Yo

by , on
Jul 16, 2022

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Yo” bei Amazon.

.

Ein ganz normaler Tag …

Jedenfalls wenn es nach Yo geht.
Yosephine hat Geburtstag und für ihr Leben ist es ein weiteres Jahr das im alltäglichen Trott an ihr vorbeizieht.
In ihren 23 Jahren hat sie keine wirklichen Freunde, geschweige denn ein Fest geplant.
So versucht Yo ihren Ehrentag nach der Arbeit mit einer Pizza und ihrem Hund zu genießen.
Allerdings wird die Stille unterbrochen und Yo findet sich in einer neuen Welt namens Pardalis wieder. Eine Welt, in der Yo lernen muss das Veränderung auch etwas gutes sein kann.
Vor allem, wenn man die lang ersehnte Retterin laut einer Prophezeiung ist.

.

Kurzbeschreibung
zu
Yo

Wenn man selbst gegen das Böse kämpft, ist man dann gut? Ich bin Yo. Eigentlich heiße ich Yosephiné – doch kaum jemand kennt diesen Namen. Meine Geschichte beginnt an meinem 23. Geburtstag. Der Tag, an dem ich verschwand. In Pardalis – einer Welt mit neuen Chancen, aber alten Problemen – herrschen fremde Regeln und Wesen. Doch auch eine schwarze Macht hat Einzug gehalten, die tödlich für die Völker ist. Laut einer Prophezeiung soll ich die langersehnte Retterin sein. Ich? Ausgerechnet ich? Die unsichere, von Ängsten verfolgte Yo? Zwischen der Liebe für einen Mann, der ganz anders ist als ich, und Freunden, die mich unterstützen oder im Verborgenen sabotieren, muss ich lernen, mir selbst zu vertrauen und zu kämpfen. Ich ahne, dass mich dieses Wagnis an meine Grenzen bringt. Doch was dahinter auf mich wartet, ist weitaus schlimmer…
(Auszug vom Drachenmod Verlag)

.

Meine Meinung

Das Cover war das erste das mich neugierig gemacht hat. Die Frage die ich mir dabei stellte war:
Was wohl mit der jungen Frau die sich hier im freien Fall befindet passieren wird?
Da bin ich ein absolutes Cover-Opfer. ;)

Aber nun zum Inhalt.
Hier lernt man eine junge Frau kennen, die mit ihren dreiundzwanzig Jahren schon einiges erlebt hat.
Sie war immer die Ausgestoßene und wuchs in einem Kinderheim auf. Freunde hatte sie nicht wirklich und die Einsamkeit war ihr ständiger Begleiter. Mittlerweile ist Yo erwachsen, aber auch jetzt hat sie keine Freundschaften.
Sie liebt es unscheinbar und so genießt sie auch ihren Geburtstag mit ihrem Hund alleine daheim.

Eine sehr bedrückende Stimmung herrscht für mich zu Anfang des Buches der Yo’s Lebenslage perfekt wiederspiegelt.
Gleichzeitig wird man neugierig ab dort, wo Yo in Pardalis auftaucht.
Ich muss gestehen, dass mich Yo fasziniert wie sie sich im Laufe der Story weiterentwickelt und aus schüchtern zu einer taffen Persönlichkeit reift.

Aber leider konnten mich die Protagonisten nicht wirklich erreichen.
Die Story zog sich an manchen Stellen.
Betonung liegt hierbei für mich.
Ich fand nicht wirklich rein in die Geschichte, was ich schade fand.
Denn manche Passagen und auch Charaktere fand ich zu putzig, wie zum Beispiel Stuna.
Hier steht Freundschaft, Liebe und die Weiterentwicklung von Yo im Vordergrund.
Genauso wie die Geheimnisse die sie entschlüsseln muss um dieses Land vor dem Untergang zu retten.
Eine Reise zu Geheimnissen einer unbekannten Welt die Grausam und gleichzeitig faszinierend sein können.

.

Fazit!

Wirst du bereit sein zu kämpfen?

Mehr Informationen:
Drachenmod Verlag

.

3 von 5 Sternen




Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO