Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 329
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
Empfohlenes Alter:
Ab 14 Jahren
erschienen am: Februar 2018
ISBN: 978-3-646-60410-8

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Alexander Seidl auch Alex, oder besser bekannt als Acid, liebt seine Musik.
Allerdings liebt er nicht gerade dafür die Schule. Mit seinen zwanzig Jahren wiederholt er gerade die zwölfte Klasse, da er sich nicht mit Mathe anfreunden kann.
Bei der neuen Klasse fällt ihm ein Mädchen besonders ins Auge mit dem Namen Zoey.
Allerdings erweist die sich nicht wie der Rest der weiblichen Schülerschaft als Fan, sondern eher als Kratzbürste, was ihr den Namen Kali, die Rachegöttin bei Acid einbringt.
Der allerdings kann nicht mehr aufhören an Zoey zu denken, denn er will ja theoretisch nur Nachhilfe bei ihr. Praktisch aber gesehen, geht sie ihm nicht mehr aus dem Kopf mit ihrer Art und ihrer Stimme.

Nur wie kann er Zoey von sich überzeugen, wenn sie so gar nicht auf ihn, geschweige denn Musik steht, wie sie behauptet.

Cover

© by Impress

Das Cover passt sehr gut zu der Reihe und zu dem Gitarristen Acid, der für mich hier abgebildet ist und in die Seiten haut. ;)

 

 

Schreibstil

Die Autorin Teresa Sporrer hat einen absolut genialen Schreibstil.
Ich habe alle Rockstar Teile verschlungen und ich liebe die Art, wie sie die Protas aufeinandertreffen lässt und vor allem, die Gedanken der Protas dazu.
Ich muss da mehr als einmal schmunzeln und lachen und vor allem läuft bei mir Kopf Kino, und das schafft die Autorin hier absolut mühelos.
Ja die Protas können Streitsüchtig sein, aber so etwas habe ich auch schon erlebt und vor allem kenne ich manche, die so sind und finde es passend. Dabei hat man hier die Perspektive dieses Mal von Alex, anstatt Zoey und ich war echt gespannt, was er in manchen Szenen so gedacht hat.
Ich sag nur, wer die Reihe noch nicht kennt, ich kann alle Teile nur wärmstens empfehlen.
Absolute Suchtgefahr!!!

 

 

Meinung

Wenn Mathe nicht gerade Dein Lieblingsfach ist …

Dann sind wir beim 20- jährigen Alexander Seidl, der wieder einmal das Schuljahr wiederholen muss, wegen seinem Lieblingsfach Mathe, in dem er immer wieder durchfällt. Dabei versucht er sich Mühe zu geben, sei es jetzt, das er mit seiner Musik auftritt und sein Lebensunterhalt so sichert und zum anderen das er die Schule beenden will.
Ausgerechnet am ersten Tag des neuen Schuljahrs kommt Alex zu spät und das gerade, da in Salzburg mal wieder reger Verkehr herrscht.

Kaum in der neuen Klasse angekommen, fällt ihm ein unscheinbares Mädchen auf, das sehr gut in Mathe zu sein scheint und er bittet sie um Nachhilfe, die diese nicht nur vehement ablehnt, sondern ihm auch noch den Kopf wäscht.
Alex ist fassungslos, den er ist normalerweise der absolute Womanizer und ausgerechnet dieses 17- jährige Mädchen namens Zoey will nichts von ihm, geschweige ihm Nachhilfe geben.

Dabei scheinen ihre Freudinnen sehr gut zu wissen, das Acid wie Alex mit Künstlernamen heißt, nicht nur ein Stadtbekannter Sänger ist.

Nur selbst Nell, Serena und Violet können Zoey nicht davon abhalten sich mit Alex immer wieder ein Wortgefecht zu liefern.
Die beiden scheinen wie Feuer und Eis und doch scheint Kali wie Alex sie nennt, eine Person zu sein, die ihm mehr geben könnte als ein Groupie und die vor allem interessanter ist als alles was Alex jemals gesehen hat.

Bei Zoey, alias Kali muss er sich endlich mal anstrengen und sie überzeugen und das gelingt ihm zu mindestens erst einmal, das sie einwilligt ihm doch Nachhilfe zu geben.
Nur wie es scheint hat Kali einen Freund.

Ich liebe die Sichtweise und muss so grinsen, den ich weiß noch wie die Perspektive von Zoey war und ja ich muss sagen sehr gelungen und ich habe mich gefreut, Alex und sein Frettchen Ronnie zu treffen, das eindeutig Mordversuche auf sein Herrchen unternommen hat. Die Altbekannten Gesichter die mir ans Herz gewachsen sind tauchen hier wieder auf und es ist Hammer.

 

 

Fazit

Ein absolut gelungener Roman der Rockstar Reihe, dieses Mal aus der Sicht von Alex alias Acid!
Eine Aufgabe und jeder Menge Gefühle kommen auf Alex zu.

Die Reihe

– Verliebe dich nie als Rockstar (Die Rockstar-Reihe 0)
– Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)
– Blind Date mit einem Rockstar (Die Rockstar-Reihe 2)
– Ein Rockstar kommt selten allein (Die Rockstar-Reihe 3)
– Rockstar weiblich sucht (Die Rockstar-Reihe 4)
– Der Rockstar in meinem Bett (Die Rockstar-Reihe 5)
– Rockstars bleiben nicht zum Frühstück (Die Rockstar-Reihe 6)
– Rockstars küssen besser (Die Rockstar-Reihe 7)
– Rockstars kennen kein Ende (Die Rockstar-Reihe 8)
– Rock’n’Love (Die Rockstar-Reihe Spin-off)
– Die MEGA Rockstars-E-Box: Band 1-8 der Bestseller-Reihe
– ROCKSTARS. Band 1–3 in einer E-Box

 

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO