Guten Morgen ihr Lieben! :)

Heute darf ich euch die Geschichte näher vorstellen um die es bei unserer Tour geht.

Ich muss gestehen das ich schon sehr darauf gespannt war was mich hier erwartetete und wurde nicht enttäuscht.

Hier aber erst einmal ein paar Fakten zum Buch.

Voheriges Cover vom Jahr 2012

Neues Cover vom Mai 2018

 

 

Preis: 13,90€ [D, GB] & 4,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 296
Meine Wertung: 5/5
Verlag: ISEGRIM
erschienen am: Mai 2018
ISBN: 978-3954529537

 

 

 

Kurzbeschreibung
Spannend, geheimnisvoll, übersinnlich!
Das Leben der ambitionierten Chirurgin Liana gerät ins Wanken. Die Realitäten verschwimmen und ein Entkommen ist nicht in Sicht.
Vampirfledermäuse greifen die Bevölkerung an, Menschen verschwinden.
Als dann auch noch Traian, ein attraktiver Vampir, in Lianas Leben tritt, ist das Durcheinander perfekt.
(Auszug v. Verlag)

 

Ihr seht das Cover macht wie ich finde schon mal Neugierig und die Autorin hat sich hier auch etwas besonderes einfallen lassen, das mich nur so an den Seiten kleben ließ. Zum Glück nicht sprichwörtlich. :-)

Fakts zur Autorin

In Berlin geboren und aufgewachsen, schrieb ich meine ersten Geschichten zurzeit, als ich noch zur Grundschule ging. In der Oberschule fand ich unter den Mitschülern viele begeisterte Leser. Meine, vorerst, letzte Geschichte tippte ich mit 17 auf einer mechanischen Schreibmaschine.

Nach einer medizinischen Ausbildung war ich zehn Jahre lang in meinem Beruf tätig, bis die Geburt meine Kinder eine entscheidende Veränderung in mein Leben brachten. Anfang 1998 gründete ich in Berlin Lankwitz den ersten Gospel Chor die Gospel-Angels, heute Gospel Motion. Eher zufällige Erfahrungen mit Mond und deren Auswirkung auf unsere Erde weckten mein Interesse.

2000 zog ich mit meiner Familie ins Umland von Berlin, wo die Nähe zum Wald und den Havelwiesen meine Kreativität aufleben ließ. Anfang 2002 gründete ich den zweiten Gospel Chor die “Amazing Voices”, den ich sieben Jahre lang managte. Ende 2003 fand ich den Weg zurück zum Schreiben, wobei sich die Energie des Mondes auf eine phantastische Art in den selenorischen Geschichten wiederfindet. Seit 2012 bin ich nun auch hauptberuflich als Schriftstellerin tätig.

Ich bin Mitglied im FBK.

(Hier kommt ihr zur Webseite der Autorin)

 

Pixabay

Die Leserstimmen zum Buch

Katharina von booksline: Bei “Flügel der Dunkelheit” handelt es sich um einen Vampirroman der ganz anderen Art. Die Autorin schafft es verschiedene Handlungsstränge auf interessante und spannende Weise zu verknüpfen, sodass sich die Geschichte überraschende Wendungen aufweist. Die recht düstere Atmosphäre macht unglaublich neugierig auf den Verlauf des Buches.
(Hier kommt ihr zur Rezi)

 

Bianca von Bibilotta: Es handelt sich hier um eine ETWAS ANDERE VAMPIRGESCHICHTE – bei der ein Vampir wirklich mal Böse ist – und das find ich klasse. Sehr spannend, kurz und bündig ohne große Ausschweifungen auf den Punkt gebracht- wird man hier super unterhalten und taucht ein in die dunkle Welt der Vampire. So kennt man es nicht – und das macht es zu etwas ganz besonderem.
(Hier kommt ihr zur Rezi)

 

Ann-Sophie von Reafing is like taking a journey: Es ist eine andere Geschichte, die ander erzählt wird. Es wird einem auf jeden Fall eine spannende, verstrickte Geschichte geboten, die jedoch genauso viel Gewöhnungsbedürfitgkeit mitbringt. Es ist etwas anderes, das man vielleicht erlebt haben sollte als Vampirfan.

 

Stella von Bity’s Bücherwelt: Mit “Flügel der Dunkelheit” entführt uns die Autorin in eine etwas andere Welt der Vampirromane. Mit ihrem außergewöhnlichen Schreibstil werden die Leser auf eine abenteuerliche Reise durch eine verworrene und einzigartige Welt der Vampire Geschickt, die die Leser zum Staunen bringen wird.

Wer Spaß an einer etwas anderen Art von Vampiren und einem Hauch von Krimi hat, ist hier sicherlich gut aufgehoben.

 

 

Und nun zu meiner Meinung

Man lernt hier die ehrgeizige aufstrebende junge Chirurgin Liane Majewski kennen, die in der Berliner Charité arbeitet.

Dort versucht sie sich einen Namen zu machen. Allerdings muss sie feststellen dass sie nicht alles weiß über ihre Kollegen. Bei einem Notfall wendet sich die junge Krankenschwester Bettina in ihrer Not an Liana, das die sich um Bettinas Anämie kranken Sohn Veit kümmern soll.

Den der Vater des Kindes in Form von Dr. Klingenberger, ein Kollege aus der Berliner Charité, wäre ein schlechter Mensch. Jedenfalls laut der Krankenschwester Bettina.
Liana wundert sich, denn Bettina scheint untergetaucht und Dr. Klingenberger lässt nicht lange auf sich warten und bezieht Stellung dass er seinen Sohn herausfordert aus der Obhut Lianas. Liana merkt dass der Junge Angst vor seinem Vater hat und behält ihn bei sich und versucht ihn zu verstecken.
Dies gelingt ihr mit Bravour und auf dem Rückweg läuft sie Klingenberger in die Arme, der mehr als Angsteinflößend ist. Zum Glück kommt Liana ein unbekannter Fremder zu Hilfe der sie nicht nur vor Klingenberger beschützt, sondern der selbst noch eine Rechnung mit ihm offen zu haben scheint.

Liana stellt nach diesem Vorfall selbst Ermittlungen an und was sie da auf die Spur kommt verschlägt ihr nicht nur die Sprache, sondern lässt sie in höchster Lebensgefahr schweben.

Ihr seht es geht mehr als spannend und Düster zur Sache und macht neugierig wie ich finde. Ich kann es nur sehr empfehlen und freue mich, das es jetzt in einem neuen Cover daherkommt, das mir persönlich noch besser gefällt mit seinem Lila Farbton.

Aber … ja es gibt auch ein aber, wir haben ja nicht nur tolle Infos für euch, sondern auch noch Klasse Gewinne mit dabei für euch.

 

Ihr seht es lohnt sich und hier die Infos zum Lostopf.

 

Wie ihr in den Lostopf hüpft!

Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern!!!

Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)

Mail: Firebird800@web.de

Betreff: Blogtour ,,Flügel der Dunkelheit”

Aber nun zu der Gewinnspielfrage!

Was denkt ihr, scheint hier für ein Mysterium vorzuliegen???

 

 

 

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb von einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 07.Mai 2018 – 13. Mai 2018 um 23:59 Uhr
  • Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 6 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 14. Mai 2018 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages.

Und nun heißt es für mich euch noch Viel Glück zu wünschen.

Und hier ist der Tourpan für euch.

Liebe Grüßle Eure Susanne

Loading Likes...

14 Comments

  1. Manuela Schäller

    7. Mai 2018 at 7:57

    Guten Morgen.

    Natürlich, ich bin der Meinung es ist mystisch. Vampirgeschichten sind eigentlich immer mystisch und diese hier noch mal ganz anders.
    Ich bin sehr gespannt auf das Buch.

    LG Manu

    Reply
  2. Angela K.

    7. Mai 2018 at 7:59

    Hallöchen,
    Die Frage ist schwierig zu beantworten.
    Wenn man Vampir hört, denk man gleich an bekannte Klischees.
    Nach allem was ich gelesen habe, vermute ich das jemand, durch ein Experiment, zu etwas gemacht worden ist was nicht sein darf.
    LG
    Angela

    Reply
  3. Melanie Siedentop

    7. Mai 2018 at 8:44

    Hallo!
    Das klingt sehr interessant.
    Vielleicht hat das Mysterium etwas mit geheimen Forschungen zu tun oder der Arzt ist auch ein Vampir? 🤔
    Liebe Grüße, Melanie Siedentop

    Reply
  4. karin

    7. Mai 2018 at 9:59

    Hallo und guten Tag,

    hm, Mysterium…….?
    Es sind vielleicht eher die kleinen Ungereimtheiten, die mich als Leserin hier möglicherweise stutzig machen würden.
    Die Krankenschwester Bettina bittet bei der Chirurgin Liane Majewski um Hilfe für den an Anämie erkrankten Sohn Veit. Auf der anderen Seite ist der Vater des Jungen Dr. Klingenberger, also auch Arzt. Dann verschwindet die Mutter. Veit hat Angst vor seinem Vater und daraufhin nimmt sich Liane erst einmal Veits an. Der Vater will seinen Sohn um jeden Preis haben..komischerweise kommt da Liane ein Unbekannter zu Hilfe.

    Es beginnt ganz harmlos, aber mit jeder, weiteren Mitteilung um den Jungen, seine Familie und Umfeld, denke ich mir …..da stimmt doch was nicht…wieso….wieso…wieso…

    LG..Karin..

    Reply
  5. Elias

    7. Mai 2018 at 12:04

    Orrrr man ist das verworren, ich habe so viele Fragen.
    Das ganze ist ein einziges Mysterium welchem ich auf die Spur gehen muss.

    Grüße Elias

    Reply
  6. Christina P.

    7. Mai 2018 at 13:55

    Hm…. sind es wirklich Vampire oder gentechnische Experimente, die da umherfliegen? Vielleicht experimentiert der Arzt auch, um seinem Sohn gesundheitlich zu helfen? Oder der Vater ist ein Vampir und sein Sohn ein halber Vampir und benötigt deswegen Blut? Mysteriös…. :-)
    LG Christina P.

    Reply
  7. Daniela Schiebeck

    7. Mai 2018 at 14:28

    Bestimmt etwas mit richtig geheimen Forschungen, von denen keiner wissen darf.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Reply
  8. Jenny Siebentaler

    7. Mai 2018 at 15:08

    Ich glaube es verbirgt sich nen Geheimnis hinter dem Mysterium welches mit der zeit aufgedeckt wird und den Leser doch sicherlich auch überraschen wir,was ich denke und mir bei dieser Geschichte hier auch wünschen würde!! :-) VLG jenny

    Reply
  9. Ilona

    7. Mai 2018 at 18:59

    Mysterium, ein sehr großes. Wie hängt hier wer und was zusammen?
    Wieso hat der Junge Angst vor seinem Vater? Der Junge leidet an Anämie? Bettina taucht unter?
    Was geht hier vor?

    Ilona

    Reply
  10. Christina P.

    7. Mai 2018 at 19:00

    Hallo,
    hatte hier vorhin bereits was gepostet, aber das ist gar nicht zu sehen, hm….
    Ich hatte u. a. überlegt, ob der Vater vielleicht ein Vampir ist und der Sohn nun ein Halbvampir, was die Blutarmut erklären könnte. Oder irgendwelche heimlichen Experimente, die vielleicht schiefgelaufen sind?
    LG Christina P.

    Reply
  11. Melanie Mallek

    7. Mai 2018 at 20:49

    Ich finde es klingt ein wenig nach Mysterium und macht sehr viel lust auf mehr =)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    Reply
  12. Daniela Latzel

    8. Mai 2018 at 19:11

    Halli hallo,

    ich denke an ein Experiment vllt mit Veit?

    Der ist noch klein und hilflos.
    Ich hoffe es zwar nicht, aber es wäre vorstellbar

    Reply
  13. Angela

    12. Mai 2018 at 20:59

    Hallo,
    Das klingt alles sehr mysteriös. Macht Dr. Klingenberger Experimente mit seinem Sohn, weil dieser eine seltene Blutgruppe hat? Ist dieser Arzt selbst ein Vampir? Was ist mit der Mutter des kleinen Veit passiert? So viele Fragen.
    Bin sehr gespannt wie dieses Mysterium gelöst wird.
    Liebe Grüße
    Angela H

    Reply
  14. Daniela Schubert-Zell

    13. Mai 2018 at 19:59

    Hm. Bei Krankenhaus denke ich auch sofort an geheime Forschungen bei denen irgendwas schief gelaufen ist. Ich bin gespannt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO