*** Rezensionsexemplar ***

Zuckerwattewolken und andere Irrtümer

One-Night-Stands und ihre Tücken, oder wie holt man sich aus einer brenzligen Situation wieder heraus!?
Mit Viel Glück.

Glück hat die fünfunddreißig Jährige Diana bis jetzt im Job, aber nicht wenn es um Beziehungen geht.
Sie schwört deshalb den Männern ab.
Was braucht man schon das andere Geschlecht wenn man sich selbst hat.
Deshalb lautet ihr neuester Plan, alles auf Anfang in punkto Traumkörper.
Nur diese Selbstverwirklichung ist schneller in Gefahr als Diana gedacht hätte, denn schon bei der nächsten Party begegnet sie Ben.
Durchtrainiert mit Verstand und einem Blick, der Diana fasziniert.
Dabei ist dass erst der Anfang, denn Diana fällt ihm sprichwörtlich in die Arme.

.

Nach einem missglückten One-Night-Stand, kurz nach ihrem fünfunddreißigsten Geburtstag, beschließt Diana den Männern in nächster Zeit abzuschwören und die gewonnene Zeit und Energie lieber in ihre Karriere und ihren zukünftigen Traumkörper zu investieren.

Entschlossen stürzt sich Diana in ihr Selbstverwirklichungsprojekt, frei nach dem Motto: Die wichtigste Beziehung ist die zu sich selbst.

Doch dann begegnet sie Ben: einen in durchtrainierte Muskeln und samtweiche Haut gehüllten Traum, mit einem Kern aus zarten Verführungskünsten, liebevoller Aufmerksamkeit, Humor und Verstand. Diana gibt der Versuchung, die ihr Herz höherschlagen lässt nach und stellt überrascht fest, dass sie trotz Partnerschaft sich selbst und ihren Zielen treu bleiben kann.

Gerade als sich Diana mit Ben im Zweisamkeitshimmel glaubt, taucht Bens Ex auf und stellt das Glück der beiden auf eine harte Probe.

(Auszug von Amazon)

.

Der erste Blick

Sehr neugierig, alleine schon wegem dem Titel und den rosa Turnschuhen und der Zuckerwatte, die mich gerade daran erinnert, dass ich da voll Lust darauf hätte.

.

Meine Meinung zu Zuckerwattewolken und andere Irrtümer

Ich bin begeistert, da ich bei dieser Story mehr als einmal lachen musste.
Diana ist einfach zu gut mit ihrer Art und ihrer Denkweise, das sie da in allerhand Fettnäpfchen stolpert hat mich nicht gewundert.

Dann auch noch der Plan der Männerwelt abzuschwören und dann auf ihren Traummann zu treffen ist absolutes Glück.
So soll das sein.

Die Autorin hat hier eine Story erschaffen, die einem aufzeigt was Single Frau so manches mal erleben muss, bis ihr Glück perfekt ist und das auch perfekte Männer so ihre Geheimnisse haben können.

Toll geschrieben und für meine Lachmuskeln ein Segen, jetzt habe ich die wieder trainiert.
Ich liebe den Sarkasmus, die Freundschaft, die genialen Szenen, die mir immer noch im Kopf rumgehen. Und auch die Einblicke in die WG von Diana und Janine, die zu gut ist.

.

Fazit

Eine Story zum niederknien.
Lachmuskel getestet.

Hier kommt ihr zur Autorin Karin Glück.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

1 Comment

  1. Karin Glück

    8. März 2020 at 14:23

    Oh Susanne, ich freu mich echt sehr! Es ist immer wieder eine große Motivation am Ball zu bleiben. Danke!!!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO