alt="Offline - Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der "
Fischer Taschenbuch, Arno Strobel

*** Rezensionsexemplar ***
Hier kommt ihr zum Buch “Offline v. Arna Strobel” bei Amazon.
(Psychothriller)

Die Perfekte Auszeit erwartet Dich …

Jedenfalls denken das die Mitglieder von der Digital- Detox- Fraktion.
Jenny König, anfang Dreißig ist gespannt darauf was sie und ihr Team von der Fuchs Telekom erwarten wird.
Erst einmal nicht erreichbar zu sein mitten in der Einöde, welch seltsamer Gedanke mitten in unserer digitalen Zeit.
Der Fußweg zum Bergsteigerhotel am Watzmann ist nicht gerade gemütlich, vor allem bei klirrender Kälte und einem einsetzenden Schneefall der den Rückweg unmöglich macht.
An sich etwas beschauliches um sich in gemütlicher Runde kennenzulernen, mit einem guten Buch zurückzulehnen und eingekuschelt vor dem Kamin zu sitzen.
Normalerweise …

.

Kurzbeschreibung
zu
Offline
Du wolltest nicht erreichbar sein.
Jetzt sitzt du in der Falle

Fünf Tage ohne Handy. Ohne Internet. Offline.
Der packende Psycho-Thriller von Nr. 1-Bestseller-Autor Arno Strobel

Fünf Tage ohne Internet. Raus aus dem digitalen Stress, einfach nicht erreichbar sein. Digital Detox. So das Vorhaben einer Gruppe junger Leute, die dazu in ein ehemaliges Bergsteigerhotel auf den Watzmann in 2000 Metern Höhe reist.
Aber am zweiten Tag verschwindet einer von ihnen und wird kurz darauf schwer misshandelt gefunden. Jetzt beginnt für alle ein Horrortrip ohne Ausweg. Denn sie sind offline, und niemand wird kommen, um ihnen zu helfen …
(Auszug von Fischer Taschenbuch)

.

Meine Meinung

Dies ist mein zweites Buch von dem Autor Arno Strobel und garantiert nicht mein letztes.
Der Autor versteht es die Grundängste mit aktuellen Themen gekonnt und spannend in Szene zu setzen.
Ich bin jedes Mal gespannt wer der Täter sein könnnte und was genau dahinter steckt.
Denn hier tappe ich bis zum Schluss im Dunkeln und genau diese genialen Verstrickungen in die Abgründe des menschlichen Denkens sind hier hervorragend zur Geltung gebracht.
Die bildlhafte Schreibweise und die sehr gut ausgearbeiteten Charakteristikas gefallen mir, da man mit Ihnen mitfiebert.

Dazu kommt dann noch das Setting, das die Szenerie umso gelungener gestaltet und zusätzlich den Effekt des abgeschnitten Seins verstärkt.

.

Fazit

Kein Ausweg in Sicht … oder doch ….


Mehr Informationen:
Fischer Verlag

Gelesene Bücher des Autors Arno Strobel:
Die App – Sie kennen dich. Sie wissen, wo du wohnst.

.

5 von 5 Sternen


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO