Goldmann

Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 736
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Goldmann
erschienen am: August 2015
ISBN: 978-3442482542

 

Kurzbeschreibung

Kiera und
Kellan könnten nicht glücklicher sein! 
Zusammen wollen sie nicht nur in die
Zukunft sehen, sondern haben sich auch ein Versprechen aus tiefstem Herzen
gegeben. 
Aber die Umstände machen dem Paar zu schaffen, denn da wäre nicht nur
das die Band berühmt wird, sondern auch sehr viele Neider und Erpresser.
Denn aus Kellans Vergangenheit tauchen immer noch Menschen auf die nichts Gutes
im Schilde führen.
Wird die
junge Beziehung den Sturm unbeschadet überstehen können und ihr Glück nicht nur
finden sondern auch festhalten.

 

Cover

Das Cover
gefällt mir sehr gut und ist für mich aus der Careless Reihe erkennbar. Die zwei
sich liebenden wenn Die Sonne aufgeht ist wie ein Start in ein neues Leben und nicht
nur in einen neuen Tag der für beide anbricht. Der Titel ist für mich passend
und gut integriert!

Schreibstil

Die
Autorin S.C. Stephens hat einen flüssigen bildhaften
Schreibstil der mich wieder mitnahm in die Welt von Kiera und Kellan, die sich
beide weiterentwickelt haben und mir ans Herz gewachsen sind.
Beide müssen
lernen mit ihren Gefühlen umzugehen und vor alle zu vertrauen. Denn dass sich
die beiden lieben versteht jeder der sie zusammen sieht. 
Aber wie auch im Real Life
gibt es immer wieder Menschen die das Glück der beiden anfechten wollen mit
allen Mitteln. 
Für mich eine tolle Geschichte die der Autorin sehr schön gelungen!
:D

 

Meinung

Wenn Liebe
nicht nur ein Wort ist…

Dann sind
wir bei Kiera und Kellan die beide nicht glücklicher sein könnten, haben sie
sich doch erst ein Versprechen gegeben das sie sich lieben und Ehren.

Für mich
eine tolle Geste zwischen den beiden die zeigt dass sie es nicht nur sehr ernst
meinen mieinander sondern auch die tiefen Gefühle die beide hegen.
Beide
könnten eigentlich im siebten Himmel schweben und planen eine Zukunft in der
eine reale Hochzeit auch vorkommt, wäre da nicht die Vergangenheit die sich
in Form vom Joey der ehemaligen Mitbewohnerin, die sich in den Vordergrund drängen will. 
Denn sie hat ein Sex Video und versucht Kellan damit zu erpressen. Kellan weiß
nicht was er tun soll und versucht dies Frau und Störenfried aus seinem Leben
zu verbannen, allerdings bleibt Joey hart denn sie weiß das Kellan berühmt ist
und noch berühmter wird und will ein Stück vom Kuchen. 
Dabei steht ihr nicht
nur Kiera im Weg sondern auch die Plattenfirma möchte den Frontmann für sich, denn die will
nicht die Musik allein verkaufen sondern eher Kellan.
Das alles
ist ziemlich hart für die junge Beziehung und beide sind nicht gewillt sich von
anderen auseinanderzutreiben zu lassen.
Aber kann
eine Beziehung Lügen ertragen und herrscht wirklich dieses große Vertrauen…
Für mich
sehr schön beschrieben und auch von den Gefühlen nachvollziehbar. Denn Kellan
wird nicht nur mit dieser Vergangenheit und den dazugehörigen Videos aufgesucht
sondern auch noch sein Vater und seine Halbgeschwister tauchen auf und Kellan lernt
das Liebe nicht nur ein Wort ist sondern eine tiefliegende Empfindung die so
viel bewirken kann. 
Aber auch die Liebe zu Kiera lässt ihn einiges schaffen.
Aber auch Kiera hat sich gewandelt und stärkt Kellan den Rücken, auch wenn ihr viele
Situationen schwer fallen. Was mir sehr gut gefällt, denn sie versucht über den
Schatten zu springen der immer wegen ihrer Schüchternheit auf ihr gelegen hat einen Weg zu
finden und zu kämpfen.
Für mich
toll gelungen,

Fazit 

Absolut
empfehlenswert und sehr gelungen!!! 

5 von 5
Sternen

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO