Hallöchen ihr Lieben!

 

Heute Morgen habe ich die Protagonisten von Bad Boss Games und die liebe Anabelle Wildbuch bei mir zu Besuch.
Gestern durfte ich schon einmal vorab in die neueste Geschichte hineinschnuppern und beschloss, dass ich diese Protas und die Autorin gleich mal selbst interviewen wollte.

Da war ich begeistert, als auch gleich eine Zusage zum Interview Termin kam.

Ich flitze gerade noch in der Wohnung herum.
Heute Morgen ist es noch frisch draußen und da richte ich alles im Wohnzimmer an.
Ich bin gespannt, ob sie es auch finden werden. Die Zeit fliegt nur so dahin, wenn man Besuch erwartet, jedenfalls wenn noch nicht alles steht. Aber wenn ich dann fertig bin, geht das Hibbeln los.

Und schon klingelt es.

Ich öffne die Tür und sehe mich der Autorin Anabelle gegenüber, die ich von Bildern aus dem Netz wiedererkenne und einen gutaussehenden Mann, der etwas Wildes an sich zu haben scheint und einen interessanten Blick, der bei mir zwei Reaktionen auslöst. Wegschauen oder flüchten.
WOW… das kann nur Jack sein. Besser im Buch als Jack Black bekannt, der mysteriöse Fremde.
Und dann fällt mir auch gleich die wunderhübsche Frau an seiner Seite auf, das kann nur Victoria sein. Ich bin begeistert.
Hallöchen ihr Lieben, kommt doch rein. Ich war nur gerade kurz perplex von deinem Blick. Ich nicke in Jacks Richtung und bei ihm breitet sich ein Grinsen um die Mundwinkel aus. Ich muss aber mitlachen, denn er versteht, was ich meine. Wie kann man mit Blicken einen so durcheinanderbringen. Ziemlich verboten, und somit passend zum Buch.

Also meine Lieben, setzt euch und greift zu, ich habe frischen Kaffee, Tee und auch Muffins für euch. Wobei, wenn jemand Brot oder Brötchen möchte, auch das kann ich euch anbieten.
Stellt euch doch mal kurz vor.

Anabelle: Ich bin diejenige, die Jack und Victoria auf die Bühne gezerrt hat, damit sie uns ihre Geschichte erzählen. Denn diese Geschichte hat es in sich!

Victoria: Es fällt mir gerade ein wenig schwer, mich zu beschreiben, denn ich bin inzwischen eine ganz andere als in der Zeit, bevor ich meinen Liebsten kennengelernt habe. Tja, ich gebe zu, ich war ein wenig zu brav, zu angepasst, zu strebsam. Ich kannte es vorher ja nicht anders. Da musste sich erst ein selbstbewusster Mann mit einem starken Willen den Weg in mein Leben bahnen, fast schon mit Gewalt eindringen, um die Unabhängigkeit und Leidenschaft in mir hervorzukitzeln.

Jack: Ich habe Victoria gesehen und gewusst: Diese Frau muss ich haben! Auf normalem Wege wäre ich nicht so schnell an sie ran gekommen. So musste ich zu einem Trick greifen.

Also ich muss schon sagen ihr Lieben, ihr habt mir eine ziemlich schlaflose Nacht beschert. Es ist ja brutal, ich meine ich war nach diesem Spiel der Meinung, dass Victoria vor ihrem Wetteinsatz fliehen kann, aber Jack, du scheinst alles im Auge zu behalten. Auf der einen Seite verstörend und auf der anderen Seite ziemlich heiß. Ich weiß gar nicht, wie ich es anders ausdrücken kann. Deine Art lässt nicht wirklich ein Nein zu.

Jack: Wenn ich etwas will, bekomme ich es. Victoria ist jeden Einsatz wert.

Victoria: Ich verstehe, was du meinst, Susanne. Dieser Kerl ist wie Blitz und Donner. Er kennt kein Erbarmen. Aber ich bin mir sicher, dass ich ihn ein wenig zähmen kann. (Grinst dabei heftig. Jack zieht spöttisch eine Augenbraue nach oben und gibt ihr einen Kuss.)

Anabelle: Ja, so ist es! Kaum beginnt man, die Geschichte von zwei Menschen zu erzählen, führen sie ihr Eigenleben :-D
Die Autorin begnügt sich derweil mit einem leckeren Muffin. Die sind köstlich! Gibst du mir das Rezept, Susanne?

Logo, bekommst das Rezept.

Und nun zu dir liebe Victoria, ich habe mit dir mitgelitten und hätte diesem hinterhältigen Kendrick am liebsten in den Hintern getreten. Und den Spruch kenne ich von meiner Schulzeit. Da kann ich dich so verstehen, dass es dich nervt. Also mal ehrlich, von wegen nicht trauen und immer die Brave sein. Aber George ist Klasse, ich meine von wegen Therapie und dann ist er bei Mr. Bad Boss weg. Auf der einen Seite zum Glück, aber auf der anderen Seite kann ich auch verstehen, weshalb man dann lieber die Tür verrammeln möchte. Mal ehrlich, wie geht es dir jetzt, ich meine nach dem Desaster mit Kendric. Hast du da noch Gefühle für ihn?

Victoria: Kendrick hat mir sein wahres Gesicht gezeigt. Warum sollte ich so einem Menschen nachtrauern?

Andererseits bin ich ihm dankbar! Wäre er nicht untreu gewesen – und das meine ich in wirklich jeder Hinsicht – hätte ich Jack nicht kennengelernt.

Jack: Grinsend: Ich werde ihm demnächst eine Kiste Champagner schicken.

Mal ganz ehrlich liebe Anabelle, wie bist du denn auf diese Idee gekommen? Ich hätte spätestens beim Roulette gepasst oder beim Poker.

Absolut stimmig und professionell hört sich das Ganze an und dann gab es doch bestimmt eine Menge Recherchearbeit.

Anabelle: Roulette habe ich selbst schon gespielt. Das ist ja auch nicht weiter schwierig. Aber pokern … Ich habe mich so was von gewunden, das zu lernen. Als mein Sohn es mir beibrachte, habe ich pausenlos gegähnt. Das tue ich immer in solchen Situationen. Dabei war Pokern viel einfacher als erwartet.

Jack: Als Spieler kann ich nur eins sagen: perfekt!

Victoria: George hat mir ja geholfen. Zum Glück habe ich ein sehr gutes Gedächtnis und konnte mir die paar Brocken, die er mir hingeworfen hatte, gut merken. Dass ich an einen Profispieler geraten würde, konnte ich ja nicht ahnen.

Ihr Lieben, was hat sich für euch verändert?

Victoria: Das lässt sich mit einem Satz sagen: Ich bin GLÜCKLICH! Mein Leben ist durch Jack aufregend, spannend und … hach … es ist einfach traumhaft geworden. Liebster, hör mal bitte kurz weg, ja? (Sie flüstert …) Auch wenn ich mir seiner nie ganz sicher sein kann – er ist nun mal Spieler, er ist nun mal ein einsamer Wolf – würde ich um nichts in der Welt ohne ihn leben wollen.

 

Jack: Es war nicht mein Plan, mich von einer Frau einfangen zu lassen. Nicht einmal von Victoria. Ich befürchte, der Plan geht nicht auf. (Er nimmt Victorias Hand und sieht ihr tief in die Augen.)

Anabelle: Ich schließe mich Victoria an: Ich bin ebenfalls glücklich! Denn ich liebe diese Geschichte und es fällt mir schwer, mich von den beiden zu verabschieden, ohne mitzubekommen, wie es bei ihnen weitergeht.

Erst einmal vielen lieben Dank das ihr bei mir zu Besuch wart und mich mit eurer Geschichte begeistert habt.
Liebe Anabelle möchtest du den Lesern noch etwas mitteilen.

Anabelle: Steigt in den Flieger nach Chicago – das geht ganz schnell – und besucht zusammen mit Victoria das Spielcasino, um ein paar aufregende Stunden zu erleben. Und wenn ihr schon mal dort seid, werdet ganz indiskret und spitzelt durchs Schlüsselloch. Nachdem Victoria beim Pokern gegen Jack verloren hat, geht es erst so richtig heiß her ;-)

Ich wünsche euch sehr viel Spaß dabei!

Ich bedanke mich, dass ihr bei mir wart und ich habe mich sehr gefreut.

Anabelle: Danke, liebe Susanne. Es war uns eine Ehre!

So ihr lieben, ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in dieses wundervolle Werk mit seinen tollen Protas geben und einer sehr sympathischen Autorin.

Und die Autorin hat sich mit mir ein tolles Gewinnspiel ausgedacht.
Da es das E-Book im Moment für 0,99 Euro als Aktion gibt.
Habt ihr die Möglichkeit bei mir tolle Goodies zu gewinnen.

Die Gewinne

3x 1 Goodiepaket besteht aus je 1 Gooodiepaket und je 1 Schal.
Die Gewinne können nicht ausgesucht werden und man hüpft für einen der Schals, die aus Malllorca kommen in den Lostopf.

Wie ihr in den Lostopf hüpft!

Beantwortet einfach die Gewinnspielfrage und schon seid ihr im Lostopf.

Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an mich senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)

Mail: admin@buecherausdemfeenbrunnen.de

Betreff: Gewinnspiel ,,Bad Boss Games”

Aber nun zu der Gewinnspielfrage!

Habt ihr mal in die Geschichte reingeschaut und was für enen Eindruck habt ihr davon und wie findet ihr die Protagonisten?

Hier geht es zur Leseprobe bei Amazon.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern.
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden.
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht.
  • Keine Haftung für den Postversand.
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb von einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 23. August 2018 – 26. August 2018um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 27. August 2018 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages.

Ich wünsche euch Viel Glück und hoffe euch hat der Beitrag gefallen.

Liebe Grüßle Eure Susanne

Loading Likes...

5 Comments

  1. karin

    24. August 2018 at 11:43

    Hallo liebe Susanne,

    hm, dieser Jack ist ja ein extrem, gefährliches Bürschen..(O.K. mir fällt keine andere Bezeichnung für ihn….grins..
    Da brennt die Hütte….
    Ja, wieso oft muss ich mich , als Unwissende outen was … Bad Boss Games…an geht.
    Aber dafür gibt es ja Dich um mich aus dem Tal der Unwissenheit zu befreiten. ..grins…

    LG..Karin…

    PS: Bitte um Beachtung meiner doch kommenden Mail ..Danke…

    Reply
    • Solara

      25. August 2018 at 12:35

      Hallöchen liebe Karin,

      ja Jack hat es Faustdick hinter den Ohren.
      Ich kann nur schreiben …Hot ….. :-)
      Liebe Grüßle Susanne

      Reply
  2. Heidi Lelle

    24. August 2018 at 18:31

    Hallo😊
    Danke,
    Ich kenn das Buch noch nicht,was uch aber über das tolle Interview bei dir erfahren habe hört sich super an(Das Buch gehört mir bald😄)
    Die beiden gefallen mir auf den ersten Blick was sie erzählt haben sehr gut.bin gespannt auf das Buch.
    Lieber Gruß Heidi

    Reply
    • Solara

      25. August 2018 at 12:37

      Hallöchen Heidi,

      ich war Hin und Weg und habe es weggesuchtet was ja schon alles sagt. Es ist prickelnd, heiß und unerwartet. Eine Klasse Kombi.
      Liebe Grüßlle Susanne

      Reply
  3. Angela

    26. August 2018 at 21:15

    Hallo Susanne,

    die Geschichte hört sich richtig spannend an und ich freue mich schon darauf sie zu lesen. :-)
    Ich mag mag beide, Jack und Victoria. Ich bin gespannt wie er Victoria von sich überzeugen konnte. Die Bad Boys haben es einem doch immerirgendwie angetan. ;-)
    Liebe Grüße
    Angela

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO