Preis:  11,99€ [D, Taschenbuch] & 3,99€ [eBook]
Seitenanzahl: 356 Seiten
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Books on Demand
erschienen am: März 2019
ISBN: 978-3749428182

***WERBUNG***

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Eine Chance, genau die erhält hier die junge Alannah, die wir im ersten Teil einer wundervollen Fantasy Reihe kennenlernen.

Denn sie hat seit sie jugendlich war schlimme Agressionsprobleme, die ihr zum Teil auch selbst Angst machen. Nach einigen Therapie Formen und einer Sackgasse, beschließen Alannahs Eltern sie zu Dr. Isbister zu senden, der seine Privatklinik vor der Küste Schottlands hat und mit einer abgelegenen Shetland Insel den nötigen Abstand zu anderen Zivilisten hält.
In dieser Klinik kommen nur schwer aggressive Jugendliche unter.
Der Test wie Alannah es beschreibt oder der Versuch selbst, soll erstmal  6 Monate dauern, aber dort angekommen merkt Alannah schnell, dass sie Freunde findet und sich sogar in den gutaussehenden und charismatischen Nic verliebt ohne zu ahnen, dass sie alle für einen bestimmten Zweck auf der Insel sind.
Denn Alannah hat nicht ohne Grund diese Wut in sich, denn sie ist eine Tierkriegerin und hier soll ihre Ausbildung stattfinden.

 

 

Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut mit dem Blau der Kraft und der jungen Frau, die fast aussieht wie eine Gladiatorin aus den alten Zeiten des Krieges.
Sehr passend und macht Lust auf mehr mit dem Titel.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Felicity Green hat hier wieder einen fantastischen Auftakt erschaffen der Lust auf mehr macht und einen gleich bildhaft in die Welt der jungen Alannah mitnimmt.
Dazu lernen wir nicht nur eine junge Frau kennen, die versucht nicht an ihren Symptome der Gewaltausbrüche zu verzweifeln und gemeinsam mit ihren Eltern eine Lösung zu finden.
Allerdings bemerkt sie selbst die Einsamkeit, wenn man immer abgeschottet wird.
Daher fand ich es sehr gut dargestellt, dass diese Problematiken hier angesprochen werden.
Dazu eine Klinik die abgelegen ist und neugierig macht. Die wiederum hat wieder Geheimnisse die alles übertreffen und einen fasziniert in den Bann ziehen.

 

 

Meinung

Eine Klinik mit überraschenden Behandlungsmethoden …

Oder sollte ich sagen mit anderen Ansätzen als vorerst angenommen.

Genau das muss die junge Alannah, die wir hier kennenlernen, auch bemerken.
Sehr interessant wie der Leser eingeführt wird in eine spannende Fantasy Welt der Tierkrieger, der Mythen, Ragnarök und vielem mehr.

Alleine schon der Titel hat mich mit den Trollen angesprochen und neugierig gemacht.
Von Trollen hab ich jetzt nicht so viel gelesen und bei Tierkriegern haben bei mir erst einmal viele Fragezeichen auf den Plan gerufen.

Aber die Autorin hat hier nicht nur tolle Protagonisten erschaffen, sondern sie mit sehr interessanten Eigenschaften ausgestattet die einen begeistert mitfiebern lassen und die sich im Laufe der Geschichte auch von der Charakteristika wunderbar weiterentwickeln.

Für mich eine absolute Leseempfehlung.

 

 

Fazit

Ein gelungener Auftakt!

Ein Ziel gesund zu werden und überraschende Wendungen.

Die Reihe

– Die Tierkriegerin und das Ende der Menschheit: Die Troll-Chroniken
Die Tierkriegerin und das Erbe der Trollwesen: Die Troll- Chroniken (Vö. September 2019)
Die Tierkriegerin und die Rückkehr der Elfen: Die Troll Chroniken (Vö. Anfang 2020)

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO