*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Night Rebel- Biss der Leidenschaft” bei Amazon.
(Ian & Veritas, Band 2)

.

Ungeplante Hindernisse …

Genau auf solche Hindernisse stößt Veritas, die glaubt, dass sie Ian in Sicherheit weiß.
Nur Ian denkt gar nicht daran, sich zu verstecken, und hilft seinem Gedächtnis auf die Sprünge.
Da seine Erinnerungen an die Zeit mit Veritas fast ausgelöscht waren, bis auf die Tatsache das sie seine Frau ist, lässt ihm keine Ruhe und er will mehr in Erfahrung bringen.
Vor allem will er sie wieder an seiner Seite wissen.
Nur ein Meistervampir wie Ian hat Feinde, viele Feinde und die warten nur darauf ihm eine Falle zu stellen.

.

Kurzbeschreibung
zu
Night Rebel- Biss der Leidenschaft

Lange war Veritas eine Gesetzeshüterin und damit auf der Seite von Recht und Ordnung. Nun aber muss sie sich gegen ihre Ideale stellen und im Geheimen dunkle Seelen jagen, um den Meistervampir Ian zu retten. Der Preis dafür ist hoch, denn die Jagd kann sie ihren Job kosten – und ihr Leben. Ian selbst weiß nichts von den Risiken, die Veritas für ihn eingeht. Er weiß nur, wie heiß die Leidenschaft zwischen ihnen loderte und er wird alles tun, um sie wieder aufleben zu lassen. Aber nicht nur die Gesetzeshüter sind hinter ihm her, auch die Mächte der Unterwelt haben sich gegen Ian verschworen. Er muss flüchten – doch dann könnte er Veritas für immer verlieren …
(Auszug von blanvalet)

.

Meine Meinung

Wohooo … sehr coole Fortsetzung die mich absolut wieder begeistern konnte, sei es vom Setting, dem bildhaften Schreibstil oder den Mega genialen Protagonisten mit ihrer sehr gut ausgearbeiteten Charakteristikas.
Ich habe den zweiten Band der Trilogie inhaliert und das ruft nach sofortiger Fortsetzung.
Zum Glück ist es ja nicht mehr lange bis zu Band drei.

Hier ist man gleich wieder mittendrin in einem Gefühlswirrwarr das mir sehr gut gefällt.
Liebe, Bedrohungen und Intrigen sind hier klasse inszeniert.
Veritas hat sich sehr verändert. Da sie am Anfang noch sehr viel distanzierter war wie jetzt. Ian geht ihr eindeutig unter die Haut und das gefällt mir. Denn auch wenn sie Angst hat, merkt sie, dass Angst nicht ihr Leben bestimmen darf.
Sie kämpft für das was sie liebt.

Dann Ian, der ist wieder Mega stur und so ein Chaot, das ich grinsen muss, wenn ich daran denke. Alleine schon die Helikoptermum die ihn mit Argusaugen beobachtet gefällt mir, wie auch der Rest der Chaoten auf die man hier wieder trifft.
Die Gefahr in der sich beide befinden ist hier wieder klasse rübergebracht und machen mit einem genial gelungenen Cliffhanger bei Band zwei, Lust auf den dritten.
Ich bin sowas von gespannt und ich kann euch diese Reihe nur ans Herz legen.
Ich liebe es.

.

Fazit

Eine gelungene Fortsetzung!

Mehr Informationen:
blanvalet Verlag
Homepage von Jeaniene Frost
Jeaniene Frost bei Facebook
Jeaniene Frost bei Instagram

Meine Rezi zu Night Rebel 1: Biss der Leidenschaft

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO