Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 416
Meine Wertung: 5/5
Verlag:Piper
erschienen am: Mai 2016
ISBN: 978-3492280822

Kurzbeschreibung

Kera Watson jobbt als Kellnerin in einem Cafe in ihrer Heimatstadt L A.
Sie ist noch dabei ihre Erlebnisse von ihren Einsätzen in Krisengebieten
als U.S. Marine zu verarbeiten.
Sie weiß wie wichtig es ist auf alles
vorbereitet zu sein. Überlebenswichtig, das hat ihr Beruf sie gelehrt.
Doch auf das was spät abends in der Gasse hinter ihrem Cafe mit ihr
geschieht, als sie einer jungen Frau zu Hilfe eilt, auf diesen Wahnsinn
konnte selbst ihre gründliche Ausbildung sie nicht vorbereiten. Ihre
Hilfsbereitschaft kostet sie das Leben, allerdings geht der Wahnsinn
danach erst richtig los. Sie bekommt ein neues Leben von der nordischen
Göttin Skuld geschenkt, als eine Crow, so heißen die Kriegerinnen der
Göttin. Man nennt sie auch die Vorboten des Todes nennt, was sie in der
Beliebtheitsskala nicht gerade weit nach oben bringt.
Dann trifft sie
auf Vig Rundstrom, der regelmäßig ihr Cafe besucht hat und nun stellt
sich heraus das er in Wahrheit ein waschechter und sehr sexy Wikingern
ist der im Dienste von Odin steht.
Ihr neues Leben beginnt äußerst
stürmisch, denn die Crows haben nicht viele Freunde. Kann Vig ihr dabei
helfen sich in ihrem neuen Leben zurecht zu finden….

Cover

Ich finde das Cover toll. Der Titel ist mir sofort ins Auge gefallen und
hat mich neugierig auf die Geschichte gemacht. Die Rabenfedern und der
Kontrast von hell und dunkel ziehen den Blick auf das Gesicht der jungen
Frau. Zusammen mit dem auffallenden Schriftzug ergibt es ein
harmonisches Gesamtbild das mir sehr gut gefällt.

Schreibstil

G.A. Aiken hat einen fantastischen Schreibstil der mich gleich
mitgerissen hat. Flüssig und spannend, humorvoll, mit viel Wortwitz und
Sarkasmus erzählt sie Keras Geschichte. Man lernt viele Charaktere
kennen die nicht unterschiedlicher sein könnten, sich aber gut ergänzen.
Sie sind sehr individuell ausgearbeitet, alle sind durch ihre
Vorgeschichte geprägt und zusammen ergeben sie eine bunte, leicht
verrückte und skurrile, sehr temperamentvolle und schlagkräftige Truppe
die mir sehr gut gefallen hat.

Meinung

Wenn eine Göttin dir ein zweites Leben schenkt… 

Kera ist ein toller Charakter den ich sofort ins Herz geschlossen
habe. Von einer Sekunde auf die andere ist ihr altes Leben vorbei und
sie wacht in einer für sie völlig fremden Umgebung auf und wird von
merkwürdigen Gestalten bedroht. Sie wird mit Legenden und Mythen
konfrontiert die ihr völlig unbekannt sind und sich als real und sehr
gefährlich erweisen. Sie liebt die Ordnung und möchte alles geregelt
haben, so wie sie es vom Militär gewohnt ist. Davon muss sie sich
allerdings ganz schnell verabschieden denn ihr neues Leben als Crow ist
unberechenbar und chaotisch. Sie ist mutig und kämpft für ihre
Überzeugungen, dafür legt sie sich sogar mit der Göttin Skuld an als es
um ihre Hündin Brodie Hawaii geht. Brodie ist ein fantastischer Hund der
einige tolle Überraschungen in Petto hat und selbst Kera überrascht.
Doch Kera weiß sich durchzusetzen auch gegen ihren neuen Clan, denn
es geht recht lebhaft und laut zu im Hause der Crows. Ihr bleibt nicht
viel Zeit um sich mit ihrem neuen Leben vertraut zu machen, oder große
Überlegungen anzustellen wo ihr Platz ist oder was von ihr erwartet
wird.
Aber sie bekommt unerwartet Hilfe von Vig Rundstrom einem Raven der zu dem Clan Odins gehört.  
Vig wirkt nach außen unfreundlich und unberechenbar und das macht
er so gut dass die meisten ihn fürchten und es nicht wagen ihm zu nahe
zu kommen. Doch er ist ein wunderbarer Charakter, hilfsbereit und
liebevoll, man muss ihn einfach gern haben.
Allerdings muss sein Image als knurriger, raubeiniger und gefährlicher Wikingerkrieger gewahrt bleiben. ;)
Ich habe angefangen zu lesen und habe das Buch verschlungen. Ich
mag die sarkastischen und witzigen Dialoge, die Autorin hat einen
wunderbaren Humor der mir sehr gut gefällt. Der Erzählstil ist flott und
es passiert immer etwas und einige überraschende Wendungen halten die
Spannung oben. Bei den Crows wird zudem immer was geboten, seien es
Streitereien mit anderen Clans oder untereinander und dann ist da noch
die neue Bedrohung die droht alle in Gefahr zu bringen.  
Ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung, denn ich will unbedingt wissen wie es weiter geht.

Fazit

Ein fantastischer Auftakt!!!
Actionreich, humorvoll, spannend und gefühlvoll hat mich das Buch von der ersten Seite an in den Bann gezogen.
Sehr empfehlenswert!!

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO