*** WERBUNG ***

Liadan: Von der Nacht berührt
von
Catalia Pavlo

Verlag: Selfpublisher
Seitenanzahl: 372 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Preis: 3,99 € [E-Book] & 16,30 € [TB]
erschienen: Januar 2020
Meine Wertung: 5/5

Ein Tod mit Folgen …

Genau der ist hier ausschlaggebend bei Liadan: Von der Nacht berührt und die Gerüchteküche.
Aber erst einmal von vorne.

Denn hier lernt man die junge Königstochter Liadan kennen, die eine herzliche, ehrliche Art an sich hat und einen extremen Dickschädel.
Liadan soll laut einem Beobachter eine Mörderin sein und dass als Königstochter.
Sie soll über die Leiche des Prinzen von Tioran gebeugt gewesen sein, dessen Vater nun Rache geschworen hat.
Denn dieser König Täve hat daraufhin Prinz Cajus mit dem Auftrag betraut ihm diese Hexe von Prinzessin lebendig zu bringen.

Dass kein Vater seine Tochter einfach so ausliefern würde versteht sich ja von selbst und somit versucht Prinz Cajus, übrigens nicht der leibliche Sohn von König Täve mit einer List Zugang zum Schloss von Alandrias zu erhalten um die Prinzessin aus dem selbigen zu entführen.

Mein erster Eindruck

Ich bin begeistert als erstes.
Absolut geflasht von der bildhaften Sprache der Autorin, wie auch dem Lauf der Story.
Für mich ein Jahres-Highlight welches ich absolut empfehlen kann und das ich für mich in die Kategorie Suchtfaktor einstufen kann.
Ich freu mich schon auf Band zwei der in den nächsten Wochen erscheinen soll.

Meine Meinung zu Liadan: Von der Nacht berührt

Wo soll ich anfangen …
Also, da mir absolut alles gefallen hat und ich eine ganze Gefühlspalette beim lesen erfahren durfte, fangen wir mal mit dem Anfang an.

Man kommt problemlos und bildhaft in die Story.
Da lief das Kopfkino bei mir automatisch was ich absolut liebe.

Dazu eine Prinzessin die Taff ist und weiß was sie will und zwar einen Mann, den sie aus Liebe und nicht aus Raffgier heiratet, auch wenn ihr Vater das gerne hätte, da er sich als König in der Pflicht des Volkes sieht.
Da ich auch ein absouter Herzensmensch bin kann ich da Liadan, die Königstochter absolut verstehen.

Dann ein Mord.
Ein Gerücht, welches soviel verändern kann, das kennt man ja.
Einer hat angeblich was gesehen und schon geht es rund.
Genau dieses Gerücht erreicht Prinz Cajus, dessen Bruder ermordet worden sein soll.
Denn ein Junge hat die Prinzessin über den Prinzen gebeugt gesehen.

Prinz Cajus berichtet seinem König, der mir absolut unsympathisch ist, vom Tod seines leiblichen Sohnes und der rastet aus. Ein widerlicher Zeitgenosse, alleine schon wie er mit Prinz Cajus umgeht.

Dazu Geheimnisse die Stück für Stück den Verlauf der Story verändern, machen es so besonders und vor allem spannend.
Ich liebe es und habe es in einem Rutsch durchgesuchtet.

Ihr merkt vielleicht schon, das ich am liebsten noch mehr erzählen würde, aber dann gibt es Spoiler.
Also mein Tipp, holen, lesen und rezensieren.
Ich bin auf euer Feedback gespannt.

Fazit

Ein Auftakt der süchtig nach mehr macht!!!!
Bildgewaltiges Fantasy Epos mit jeder Menge Action und Romance.

Die Diologie
Liadan: Von der Nacht berührt
Liadan: Von Schatten geküsst

Mehr Infos.
Hier kommt ihr zur Facebook Seite der Autorin.
Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO