alt="Zerrissen: True-Crime-Thriller"
Michael Tsokos, Knaur Tb

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Zerrissen: True-Crime-Thriller” bei Amazon.
(Die Fred Abel-Reihe, Band 4)

Gefährliche Nachforschungen …

In genau die ist der Rechtsmediziner Dr. Fred Abel verstrickt.
Er muss einen besonders schweren Fall von Kindesmisshandlung nachgehen und gleichzeitig einem brutalen Mord aufklären um dessen Mithilfe ihn sein langjähriger Freund Moewig bittet.
Gleichzeitig spitzt sich die Lage bei seinen Ermittlungen zu und Abel selbst befindet sich mit seiner Freundin schon bald mitten im Visier des Verbrechens.

.

Kurzbeschreibung
von
Zerrissen: True-Crime-Thriller

Dr. Fred Abel muss vor Gericht in einem besonders schweren Fall von Misshandlung aussagen. Bei dem Opfer, einem kleinen Mädchen, handelt es sich ausgerechnet um die Nichte seiner langjährigen Kollegin Sabine Yao. Das Verhältnis zwischen den beiden Rechtsmedizinern ist dadurch äußerst angespannt.
Währenddessen findet Privatermittler Lars Moewig, Fred Abels alter Freund, in seinem Kickboxclub eine grausam zugerichtete Leiche in einem Boxsack. Lars muss wissen, wer in seinem Club Männer in Sandsäcke einnäht und bittet Abel um Hilfe. Schon bald führen ihre Nachforschungen sie in die Welt der libanesischen Drogen-Clans. Eine Schattenwelt, in der es weder Gefangene noch Zeugen geben darf, seien sie auch noch so jung und unschuldig …
(Auszug von Knaur Tb)

.

Meine Meinung

Heute komme ich zuerst einmal zu dem gelungenen Cover das mich neugierig werden ließ.
Was steckt hinter der Naht die aufgerissen ist und vor allem was hat das mit dem True-Crime Thriller hier auf sich.

Also zuerst einmal finde ich es sehr gelungen, das der Autor dessen erstes Buch ich hiermit lese ein Professor für Rechtsmedizin ist und ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Forensik.

Seit 2007 leitet Michael Tsokos das Institut für Rechtsmedizin der Charité und ich muss sagen mir gefällt die Erfahrung die der Autor hier hat.
Er konnte diese Erfahrungen selbst sammeln, wie auch die sehr gut ausgearbeiteten Recherchen in den jeweiligen Fällen.

Dazu die spannende Thematik die mich von Anfang bis Ende in ihren Bann gezogen hat mit dem bildhaften Schreibstil und der grausamen Realität des Lebens in Berlin und den Fällen der Extremdelikte.
Sehr interessant eingeflochten finde ich das Privatleben des Ermittlers Fred Abel, der für mich so noch viel präsenter rüberkommt.

Dies ist der vierte Band und spielt zwei Jahre nach den Ereignissen des Bandes “Zerbrochen”.
Für mich ein gelungener True- Crime- Thriller der mich fasnzinert hat und den ich absolut weiterempfehlen kann.

.

Fazit

Gelungene Story, die mich von Anfang bis Ende begeistern konnte.

Mehr Informationen:
Michael Tsokos bei Wikipedia
Knaur TB

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO