Bibi an und mein Mund steht immer noch offen. Entsetzt trifft die Bezeichnung nicht ganz. Ich glaub ich spinne.

Kesok: „Ja, ich weiß Thyrion, der Handel gilt und du weißt ich stehe zu meinem Wort. Du hast mir geholfen die beiden in Cupidos Welt zu bringen und dafür soll dir Susanne als Gefährtin dienen.“

 What … hätte ich fast geschriehen, aber Bibi war schneller  und hat mir die Hand auf den Mund gedrückt.

Thyrion: „Nun lass uns aber weiter, die beiden müssen hier sein, ich hab die Schwankung der Energiewellen eindeutig empfangen und meine Magie sollte ihre Wirkung nicht verfehlt haben Na dann auf,… lass uns mal nachschauen gehen.“

Die zwei entschwinden über den nächsten Hügel und nachdem sie außer Sichtweise sind  schaue ich Bibi entsetzt an.

„Was zum …“

Bibi: „Ich sag doch, Kesok ist ein Psychopath.“

Ich schaue Bibi an und kann ihr da nur beipflichten.

„Die  Sch … ist wie kommen wir hier weg. Ich weiß das unserer Charger viel können, aber hier wurde Magie gewirkt. Wenn ich Tom sehe, muss er uns da unbedingt was einbauen, um uns vor solchen magischen Angriffen zu schützen.“

Bibi: „Ja… gute Idee… aber was machen wir JETZT!?“

„Ich würde sagen, wir gehen erst einmal in die entgegengesetzte Richtung und bringen so viel Abstand wie möglich zwischen uns und die beiden Verrückten.“

Bibi: „Sehr guter Plan. Also los!“

Kaum sind wir ein Stück gelaufen höre ich hinter uns Flügelschlagen. Ich drehe mich verwundert um und ..

„Renn ………………… Wahhhh ….Cupidos …“ , schreie ich Bibi an.

„Was …“ , dreht die sich um und eine Horde wildgewordener pfeilschießender Cupidos ist uns auf den Fersen

„Da Bibi … schnell.“

Bibi: „Was … „

„Da der Fluss, die Stromschnellen….“

Bibi: „Sag mal spinnst du?“ schnauft sie neben mir rennend. „Wir sollen da rein??? Da ersaufen wir.“

„Oder wir werden abgeschossen, und zu den beiden geschleppt… was ist dir lieber?“

Kaum ausgesprochen rennt Bibi an mir vorbei und macht einem Marathonläufer alle Ehre. Mit einem Hechtsprung in die Fluten werden wir rasant schnell mitgerissen.


Das oben halten in den Fluten ist alles andere als einfach da hören wir schon ein Rauschen und ….…

„WASSERFALLL ……………….“ ,schreit Bibi.

Hier geht es zum Valentins-Special Part 2 bei der lieben Bibi von Bibilotta.

GEWINNE

Hold My Girl

gesponsert von Romance Edition

Keine Gefühle. Keine Gespräche über die Vergangenheit. Nur Sex. Das sind die Regeln, die Emily aufstellt, nachdem sie ausgerechnet mit dem Mann im Bett gelandet ist, der ihr vor vier Jahren das Herz gebrochen hat. Als bester Runningback des Uni-Football-Teams könnte er jede haben, dennoch lässt sich Josh auf Emilys Vorschlag ein. Was als unverbindliche Affäre beginnt, wird schnell mehr, und Emily muss sich entscheiden: Beschützt sie weiterhin ihr Herz vor Josh, dessen Verrat sie nie überwunden hat? Oder brechen sie gemeinsam alle Regeln?
Quelle: Nadine Wilmschen

Das Buch bei Amazon
Nadine Wilmschen auf Facebook
Nadine Wilmschen auf Instagram

Die Schneeprinzessin

gesponsert von Marie M. Keller

Fantasy-Märchenadaption voller Abenteuer und Gefühl

Eine Frau mit starkem Willen, die nichts von ihrer Vergangenheit ahnt.
Ein Mann, der sein Erbe verleugnet.
Eine Prinzessin, die erweckt werden muss.
Ein Land, das unter der Schreckensherrschaft einer Tyrannin leidet.

Die neunzehnjährige Nika nimmt an der härtesten Einhand-Regatta der Welt teil. Ein Rennen, das sie nie beenden wird. Bei einem Sturm geht sie über Bord und wird an die Küste eines Landes gespült, in dem Magie real ist, eine Prinzessin seit fast hundert Jahren schläft und es für Nika keinen Weg mehr nach Hause gibt. Während sie noch dabei ist, sich mit ihrer Situation zu arrangieren, erlebt sie hautnah die Macht der tyrannischen Winterkönigin Gala und muss sich Verbündete suchen, um das Volk von Talislazul zu retten und selbst zu überleben.
Quelle: Marie M. Keller

Das Buch bei Amazon
Marie M. Keller Homepage

Bitte nicht schon wieder…: Valentine’s Day

gesponsert von Seleni Black

Für Mira gibt es nichts Schlimmeres als den Valentinstag.
Herzchen und Blümchen, sind einfach nicht ihr Ding.
Doch genau an diesem Tag, soll sich alles für sie ändern.

Ihr Job in einem Nachtclub, bringt sie mit vielen verschiedenen Leuten zusammen.
Als sie an Valentinstag für kranke Kollegen einspringt, begegnet sie einem Mann, der ihr Herz höherschlagen lässt.
Was jedoch keiner vorhersagen konnte, ist ein Überfall auf den Club, bei dem Mira schwer verletzt wird.
Von diesem Zeitpunkt an, muss sie nicht nur um ihre Gesundheit kämpfen, sondern auch darum, dass ihr Herz nicht verletzt wird.
Doch wie lange kann sie den Reizen widerstehen?
Wird sie ihr Herz abschotten können
oder es restlos an diesen, gutaussehenden und selbstbewussten Mann verlieren?

Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und sollte nicht unter 18 Jahren gelesen werden, da es explizierte Erotikszenen enthält.
Quelle: Seleni Black

Das Buch bei Amazon
Seleni Black Homepage
Seleni Black bei Instagram

Never Really Me

gesponsert von Katie McLane

Mehr als acht Jahre lang und fast dreitausend Meilen weit bin ich vor allem davongelaufen, besonders vor ihr. Nur, um ihr jetzt in meinem eigenen Nachtclub zu begegnen.

ETHAN
Ich bin das erfolgreiche Arschloch, das reihenweise Weiber flachlegt und sich ab und zu einen Adrenalinkick holt. Ein wunderbares Leben, könnte man meinen. Bis meine erste Liebe auftaucht und unsere verkorkste Vergangenheit heraufbeschwört. Und damit auch mein dunkelstes Geheimnis.

LILLIAN
Ich erkenne meinen Jugendfreund kaum wieder, purer Sex und Arroganz auf zwei Beinen. Er ist abscheulich zu mir, provokant ehrlich und ruchlos, will mich damit auf Distanz halten. Doch diesen Fehler werde ich kein zweites Mal begehen. Und davon kann mich auch die Dunkelheit in seinen Augen nicht abschrecken.
Quelle: Katie McLane

Das Buch bei Amazon
Katie McLane bei Facebook
Katie McLane bei Instagram

Lebe, als gäbe es kein Morgen (Vancouver Island Kisses)

gesponsert von Charlotte Taylor

Zwei Menschen, eine Leidenschaft: Orcas! Aber reicht das, um die tiefen Wunden beider zu heilen? Wale sind Reed Archers große Leidenschaft und zusammen mit seiner dreizehnjährigen Tochter Grace sein ganzer Lebensinhalt. Nach einem tragischen Schicksalsschlag fühlt er sich endlich bereit für eine neue Liebe. Wenn die Vergangenheit nicht ruhen will, können Rückschritte auch Fortschritte sein. Kiona Brooks will zurück in ihrer Heimat endlich alte Wunden heilen und herausfinden, was genau die Orcas ihr zu sagen haben. Eine abenteuerliche Kajak-Tour zu den Walen vor der winterlichen Küste Vancouver Islands schweißt die beiden auf unwiderstehliche Art zusammen. Doch wollen sie auch dasselbe?
Quelle: Charlotte Taylor

Das Buch bei Amazon
Charlotte Taylor Homepage
Charlotte Taylor bei Instagram

Goldröschen: Ein spannender Märchenroman

gesponsert von Jenny Völker

Würdest du einer Fremden in ein geheimes Königreich folgen?

Noah lebt zurückgezogen und als eine Art Schreiner restauriert er alte Möbel. Auf einem Antikflohmarkt entdeckt er einen Schminktisch und in dem Spiegel erscheint nicht sein Abbild, sondern das einer schlafenden Frau. Schneller, als er sich versieht, landet er in dem Märchen, das ihm seine Mutter als Kind erzählt hat, und soll die Königin erlösen. Aber wieso er? Und wird ihm das gelingen?
Quelle: Jenny Völker

Das Buch bei Amazon
Jenny Völker Homepage
Jenny Völker bei Instagram

Magic Force. Verborgene Macht

gesponsert von Raywen White

Wenn die Magie dein schlimmster Feind ist

In einer Welt, in der Magie die größte Bedrohung für die Menschen darstellt, hat der Kampf gegen diese höchste Priorität. Das gilt auch für Eve, die als Mitglied der Eliteeinheit Magic Force täglich ihr Leben aufs Spiel setzt. Doch als sie plötzlich dem meistgesuchten Magier der Welt gegenübersteht, ist nichts mehr wie zuvor: Jarven scheint sie zu kennen und löst mit seinen sturmgrauen Augen ein wahres Gefühlschaos in Eve aus. Auf einmal zeigen sich auch bei ihr verbotene magische Fähigkeiten. Und plötzlich ist sie ausgerechnet auf Jarvens Hilfe angewiesen …
Quelle: Raywen White

Das Buch bei Amazon
Raywen White bei Facebook
Raywen White bei Instagram

UND JETZT AB IN DEN LOSTOPF MIT EUCH !!!

Was müsst ihr tun !!

Beantwortet mir einfach die
folgende Gewinnspielfragen in 2-3 Sätzen.
UND VERGESST NICHT AUFZUFÜHREN,
für was ihr in den Lostopf springt…
Mehrfachnennungen sind möglich !!!

Sollte die Kommentarfunkton nicht gehen,
schickt mir eine Mail an:
admin@buecherausdemfeenbrunnen.de  
Betreff: Valentins-Special 2021 Part
1

Gewinnspielfrage

Na, das war ja mal ein Marathon, jetzt wisst ihr warum ich schon beim rennen Muskelkater bekomme. Da wird man einfach von wilden Cupidos mit Herzpfeilen gejagt.
Nun möchte ich von euch wissen.
Was würdet ihr in einem von Herzchen übersäten Cupido-Land machen?
Wäre das eure Welt oder würdet ihr eure Flucht planen?
Oder was denkt ihr was uns als nächstes bevor steht. ;)

Die Gewinnspielaktion läuft bis
13. Februar 2021 um 23:59 Uhr

Es gelten ansonsten folgende Teilnahmebedingungen!!!

Die Gewinner werden zeitnah auf der Gewinnerseite bekanntgegeben
und haben 1 Woche Zeit sich zu melden!!!

Nun bin ich auf euer Feedback gespannt in unserem Schlaraffien Abenteuer mit fliegenden Cupido Pfeilen.

Loading Likes...

63 Comments

  1. Franci Becker

    11. Februar 2021 at 0:13

    Guten Morgen – oder gute Nacht? – wie schön, dass es endlich losgeht. Ich liebe eure Geschichten.
    Mhhhm, was würde ich machen? Na, da es sich um das herzchenliebeüberquellende Cupido Land handelt, muss es da auch Schokolade geben, die würde ich erstmal suchen. Wahrscheinlich aus einem Brunnen? Tja… & dann… Dann würde ich mich verdrücken, denn zu viel Kitsch ist schlecht für die rationale Realität. Bevor ich von einem Liebespfeil getroffen werde & evtl noch Glitzer pupse, würde ich als like a Liebestöter ganz schnell die Flucht ergreifen & mich so gut es geht hinter Rosenbüschen verstecken.

    Evtl habe ich etwas Glück für
    Hold My Girl
    Die Schneeprinzessin
    Never Really Me
    Goldröschen
    Magic Force

    Danke für eure Mühe.

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:25

      Hallöchen Franci,

      das freut mich. :-)
      Ja… das Cupido- Land, von allen Herzchen etwas to much …
      Da renn ich gerne weiter ins Kaffeland oder nach Schlaraffien, da gibt es wenigstens was zu mampfen und mein liebstes Heißgetränk: Kaffeeeeee

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:30

      muahahahahahhahaha… glitzer pupsen …. dass wir da nicht selbst drauf gekommen sind *schmeiss mich weg vor lachen* …

      Reply
  2. Sarah

    11. Februar 2021 at 1:37

    Hallo
    Woher nehmt ihr nur immer die Inspirationen für eure tollen Storys? 👍👍👍👍 Sehr cool
    In einem von Herzen übersäten Cupido Land 😅😆 würde ich mir das Treiben aus sehr, sehr, sehr sicherer Entfernung ansehen, in einer hoffentlich pfeilsicheren Panzerung oder Rüstung, und mich herrlich über das Geschehen dort amüsieren.
    Ich lese ja ganz gerne mal ein schönes Liebesbuch – oder guck nen Film. Aber das komplette Cupido Land ist mir dann doch zu Hardcore. 🙈
    Bei den vielen schönen Buchgewinnen, ist eine Wahl zu treffen unmöglich. Ich würde sie alle lesen 😅🤩. Deshalb überlasse uch due Wahl im Falle eines Gewinners der lieben Susanne.
    Liebe Grüße

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:27

      Hallöchen Sarah,

      ja, die kommen meistens beim Kaffeetrinken über mich und dann muss Bibilein leiden. 😅😆
      Wat muss dat muss. 😆
      Freut mich sehr das es dir gefällt. Warte mal was da noch kommt. 🤩

      Liebe Grüße aus Contwig,

      Susanne

      Reply
      • Bibilotta

        12. Februar 2021 at 23:32

        Du lässt mich gerne leiden … ich weiß *lach*

        Reply
        • Solara

          13. Februar 2021 at 7:44

          Ich liebe es! *lach*

          Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:31

      OH JA … das mit der sicheren Entfernung… und das mit den Schutzpanzern … das hätte ich mir auch gewünscht *looooooooool* Aber dafür ist es nun zuspät *mir den Hintern noch reib*

      Reply
  3. Sina

    11. Februar 2021 at 5:52

    Eure Geschichte ist wieder so schön lustig. Wieder mal ein riesen Lob an euch beide.👍
    In einen Cupido-übersähten Land würde mich dem Treiben schon gerne ein Weile zuschauen. Und gucken was passiert. Hoffentlich werde ich von keinem Pfeil getroffen… Ich könnt mich ja hinter etwas verbergen. Aber nach einigen Augenblicken nehme ich dann doch lieber reisaus.
    Die Auswahl der Bücher ist so toll. Ich kann mich nicht entscheiden.
    Daher nehme ich für :
    Die Schnee prinzessin, Never Really Me, Lebe als gebe es kein Morgen und Magic Force teil.

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:29

      Hallöchen Sina,

      Dankeschön, das hört der Autor gerne. 🤩
      Ja, die mit ihren fliegenden Pfeilen, da musst aufpassen, da hörst nur was zischen und ie arme Bibi, wie sie überm strauch liegt. Ich meine erst schläfst und dann sowas. 🙈

      Liebe Grüßle sende ich Dir aus Contwig,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:33

      Das freut uns, dass es dir gefällt…. ;)
      DANKE für das liebe Feedback.
      Und ja … Susanne würde sich sicher schützend vor dich stellen *lach*…..

      Reply
      • Solara

        13. Februar 2021 at 7:46

        Wer ich …. ;)
        Ich würde die Hecke vor uns ziehen … in dem Fall wir hinter de Hecke … wobei das würde einen Hechtsprung von unserer Seite aus bedingen.
        Alsoo Jahaaa … ich werfe euch dann hinter die Hecke … Öhem .. So in der Art.

        Reply
  4. Alexandra Kremhoff

    11. Februar 2021 at 6:04

    Guten Morgen ♥️ man was für ein toller Anfang. Bibi kann schnell rennen? Das muß man sich mal vorstellen. Susanne soll verkuppelt werden? Also was kommt denn noch so auf euch zu.? Ich hoffe ihr endkommt erstmal den Cupidos. Die sind ja blemblem. Einfach zu schießen. Also ich würde meine Flucht vorbereiten. Das wäre mir definitiv zu viel. So jetzt möchte ich gerne mein Glück für
    Hold My Girl
    Die Schneeprinzessin
    Bitte nicht schon wieder
    Never Really Me versuchen

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:30

      Hallöchen Alexandra,

      jaaaa, die kann mich sogar überholen. Aber wenn ich mir Kesok und den dubiosen anderen Typen vorstelle .. da muss man ja flitzen. Aber warte, bis wir einen Zaubertrank haben. Muahhahahhaaaaaaa … Die Rache wird unser sein. 😆

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:35

      Hast du das etwa angezweifelt ????? *Empört die Arme in die Hüften stemme***… KLAR kann ich schnell rennen … vor allem in meinen Träumen *hust*

      Auf jeden FAll haben wir bei dieser Passage beide schon beim Erstellen sehr laut lachen müssen *lol*
      Kopfkino lässt grüßen ;)

      Reply
      • Solara

        13. Februar 2021 at 7:47

        Oh jaaaa … ich hab immer noch Kopfkino wie Bibi in Roadrunner Manier an mirrvorbeizieht und ich die Staubwolke nur noch sehen kann.
        Bibiiiiiiiiiiiiii … denk mal an die Abgase und dann wie soll ich denn dann noch sehen wo ich hinlaufe.

        Reply
  5. Nina

    11. Februar 2021 at 7:20

    Hallo Liebes,

    Mann oh mann, da habt ihr ja was verrücktes erlebt. Ich hätte warscheinlich ebenso die Beine in die Hand genommen und wäre geflüchtet. Was zuviel ist zuviel.
    Hüpfe gerne für Hold my Girl und Never Really me mit ins Lostöpfchen.
    Viele liebe Grüße Nina

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:32

      Hallöchen Nina,

      ja, ich … der nicht Herzchen Fan, bin da nur am flitzen. Zumindestens bekomme ich Kaffee … das ist ja schon mal nicht verkehrt. Schliesslich brauch ich meinen Treibstoff wenn ich soviel rennen muss. 😆

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
  6. Federleserlich

    11. Februar 2021 at 7:21

    Ich glaube, so ein Land wäre mit viiiiel zu viel Kitsch, da würde ich ganz schnell meine Flucht planen 😂

    Ich würde gern in den Lostopf hüpfen für
    Hold my Girl
    Never Really Me
    Lebe, als gäbe es kein Morgen

    Danke für das tolle Gewinnspiel! ❤️

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:33

      Hallöchen Federleserlich,

      jaaaa, da kann ich dir so gut nachfühlen. Ich meine Cupidos … ernsthaft … das geht ja mal gar nicht. Dann lieber was anderes. Wie zum Beispiel coole Bücherwelten in die wir uns flüchten.
      Zum Glück habe ich meinen Charger grifftbereit. (Zumindestens wenn er gerade geht) 😆

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
  7. Tanjas Buchgarten

    11. Februar 2021 at 8:38

    Morgen,

    puh, was für ein Einstieg. Und so kitschig – rosa. Und überall nur Herzchen. Ich fühl mich an Szenen aus Lego Movie erinnert. Das wäre definitiv nicht meine Welt.

    Ich versuche mein Glück für:

    Die Schneeprinzesssin
    never really me

    Lebe als gäbe es kein Morgen

    Magic Force

    Liebe Grüße

    Tanja

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:35

      Hallöchen Tanja,

      ja Lego Movie war interessant …. zum anschauen … aber mittendrin .. Oh nein… Dankeeeeee … 😆

      Liebe Grüßle sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:37

      Ich weiß gar nicht was ihr habt…. so ein bisschen rosa Zuckerwatte, Luftballons, Herzchen und so ,… das kann doch ganz schön sein *lachc*
      ABER ohne Cupidos mit schießenden Pfeilen bitte ;)

      Reply
      • Solara

        13. Februar 2021 at 7:48

        Ich sag euch Bibi hat michh von Herzchen Therapiert .. toooooo much.
        Dann lieber Glitter …

        Reply
  8. Eugenia Hense

    11. Februar 2021 at 11:32

    Wow ihr habt echt immer tolle Abenteuer wie kommt ihr immer auf solche Ideen habt ihr mal überlegt ein Buch zu schreiben also ich würde es kaufen 😊🙈
    Zu der Frage wenn ich mal Dort landen soll würde ich tatsächlich versuchen da raus zu kommen den überall nur Herzen zu sehen wäre nix für mich
    Aber falls da irgendetwas mit Schokolade ist da werde ich auf jeden Fall naschen 😋 ansonsten so schnell wie möglich weg.
    Ich versuche gerne mein Glück bei
    Die Schneeprinzessin
    Never really me
    Goldröschen
    🍀🍀🍀🍀🍀
    Lg Eugenia

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:36

      Hallöchen Eugenia,

      ja, ich bin am überlegen mit einer irren Idee, die mich beid er Story gepackt hat. Ich bin gespannt ob sie so umsetzbar ist wie ich im Kopf habe. Aber ich werde euch mit Bibi berichten.
      Das freut mich das es dir gefällt. 😊

      Liebe Grüßle aus Contwig sende ich Dir,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:38

      Muahahahahhaa….. ein Buch ??? Ohoh….
      Aber danke dir für das tolle Feedback… ;)
      Soll ja Spaß machen … und das scheint es ja auch ;)

      Reply
  9. Imke

    11. Februar 2021 at 12:45

    Geht schon wieder gut los😁 danke für die Lacher! Ehrlich gesagt würde mich diese Aussicht direkt in die Flucht schlagen. Würde mich nicht unromantisch nennen aber Herzchen und Co finde ich kitschig
    Gerne springe ich für
    Hold my Girl
    Never really me
    Bitte nicht schon wieder..
    und Die Schnee Prinzessin in den Lostopf

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:38

      Hallöchen Imke,

      ja klar. Lachen ist Gesund. 😁 Und die Situation im Cupido-Land ist sooooo extrem skurill, das ich selbst den Fluchtmodus vorziehe. 😂

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:39

      hahahahahhahahha… ja …. kitsch a mass ;)
      Das gehört zu Valentinstag einfach dazu ;)

      Reply
      • Solara

        13. Februar 2021 at 7:50

        Neee … da gehört nur Schoki … viel Schoki … süßes .. ahhhh Miste .. auf dem Einkaufzettel fehlt noch Mehl. Ich will ja backen und mein Schatz ist Einkaufen …
        Uno momento … ich flitz mal ans Handy und sende ihm meine Wünsche. ;)

        So .. wieder da.
        Also jaaaa Kuchen .. Kalorien … Happa …..

        Reply
  10. Mara Winter

    11. Februar 2021 at 14:36

    Ihr zwei seid verrückt … auf eine gute Weise :)
    Habt viel Spaß bei eurem Abenteuer und kommt heil wieder zurück in die Realität… LG, Ella (Mara)

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:39

      Hallöchen Mara,

      ja, das freut mich, das dir unsere Story so gut gefällt.

      warte mal ab, was uns noch erwartet.
      Ich sag nur, es wird … interessant. 😂

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:40

      hihihihihihihi.. wir geben unser Bestes ;)
      Die Realität wird uns schneller als uns lieb ist auch wieder in den Alltag zurückschleudern ;)

      Reply
      • Solara

        13. Februar 2021 at 7:51

        Da hast rech, aber wir müsssen ja immer mal wieder on Tour. ;)

        Schliessllich ist ja nach dem Abeneteuer vor dem Abenteuer … oder wie war das?

        Reply
  11. Katja

    11. Februar 2021 at 16:16

    Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Valentins-Special und die Verlosung dieser vielen wunderbar romantischen Bücher! Also ein paar Herzen und ein bisschen Romantik so zum Valentinstag – das finde ich schön, aber als Dauerzustand würde ich mir das nicht wünschen. Und bei dieser Ausgangssituation hätte ich definitiv auch die Flucht ergriffen. Ich denke mal, Ihr werdet den Wasserfall gut überstehen, aber dem Liebeschaos nicht so schnell entkommen.

    Sehr gerne versuche ich mein Glück, und zwar für folgende Bücher:

    – Lebe, als gäbe es kein Morgen
    – Die Schneeprinzessin

    Liebe Grüße
    Katja

    Reply
    • Solara

      11. Februar 2021 at 17:41

      Hallöchen Katja,

      ja, da hast recht. Der Kerl,also Kesok ist aber auch ein hartnäckiger. Ich sag dir. Da muss man harte Geschütze wie einen Zaubertrank auffahren … aber dann … Muahahaaaa …. 😂
      Sonst muss unsere arme Bibi noch zur Marathonläuferin mutieren.

      Liebe Grüßle aus Contwig,

      Susanne

      Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:42

      Oh ja – Liebeschaos… das trifft es perfekt.
      Lass dich überraschen, was noch kommen wird ;)

      Reply
      • Solara

        13. Februar 2021 at 7:52

        Gruselig sag ich da nur … Da sind mir ja die Mumien lieber… Also nicht so nah wegen muffigkeit und so, aber besser als Herzpfeilschiessende Cupidos mit total bekloppten auf den Fersen.

        Reply
  12. Christina

    11. Februar 2021 at 17:45

    Es geht schon wieder rasant los.
    Ich wusste gar nicht das das Cupidos heißt, wieder was gelernt.
    Ich bin durchaus romantisch, aber dort leben möchte ich nicht , wenn ich immer wieder Gefahr laufen einen Pfeil abzubekommen.
    Auf zum 2 Teil.

    Meine Wunschbücher wären:
    Never Really Me
    Hold my girl

    Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 7:53

      Hallöchen Christina,

      ja, Herzchen überall wo man hinsieht und dann solche Brutalos. Ich sag ja, aber das Bild von Bibi überm Strauch oder wie sie mich überholt war zu genial.

      Reply
  13. Angela

    11. Februar 2021 at 18:54

    Huhu Susanne,

    mega Story, die arme Bianca. Aber toll wie sie dich überholt hat, ich musste lachen und hatte richtiges Kopfkino. 😀
    Ich finde super was ihr immer auf die Beine stellt 😍
    Also meins wäre das nicht, vielleicht ein kurzer Besuch, aber ohne Gefahr zu laufen Pfeile in den Hintern oder an anderer Stelle geschossen zu bekommen. Ich bin romantisch, aber ich würde nicht dort leben wollen und meine Flucht planen.

    Ich würde gerne in den Lostopf für:

    Magic Force
    Goldröschen
    Die Schneeprinzessin
    Never Really Me
    Valentine‘s Day
    Hold my Girl

    Liebe Grüße
    Angela

    Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:43

      DANKE ANgela… endlich mal jemand, der mich bemitleidet … und meine Rennaktion lobt *muahahahahhaha*… wir haben bei der Passage auch schon wahnsinnig lachen müssen und hatten auch Kopfkino ;)
      Freut uns, dass es auch so rüberkommt… so ist es richtig ;)

      Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 7:54

      Ja .. jaaa unser Cupido Land ist special speziell. ;)

      Bibi macht das schon … ;)

      Reply
  14. Marion

    11. Februar 2021 at 22:25

    Huhuuu!!
    Vielen Dank ich habe herzhaft über die Pfeile im Po gelacht 😂😂👍
    Die Cupidos wären mir auch viel zu aufdringlich. Ich würde auf jeden Fall das Weite suchen. Bestimmt lassen die sich mit Kuchen anlocken.. Kuchen geht doch immer, oder? ;)

    Ich versuche mein Glück für

    Die Schneeprinzessin 😍❤️

    Liebe Grüße, Marion

    Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:44

      Hattest du mal Pfeile im Hintern??? Da lachst du dann nicht mehr *tztztztzt*

      (Nein Scherz … find es toll , dass wir dich somit zum Lachen bringen konnten – so soll es sein)

      Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 7:57

      Hallöchen Marion,

      da geht es dir wie mir, ich muss immer noch grinsen wenn ich daran zurückdenke. ;)
      Kuchen wäre echt mal zum ausprobieren, aber so wie ich das sehe, müsste einer den Köder spielen um den Kuchen wegzubringen und öhem … ich denke das der Kuchen nicht überleben würde … einer von uns hätte den vorher bestimmt aufgefuttert. Du glaubst gar nicht was für eine Energie man verbraucht wenn man vor Cupidos flüchten muss. ;)

      Reply
  15. Hilly

    11. Februar 2021 at 23:25

    Guten Abend,
    das ist ja echt turbulent und abenteuerlich! Liebespfeile im Hintern, das stelle ich mir nicht so schön vor, aber ich konnte mir Bibi echt gut vorstellen – ein Bild für die Götter!
    Cupido – habe ich nun auch zum ersten Mal gehört. Kommt da auch verkuppeln her? (Gut, kann auch von kuppeln, ankuppeln kommen, wie man Waggons miteinander verbindet…)
    Aber mir wäre es echt zu lästig, dauernd so umgarnt zu werden. Und wenn so ein Geschoss einen so unvermittelt trifft, dann wird das Leben so ganz aus den Rahmen katapultiert. Vielleicht hätte ich das vor 20-30 Jahren gut gefunden, aber nun würde ich das Weite suchen und mich in Ruhe auf eine Bank zum Lesen setzen.
    Aprops Lesen……
    Mir würden folgende Bücher gefallen, für die ich auch in den Lostopf springe:
    + Die Schneeprinzessin
    + Lebe, als gäbe es kein Morgen

    Danke für Eure schöne Aktion, liebe Susanne und liebe Bibi 😊
    Herzliche Grüße
    Hilly

    Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:46

      hihihihihihi…. schön, dass diese Stelle auch für Lacher sorgte *lol*
      Das ist aber auch ein Bild für die Götter ;)

      Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 8:03

      Hallöchen Hilly,

      jaaaaa …. lesen ist immer gut.
      Sehr gute Frage, nach den Cupidos ging es so rasant weiter, das ich da noch gar nicht daran gedacht habe das die einander ankuppeln. Wobei da wäre doch auch eine Schnur hilfreich dann könnten sie die für einander bestimmten verbinden … und …

      “Ähhh Feentante …”

      “Ahh Kuri .. du bist schon Wach? Was machst denn hier?”

      Kuri: “Na, hör auf den Cupidos einen Tipp zu geben, am schluss wirst noch verschleppt.”

      “Ahh jaaa … stimmt. Gut mitgedacht mein kleiner Elfenhelfer” , wo ist mein Notizbuch?

      Also solche Gedanken solte ich mal lieber für mich behalten, nicht das die wirklich noch auf Ideen kommen. Wobei ich doch sehr hoffe das wir niemals .. wirklich niemals mehr in dieses Cupido Land müssen. Aber sag nie .. nie … oder wie war das?

      Reply
  16. karin

    12. Februar 2021 at 7:20

    Hallo liebe Susanne,
    arme Bibi….arme Bibi..irgendwie hat es sie mal wieder voll erwischt und deshalb sei an dieser Stelle sie herzlich von mir gedrückt ….

    Eine Herde wildgewordener Mini Amors, die den ganzen Tag nichts als Liebespfeile verschießen tut/müssen/wollen
    Kein Wunder das Ihr beide schnell und bald die Flucht ergreift ….das hält ja kein normaler Mensch aus……….!!
    Da würden auch partnerlose Frauen und Männer schnell das Weite suchen wie ihr aus…
    Also gutgemacht….hätte ich auch nicht anders gemacht…..!!!

    Denn was bringt, die schönste Liebe wenn einem dafür der Po weh tut??
    Es heißt zwar für die Schönheit/Liebe muss man leiden, aber ich denke mal, keiner Frau wird für einen Mann interessanter, wenn sie Schmerzen hat und deshalb schlecht drauf ist…
    Vielleicht sollte man das den Mini-Amors ..mal sagen…

    Möglicherweise landet Ihr jetzt im Märchenland..?

    Wohin ich gerne buchmäßig auch gerne abtrifften möchte
    Mein Wunschroman wäre Goldröschen von Jenny Völker.

    Guten Start ins Wochenende..LG..Karin..

    Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:48

      DANKE liebe Karin, da lass ich mich gerne von dir drücken… so ein Pfeil im Hintern, ja … das ist nichts schönes..
      schon schlimm wenn man von so einer wilden Horde gejagt wird… und ICH *schnief*… ich armes Bibilein hier leiden muss *schnief*

      Hihihihihihihihihihi ;)

      Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 8:04

      Moin liebe Karin,

      jaaaa die arme Bibi muss da wieder richtig leiden.
      Aber keine Sorge .. Susannchen hat einen Plan … Muhahahhaaaaaa ….

      Liebe Grüßle und ein schönes Wochenende

      Reply
  17. Michaela Rödiger

    12. Februar 2021 at 11:57

    Aber auf den schnellsten Weg die Flucht antreten – bin überhaupt nicht die Herz und Pink Fraktion. Stehe eher auch bei Liebesdingen auf beiden Beinen auf demBlden und nicht in rosa Wölkchen.
    Bei den Büchern Schneeprinzessin, Goldröschen gekauft und als E-Book schon gelesen. Blieb nur eines übrig.

    Reply
    • Bibilotta

      12. Februar 2021 at 23:49

      jaja… bei Herzchen und Co … das kann nicht jeder ab… kann dich verstehen.
      Aber da musste mit uns jetzt durch *lach*

      Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 8:06

      Moin Michaela,

      genau, wir stehen auf Action .. aber ohne Herzchen.
      Wobei .. vielleicht wäre ne Flucht auf ner Wolke auch ne Idee gewesen. Allerdings wenn die Typen oben herumfliegen war die Flucht in den Fluten vielleicht doch nicht so schlecht. Hauptsache raus aus dem Cupido-Land.

      Reply
  18. Nadine H.

    12. Februar 2021 at 19:01

    Hallo,
    vielen Dank für die Geschichte und das Gewinnspiel. :)
    Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und ob ihr von dort gut wegkommt.

    Ich würde schauen dass ich von diesem für mich zu kitschigen Ort schnell wegkomme. ^^
    Wahrscheinlich würde ich mich aber trotzdem erstmal kurz umschauen (ganz kurz), da die Neugier doch größer ist und danach schnell verschwinden.

    Ich springe in den Lostopf für:
    Die Schneeprinzessin
    Lebe, als gäbe es kein Morgen
    Goldröschen
    Magic Force. Verborgene Macht

    Liebe Grüße
    Nadine H.

    Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 8:08

      Moin Nadine,

      ja, das war ein Einstieg in unser Abenteuer, da hätte ich mir relaxte Wellness mit einem Buch vorgestellt, zumindestens für ne Stude oder so und dann Paragleiten.

      Liebe Grüßle Susanne

      Reply
  19. fantasticbooks

    13. Februar 2021 at 0:20

    Guten Abend,
    das Cupido-Land wäre so gar nicht meins. Da würde ich ganz schnell die Flucht ergreifen. Der Herzchen-Typ war ich leider noch nie.
    Gerne würde ich für
    -Die Schneeprinzessin
    -Magic Force
    in den Lostopf hüpfen.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    fantasticbooks

    Reply
    • Solara

      13. Februar 2021 at 8:10

      Hallöchen Fantasticbooks,

      ich kann dich so gut verstehen. Aber unser Bibilein liebt Herzchen und genau deshalb und wegen Kesok bin ich mitten drin und werd jetzt auch noch selbst gejagt. Jedenfalls kurz. Ich dreh den Spieß um mit den zwei und Bibi wird gerettet, zumindestens ist das der Pan .. wenn er denn da klappt.

      Reply
  20. Marianne

    13. Februar 2021 at 8:41

    Guten Morgen,

    ist das eine gelungene bildhafte Story.
    Ich muss immer noch lachen. Die arme Bibi muss da immer dran glauben und dann noch ein Herzchen-Pfeil.
    Ich find die Story klasse, auch wenn es mir hier eindeutig zu viele Herzchen gäbe.

    Ich wäre schneller auf der Flucht, als man blinzeln könnte zumindestens wenn ich den ersten Pfeil fliegen gesehen hätte.

    Ich würde gerne bei meiner Flucht für folgende Bücher in den Lostopf hüpfen.
    – Never Really Me
    – Goldröschen
    -Magic Force

    Ich bin schon gespannt wie es weitergeht,
    Marianne

    Reply
  21. Sina

    13. Februar 2021 at 8:44

    Hmmm … was würde ich im Cupido Land anstellen?
    Ich denke ich würde erst einmal schauen wo die wohnen und dann würde ich herausfinden wo es die Pfeile gibt und damit vielleicht Amor bei den Cupidos spielen. Wer weiß …
    Danke für das tolle Gewinnspiel, da sind tolle Bücher dabei und sie würden mich alle interessieren und am meisten würde ich mich über Hold my Girl freuen.

    Lg Sina

    Reply
  22. Daniela S.-Z.

    13. Februar 2021 at 20:52

    Ich würde definitiv die Flucht ergreifen. Ein bisschen ist ja schön und gut, aber zu viel ist für mich ein Grauen. Weniger ist manchmal mehr.

    Ich würde gerne mein Glück versuchen für:
    – Hold my Girl
    – Die Schneeprinzessin
    – Never really me
    – Magic Force

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend.

    Liebe Grüße

    Daniela

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO