Beautiful Disaster

by , on
Mai 21, 2015

Piper
Preis: 8,99€ [D, E-Book] & 9,99€ [Print]
Seitenanzahl: 464
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen am: April 2013
ISBN: 978-3492303347

Kurzbeschreibung

Abby ist mit ihrer Freundin Amerika an die Eastern University
gekommen um zu studieren. Sie ist ihrem alten Leben entflohen und
startet an der Uni einen Neuanfang.
 
Da begegnet sie Travis und all ihre guten Vorsätze geraten in
gehörige Schieflage. Sie fühlt sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen.
Dabei verkörpert er alles was sie absolut nicht will
und doch kommt sie nicht dagegen an. 
 
Er ist ein Frauenheld, höllisch
sexy, arrogant und unverschämt. Doch ihr Herz ist anderer Meinung als
ihr Kopf, sie lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und das Liebeschaos
nimmt seinen Lauf.    

Cover

Das Cover ist ungewöhnlich und auffällig, es gefällt mir sehr gut.
Der Schmetterling in dem Glas ist wunderschön und sehr passend zu der
Geschichte, er scheint nur darauf zu warten sich wieder frei entfalten
zu können. Was mir auch gut gefällt ist das Licht das sich am unteren
Rand des Glases bricht. Ich find das Cover passt sehr gut zur
Geschichte.
 
 
 

Charaktere

Abby mochte ich sofort. Sie wirkt nach außen ruhig und schüchtern,
nur nicht auffallen ist ihre Devise. Wer hinter ihre Fassade blickt
entdeckt eine liebevolle, intelligente, sehr willensstarke, toughe junge
Frau die kein Problem damit hat ihre Meinung zu sagen.
 
Travis ist ein sehr interessanter Charakter. Er hat viele Facetten,
er ist sehr intelligent, höllisch sexy und ein notorischer Frauenheld.
Eine ungesunde Mischung für alle Frauen in seiner Nähe.   ;-)
Doch er hat auch eine andere Seite die bei Abby zum Vorschein kommt, für sie würde er alles tun.
 
America, Abbys beste Freundin muss man einfach lieben. Sie steht
Abby in allem zur Seite, sagt ihr  aber auch wenn nötig ihre Meinung.
 
 
 

Schreibstil

Die Autorin Jamie McGuire hat einen lockeren und flüssigen Schreibstil.  Sehr schnell hat man in
die Geschichte von Abby und Travis hineingefunden und fliegt nur so
durch die Seiten. Es ist so spannend und fesselnd, man fiebert mit und
durchlebt ein Wechselbad der Gefühle, ich musste das Buch in einem
Rutsch lesen. 

Meinung

Die Schöne und der Casanova – das Chaos nimmt seinen Lauf
 
Abby hat einen Neuanfang in neuer Umgebung gewagt. Sie genießt ihr
Studium und ihr neues Leben in Freiheit. Ihre Freundin America steht ihr
wie immer zur Seite, sie kennen sich schon seit ihrer Kindheit und sind
unzertrennlich. Niemand kennt sie hier und keiner begegnet ihr mit
Vorurteilen, es ist alles wunderbar.
 
America hat sehr schnell einen Freund gefunden. Er heißt Shepley
und nimmt sie eines Abends mit zu einem Boxkampf bei dem sie Travis
kennenlernt. Travis ist Shebleys Cousin und verkörpert alles was Abby
ablehnt. Er trinkt Alkohol, bestreitet illegal Kämpfe und die Mädchen
laufen ihm in Scharen hinterher. Er nutzt das schamlos aus, jedoch macht
er keiner irgendwelche Versprechungen, sie werfen sich ihm trotzdem an
den Hals.
 
Abby macht keinen Hehl aus ihrem Abscheu und will nichts mit ihm zu
tun haben. Doch Travis lässt sich dadurch nicht abschrecken, im
Gegenteil, er nutzt jede Möglichkeit um in ihrer Nähe zu sein. 
 
Als Abby
und America für ein paar Tage aus ihrem Wohnheim raus müssen kommen sie
bei Travis und Shepley unter. Travis nutzt die Gunst der Stunde und sie
kommen sich näher als Abby lieb ist.
 
Es knistert gewaltig zwischen ihnen doch Abby verleugnet lange
jegliche Gefühle für Travis und wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen.
Ihre Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit sind der Grund warum sie sich
so dagegen sträubt. Doch als sie ihn näher kennenlernt und feststellt
dass hinter der Maske ein völlig anderer Travis steckt kommt sie gegen
ihre Gefühl nicht mehr an.
 
Sehr gut haben mir die schlagfertigen und witzigen Dialoge zwischen
Abby und Travis gefallen, sie haben mich mehr als einmal zum Lachen
gebracht. Die Charaktere sind sehr liebevoll und facettenreich
ausgearbeitet, sie haben Tiefe und sind alle authentisch. 
 
Die Liebe
zwischen Travis und Abby lässt einen eine rasante emotionale
Achterbahnfahrt mit machen. Viele Höhen und Tiefen sind zu meistern,
manchmal stehen sie sich selber im Weg. Der Kampf um ihre Liebe hat mich
gefesselt und gebannt. 
 
Gerne hätte ich etwas nachgeholfen um meine
Nerven zu schonen, denn ich habe mich mehr als einmal gefragt ob diese
Liebe überhaupt noch eine Chance hat, denn sie passen perfekt
zueinander. Doch sie überraschen immer wieder, denn jede Hürde bringt
sie einander näher.
 
 
 

Fazit

Sehr Empfehlenswert!!!
 
Ein wunderschöner mitreißender Liebesroman dessen Spannung und Dramatik mich auf eine emotionale Achterbahnfahrt geschickt hat.
 

 

5 von 5 Sternen

 
 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO