Äthergeboren

by , on
Mrz 15, 2015

Sieben Verlag

Preis: 6,99€ [TB] & 14,90€ [E-Book]
Seitenanzahl: 226 

Meine Wertung: 5/5
erschienen am: April 2014
ISBN:  978-3-864433-00-9

Hier geht’s zum E-Book bei Amazon
Hier geht’s zum Buch bei Amazon

Kurzbeschreibung

Die Welt wird unterjocht von der strengen Hand der Unguo und mittendrin sind
wir bei Amalia die sich ihren Lebensunterhalt mit ihrem eigenen Luftschiff der
Pegasus verdient und ihrer Crew, die sie sehr gut leitet.

Aber eines Tages trifft Amalia auf Falko der sie ganz schön durcheinander
bringt und beide geraten in einen Strudel um den Kampf der Freiheit…

Cover

Das Cover ist für mich ein richtiger Eyecatcher und somit sehr gelungen. Die
Frau die einen fragend ansieht und das Farb Zusammenspiel ist einfach toll und
mit dem Titel sehr passend zum Inhalt gewählt.

Charaktere

Amalia ist eine sehr sympathische Protagonistin und mit ihrer taffen Art
einfach sehr gut dargestellt als Kapitänin des Luftschiffes. Sie weiß was sie
will.

Falko Augstein ist mutig und kommt am Anfang eher sehr arrogant rüber um
seine wahren Absichten zu verschleiern, aber dann … :D

Schreibstil

Die Autorin Sarah Gaspers hat einen tollen flüssigen Schreibstil der einen sehr schnell gefangen nimmt
und man schon sehr gespannt ist was sich hinter dem Titel und der Geschichte
verbirgt.
Für mich sehr gut gelungen. :D

 

Meinung

Wenn ein Kampf um die Freiheit bevorsteht…

Dann könnte man sagen sind wir in einer Welt angekommen wo zwar der Krieg
vorbei ist, aber die Unterjochung von den Skrupellosen Unguo noch nicht.

Diese Gesellschaft
geht mit den Menschen sehr schlecht um und zwingt sie zu grausamen.

Eine davon die in dieser Welt ihr Geld verdient ist Amalia die sich mit
ihrem Luftschiff Pegasus als Schmugglerin durchschlägt.

Sie ist ein guter
Kapitän was in dieser Männerdomäne nicht gerade sehr einfach ist und hat ihre
Crew hinter sich stehen.

Eines Tages trifft sie auf den Adligen Falko der am Anfang mehr als Arrogant
ist und  ihr neuer Auftrag.

Kaum ist der Auftrag angenommen geht es auch schon spannend in die nächste
Runde, denn plötzlich sind ihnen die Unguo auf den Fersen und die
Freiheitskämpfer mischen auch mit und es kommt zu einem Showdown.

Für mich eine sehr schöne Steampunk Geschichte mit einer Liebesgeschichte
die mir sehr gut gefallen hat und die Situation und die Zustände in dem Buch
gut detailliert vorstellbar machten.

 

Fazit 

Sehr empfehlenswert und durchgehend gelungen..  :D

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO