Preis: 13,00€ [D, Tb] & 11,99 [E-Book]
Seitenanzahl: 384 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Carlsen
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
erschienen am: September 2018
ISBN: 978-3-551-31753-7

Kurzbeschreibung

Nachdem die 17-jährige Jillian Parker mit ihrer Familie von San Francisco nach Santa Barbara umgezogen ist, lernt sie auf der Schule den gutaussehenden Adam kennen, der ein Geheimnis zu haben scheint. Denn nicht nur, fasziniert er sie, etwas ist an ihm seltsam. Sei es jetzt, dass er auf der einen Seite ihre Nähe sucht und auf der anderen Seite auf Abstand geht in der Schule, sobald Mitschüler auftauchen. Dazu kommt, dass sich diese auch wirklich von ihr abwenden wenn sie mit ihm spricht.
Nur weshalb?
Jill, wie Jillian mit Spitznamen heißt, macht sich auf Spurensuche und was sie dabei findet verändert ihr gesamtes Leben.

 

 

Cover

© by carlsen

Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem Traumhaften Sonnenaufgang mitten am Meer. Dazu der Titel der sehr stimmig zum Inhalt ist und mir gefällt.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Nica Stevens hat hier eine wundervoll berührende Geschichte verfasst, die mich von Anfang bis Ende in ihren unvergleichlichen Bann gezogen hat. Denn diese Begegnung zweier Menschen ist so magisch, das ich noch immer begeistert bin. Für mich ein absolutes Lese-Highlight im Jahr 2018 und sehr zu empfehlen.

Hier haben mich die Protagonisten mit ihrer Tiefe, ihren Gefühlen und ihrer ganzen Charakteristika in ihren Bann gezogen. Das Setting hat sein Übriges getan um es zu einer gefühlvollen Romanze zwischen Trauer, Sehnsucht und der Liebe, die so unvergesslich ist zu machen.
Für mich einfach nur Suchtfaktor, gut geschrieben!

 

 

Meinung

Ein Unfall der alles verändert …

Genau den hatte die 17- jährige Jillian Parker vor ein paar Monaten mit einem LKW, der sie im Spiegel mit ihrem Fahrrad nicht sah. Da muss ich sagen, ist es leider so, dass der tote Winkel in dem Moment zur Todesfalle für Fahrradfahrer werden kann, wie immer wieder berichtet wird.

Gefährlich und gleichzeitig erschreckend, wie sich Jill seit dem Unfall Tag für Tag mit Schmerzen und Narben, oberflächlich wie auch innerlich, zurückgezogen hat.
Zum Glück lernt sie aber, dass sie trotz allem noch am Leben ist und somit froh sein kann. Vorher hatte sie ja das Fotografieren und den gemeinsamen Blog mit ihrer Freundin genossen und ich war begeistert über die starke Persönlichkeit, die sich hinter Jill verbirgt und auch neugierig wie sie sich im Laufe der Geschichte entwickelt.

Ich wurde nicht enttäuscht, denn die Autorin nahm mich mit und Jill ist taff, taffer als sie vielleicht am Anfang noch selbst gar nicht glaubte. Dazu gesellt sich Adam, der so unergründlich wie mysteriös ist und doch so freundlich, dass man ihn gern hat, wenn man ihn nicht gerade schütteln möchte, da er von jetzt auf sofort einen anderen Modus draufhat den man nicht versteht. Zumindest ganz am Anfang.

Die Autorin nimmt einen mit auf ein Geheimnis das es um Adam zu ergründen gilt, dazu gesellt sich auch die neue Umgebung für Jill und auch neue Freunde. Was mir dabei gefällt ist, dass Jill auch nach ihrem Umzug mit ihrer besten Freundin Elli in Kontakt bleibt und ihr mit Rat und Tat zur Seit steht.

Dazu sind die liebevoll gestalteten Passagen im Buch einfach zu gut und haben mich begeistert.

 

 

Fazit

Ein absolutes Jahres-Highlight!!!
Begegnungen die dich nicht mehr loslassen.

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO