Preis:  16,90€ [D, TB] & 5,99€ [eBook]
Seitenanzahl: 512 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Talawah Verlag
erschienen am: Januar 2019
ISBN: 978-3947550258

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Die 18- Jährige Monika Elona Nollmann hat sich vorgenommen, ihren Ort, in dem sie lebt, nach den Ereignissen von vor einem Monat, hinter sich zu lassen.

Da passiert etwas Seltsames, denn mitten im Wald findet sie nicht nur ein faszinierendes Amulett, sondern trifft auch noch auf eine, wie es aussieht, waschechte Elfe.

Dass diese Begegnung das Leben der Elfe mit Namen Sithandia ändert und das ihrige, ahnt Monika zu dem Zeitpunkt nicht.
Denn Sithandia hat etwas vor mit Monika, dass alles verändern kann in der magischen Welt der Elfe.

 

 

Cover

Das Cover gefällt mir mit dem Farbzusammenspiel und der Schrift.
Allerdings ist es für mich jetzt kein Eyecatcher nach dem ich greifen würde vom Cover her.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Johanna Tiefenbacher hat hier eine wundervolle Geschichte um Geheimnisse, Verrat, ausgegrenzt sein und die Chance auf etwas Außergewöhnliches wundervoll beschrieben und ich war gespannt wie mir das Buch gefallen wurde und wurde nicht enttäuscht.
Man lernt die gerade erst einmal 18- Jährige Monika kennen, die von ihrer Familie weder Rückhalt bekommt noch das die sie verstehen wollen. Sie kommt sich dadurch noch ausgegrenzter und allein vor, als ohnehin schon der Fall. Der Verlust und der Verrat ihrer besten Freundin Lina machen die Sache nur noch schlimmer.

Dazu dann die Idee mit einer magischen Welt, wie die der Elfen gefällt mir und auch da herrscht nicht Friede, Freude, Eierkuchen, sondern ganz im Gegenteil. Denn dort soll eine Hochzeit verhindert werden.

Ich kann nur sagen tolle Idee und wunderbar in Szene gesetzt.

 

 

Meinung

Ein geheimnisvolles Amulett …

Das einen fasziniert im Wald anleuchtet.
Nun was soll ich sagen, danach würde ich auch greifen und es mir näher anschauen.
Es ist einfach etwas, wo man nicht dran vorbeikann, würde ich jetzt mal sagen, zu mindestens wenn man so neugierig ist wie ich.

Der Einstieg und das Bild, was man von den Protagonisten erhält gefällt mir und dazu die Infos Stück für Stück, warum die jeweils verschiedenen Situationen der beiden schrecklich sind und was sie dagegen unternehmen wollen.

Absolut nachvollziehbar, wie auch die Entwicklung im Laufe der Geschichte.

 

Fazit

Eine gelungene Story zum Abtauchen!

Eine Idee und Amulette den Plan umzusetzen.

 

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

1 Comment

  1. karin

    10. März 2019 at 17:26

    Hallo Susanne,

    was für ein, interessant gestaltetes Cover…diese Steinblüte..schaut, für meinen Geschmack umwerfend aus …eine Mischung aus Diamant und Teichrose….

    LG..Karin…

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO