Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 273
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter:
Ab 16 Jahren
erschienen am: Januar 2018
ISBN: 978-3-646-30059-8

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Im Institut herrscht Chaos und Landon ist am Boden zerstört.
Er trauert um seinen Vater und um Everly, seine Liebe.
Sein Vater wurde kaltblütig niedergestochen und Everly entführt von ihrem Vater Lucifer.
Seitdem weiß Landon nicht wie es ihr geht, geschweige denn, was Lucifer mit Ever vorhat.
Dabei formatiert sich das Böse auch schon wieder zum Kampf um anzugreifen. Den Lucifer wird erst Ruhe geben, wen er das hat was er will.
Landon und seine Freunde treffen auf Ever, die sich dramatisch verändert hat und das Böse auszustrahlen scheint wie Lucifer.
Landon bleibt nur eine Wahl und zwar an ihr Herz zu appellieren.

Cover

© by Dark Diamonds

Das Cover gefällt mir und passt sehr gut zur Reihe mit der jungen Frau vorne drauf, die nicht nur das Amulett trägt, sondern auch fast wartend einen anschaut.
Gefällt mir sehr gut.
Dazu das Violett der Reinigung, das man in Form der Wolken wie auch in der Kette sieht.

 

 

 

Schreibstil

Die Autorin Vivien Sprenger hat hier einen fantastischen Abschluss der Reihe hingelegt, der mich nicht nur begeistert hat mit den verschiedenen Perspektiven der Protagonisten, sondern auch mit ihrer Charakteristika die sich nicht nur verändert hat, sondern sie auch reifer, mutiger und taffer gemacht hat.
Viele sind als Team zusammen gewachsen, oder es hat sich eine tiefe Liebe gebildet, die in den Herzen verwurzelt ist. Der Kampf von Gut gegen Böse ist ein Jahrhunderte alter und hier wurde diese Thema sehr gut aufgegriffen und umgesetzt.

 

 

 

Meinung

Wenn der Kampf Gut gegen Böse kurz vor dem Finale steht …

Dann sind wie bei Lucifer, der seine Tochter Everly nicht nur endlich bei sich hat, sondern sie auch noch damit beauftragt, das Amulett ihrer Mutter zu beschaffen.
Ever ist aber nicht schockiert, denn seit sie bei ihrem Vater ist, gewinnt die Dunkle Seite ihre Macht und die böse Ever kommt ans Licht.

Ihre Freunde sind inzwischen in Sorge, vor allem Landon, der nach dem Tod seines Vaters Gabriel zum Erzengel wurde. Er ist außer sich vor Wut und Verzweiflung, das Ever jetzt auch nicht mehr da ist.
Seine Freunde wissen nicht was sie tun sollen um ihm zu helfen, so aussichtlos ist es nach dem Angriff und dem Verrat von Isabelle und Liam.

Für mich eine wundervolle Fortsetzung und ein Finaler Band der sehr gelungen ist.
Es ist Spannend von Anfang bis Ende und man wird in das Geschehen hineingezogen.

 

 

 

Fazit

Gelungener Abschluss Band der Reihe, der begeistert!

Ein Kampf der aussichtslos erscheint und die Frage, ob die Liebe etwas daran verändern kann.

Die Reihe

– Everly 1: Schattenreich des Himmels
– Everly 2: Erbe der Hölle
– Everly 3: Kampf der Mächte

 

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO