*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Waterland – Ozean in Flammen” bei Amazon.
(Band 3)

.

Die Suche geht weiter …

Nach den erschreckenden Ereignissen wissen Jacob und Tristan, das die Zeit drängt um die restlichen Ozeanjuwelen zu finden und Sato endgültig aufzuhalten. Aber das gestaltet sich schwieriger als angenommen, denn der Krieg zwischen den Trockensiedlern und dem Flutvolk wurde zwar verhindert, allerdings nicht das Misstrauen, welches noch zwischen ihnen steht.
Auch wenn Sato dafür verantworlich war, sitzt der Hass tief und eine gemeinsame Zukunft muss erst Stück für Stück aufgebaut werden.
Aber das Böse schläft nicht und macht sich bereit für den nächsten Zug.

.

Kurzbeschreibung
zu
Waterland – Ozean in Flammen

Gefährliche Gegner, todbringende Strudel und ein unverhofftes Wiedersehen

Jacob, Tristan und Hali ist es vorerst gelungen, den Krieg, den sein Onkel Sato anzetteln will, zu stoppen. Doch nun müssen sie sich auf die Suche nach dem nächsten wertvollen Ozeanjuwel machen, bevor Sato es in die Finger bekommt. Gemeinsam folgen die Freunde einer rätselhaften Karte, kämpfen sich durch einen fleischfressenden Kelbwald und werden schließlich von einem gigantischen Wasserwirbel auf eine abgelegene Insel geschleudert. Dort erwartet Jacob und Tristan eine unglaubliche Überraschung, die alles in Frage stellt, was sie bisher zu wissen glaubten …
(Auszug vom Fischer Verlag)

.

Meine Meinung

Ein toller dritter Band der neugierig auf mehr macht.
Hier ist man gleich wieder mitten drin im Geschehen und bemerkt die schwierige Situation in der sich die Flüchtlinge befinden.

Ein gemeinsamer Nenner ist Bergen, aber der tiefe Groll schwelt noch in vielen und es kommt immer wieder zu Auseinandersetzungen die des öfteren verhindert werden können.
Dabei ist sich Jacob sicher, dass dies erst der Anfang ist. Denn nicht nur, dass aus dem Knochengruft- Gefängnis entflohene unterwegs sind, ist das Problem mit Onkel Sato nicht vom Tisch.
Er, der fliehen konnte ist dabei etwas zu erschaffen um seinen widerlichen Plan durchzusetzen. Die Zeit rennt und die Freunde machen sich auf den Weg.

Ich liebe den Zusammenhalt der Freunde, genauso wie die Intrigen, Geheimnisse und die spannungsgeladene Atmosphäre in Band drei.

Das Ende lässt auf mehr hoffen und ich finde die Idee und die Umsetzung bildhaft gelungen.

.

Fazit!

Ein gelungener dritter Band!

Mehr Informationen:
Fischer Verlag
Homepage von Dan Jolley

.

5 von 5 Sternen

alt="Bewertung 5 Sterne"


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO