*** Rezensionsexemplar ***

2. Band der Dilogie

Kurzbeschreibung
zu
Ashes and Souls – Flügel aus Feuer und Finsternis

Nachdem Mila sich in den Fängen von Rólan befindet versucht Asher alles um sie mit Cetos Hilfe zu befreien.
Dabei ist Mila immer noch hilflos. Die Fragen weshalb ihr überhaupt dies alles passiert und die Geheimnisse mit ihrer Gabe sind für sie immer noch nicht geklärt.
Denn Milas Gabe ist für Rólan von großem Wert.
Ein finaler Kampf Gut gegen Böse … Licht gegen Schatten steht bevor.

.

Mein erster Eindruck

Sehr gelungene Dilogie die hier ihren passenden Abschluss fndet.
Dazu das Cover das hätte passender zum Inhalt nicht sein können.

.

Meine Meinung
zu
Ashes and Souls – Flügel aus Feuer und Finsternis

Eine coole Story mit extrem interessanten Proatagonisten haben mich bei dieser Dilogie begeistert.

Im zweiten Band erfährt Mila, wie es ist, im Fokus einer grausamen Folter zu stehen.

Hier finde ich es sehr gut dargestellt, wie Mila sich verändert hat, wie sie trotz der Schmerzen die Hoffnung nicht aufgibt und vor allem ihre Freundin retten will.

Dazu die Bösartigkeit von Rólan und Kerym.
Beide sind mir extremst zuwider und finden gefallen daran, andere bis zur Aufgabe zu foltern.

Dann Asher, einer meiner absoluten Lieblingscharaktere.
Er hat sich verändert und ringt mit sich selbst.
Mit der Liebe, der Hoffnung, dem Hass und der Zerstörungswut die in ihm tobt.

Sehr cool und auch wie diese beiden im finalen Abschluss nicht nur Geheimnisse aufdecken, sich finden und eine Schlacht austragen müssen die gelungener nicht sein könnte.

.

Fazit

Ein Weg, der viele Geheimnisse birgt.

Mehr Informationen:
Zur Homepgae der Autorin Ava Reed.
Loewe Verlag

Rezi zu: Ashes and Souls: Schwingen aus Rauch und Gold

.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO