Preis: 12,90€ [D, TB] & 9,99€ [E-book]
Seitenanzahl: 384 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Lyx Verlag
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
erschienen: April 2019
ISBN: 978-3736308305

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Ein Wimpernschlag der alles verändert, jede Entscheidung, alles was dich ausmacht.
Genau dieser Wimpernschlag, oder diesen besonderen Moment, erfährt Jasmine, die mit ihren 16 Jahren sich nur eines wünscht: ein ganz normaler Teenager zu sein. Denn davon ist sie dank ihrer ehrgeizigen Mutter weit entfernt.
Diese drillt ihr Kind Tag und Nacht, damit sie einmal ein Superstar wird, etwas was sie selbst in jungen Jahren verpasst hat und deshalb unbewusst Jasmine die Schuld gibt. Denn mit ihr war die Mutter zu dem Zeitpunkt schwanger, als sie ihren Traum ein Superstar zu werden aufgab.

Nur Jasmine liebt zwar die Musik, aber nicht die Ideen ihrer Mutter, das tagtägliche strenge Training.
Bei einem dieser Trainings begegnet sie dem jungen, schüchternen Elliott, der auf ihre High-School geht und sie mit seinen Klängen, die er seinem Saxophon entlockt, verzaubert.

Aber kann das beliebteste Mädchen der Schule mit dem Nerd der Schule befreundet sein?

 

 

Schreibstil

Ich muss gestehen, dass ich auf dieses Buch neugierig war, da ich es noch gar nicht auf dem Plan hatte und es in meiner “bücherBüchse Box” mitkam.
Ich bin begeistert, das schon mal vorneweg, denn hier hat die Autorin Brittainy C. Cherry ein bildgewaltiges Setting erschaffen mit den Protagonisten.
Man ist wie in einem Sog der Gefühle mitten in der Geschichte, und hält den beiden die Daumen.
Die Perspektivwechsel der beiden, zeigen zudem sehr gut auf, was der andere gerade denkt. Dazu die tiefen Gefühle, Ängste und auch das gesamte Szenario außen rum, die dem Mobbing der Schule, dem Hass, der einem entgegen schlägt einen Rahmen gibt, der passender hier hätte nicht sein können.
Die Traurigkeit und die Hilflosigkeit in solchen Situationen, die Machtlosigkeit, die einen ergreift und an der man normalerweise verzweifelt, macht manchen auch stärker und seine Seele bleibt davon nicht unberührt.

Ich bin einfach hin und weg.
Eine der gefühlvollsten und emotionalsten Storys die ich bis jetzt gelesen habe.

 

Meinung

Ein Wimpernschlag der alles verändert …

Genau den erfährt die erst 16- Jährige Jasmine, als sie den jungen schüchternen Elliott spielen hört.
Genau hier konnte ich mir bildhaft vorstellen wie die Szenerie einen Augenblick den Atem anhielt und man nur noch fühlte, den Schmerz, die Gedanken und die Inbrunst, die tief aus dem Inneren kommt.

Für mich so gefühlvoll und bildhaft beschrieben, dass ich die Seiten nur so inhalierte.
Dazu das Thema Mobbing, dass hier auch wieder sehr präsent ist und einen mitnimmt in die ausweglosen Situationen deren sich manche Teenager gegenübersehen und fast hilflos und vor allem machtlos gegenüberstehen, sind hier wunderbar thematisiert.

Dann die Eltern Thematik, bis hin zu der eigenen Gefühllosigkeit in der Familie und der Einsamkeit niemanden zu haben, sind klasse ausgearbeitet und ich wäre am liebsten ins Buch gesprungen um zu helfen.

Dazu das Cover, das einen Himmel zeigt, und doch Wolken, Donner und Licht eins sind in der Szenerie, auch wenn sie getrennt voneinander manches mal agieren, sind sie doch manches mal eins am Firmament.
Ein Eyecatcher der hier sehr gut passt wenn man den Inhalt kennt!

Berührend und emotional.

 

Fazit

Eines meiner Jahres Highlights!
Wenn die Musik dich tief in der Seele berührt.

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO