Carlsen

Preis: 11,99€ [D, Broschiert] & 7,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 256
 
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Carlsen
erschienen am: Juli 2015
ISBN: 978-3551652812

 

Kurzbeschreibung

Die junge Cara Winter wünscht sich nichts sehnlicher als eine
richtige Schule zu besuchen. 
Nun ist es endlich soweit, mit viel
Überredungskunst hat sie es endlich geschafft die Erlaubnis zu bekommen
das Cornwall College in England zu besuchen. 
Aufgeregt und voller
Vorfreude macht sie sich auf den Weg in ein neues Leben, das so manche
Überraschung für sie bereithält…
 
 
 

Cover

Das Cover ist richtiger Hingucker! In schwarz-grau und pink sind viele
Gegenstände auf dem Cover verteilt die einen Bezug zu der Geschichte
haben. Ich finde die Gestaltung des Covers zauberhaft und auch witzig
und absolut passend zur Geschichte.  
 
 

 

Schreibstil

Die Autorin Annika Harper hat einen leichten und lockeren Schreibstil
der mich schnell in die Geschichte eintauchen lies. 
Humorvoll und witzig
wird Caras Geschichte erzählt, ihr wiederfahren einige unangenehme für
andere jedoch witzige Missgeschicke, manchmal hat sie mir fast
leidgetan. 
Ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen und habe mit
ihr gefühlt. Ich war so gefesselt das ich das Buch in einem Rutsch
gelesen habe weil ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht.   
 
 
 

Meinung

Cara Winter –  Ein Herzenswunsch wird wahr….   

 
Cara Winter habe ich sofort ins Herz geschlossen, sie ist ein
wundervoller und interessanter Charakter. Zu Beginn voller Tatendrang,
allerdings auch etwas weltfremd und naiv macht sie sich auf den Weg
hinaus in die Welt und in ein neues Leben.
Cara ist zwar weltfremd uns sehr beschützt bei ihrer Großmutter
aufgewachsen, doch das macht sie auch so sympathisch. Denn sie ist nicht
arrogant oder überheblich, ganz im Gegenteil. Sehr schnell bekommt sie
jedoch die Tücken der Zivilisation zu spüren, Essen bekommt man nur wenn
man dafür bezahlt und das funktioniert nicht immer mit Karte, sie hat
jedoch kein Bargeld dabei.
 
Der junge Mann der sie rettet und für sie bezahlt, er heißt Moritz
Ankermann-Schönfeld, ist auch nicht gerade Prinz Charming sondern eher
ein überheblicher Schnösel der sich noch über sie lustig macht.
Ausgerechnet diesen arroganten Fiesling trifft sie im College wieder, wo
er die Geschichte auch noch publik macht, sodass alle über sie lachen.
 
Cara hatte eine Privatlehrerin und nie viel Kontakt zu anderen
Kindern. Sie wurde fern der „realen“ Welt erzogen, was zu einigen
witzigen, für sie allerdings peinlichen oder unangenehmen Begebenheiten
führt. Witzig natürlich nur für diejenigen die Caras Missgeschicke mit
bekommen.
Sie muss sich erst an den rauen Umgangston und die Hackordnung an
die Schule gewöhnen, doch sie findet auch schnell Freundinnen die ihr
zur Seite stehen. 
 
Trotz der ganzen Peinlichkeiten und Startschwierigkeiten genießt Cara ihre neu gewonnene Freiheit.
Sie ist kämpferisch und ignoriert weitestgehend die Sticheleien der
anderen, Judy mit der sie sich ein Zimmer teilen muss tut sich da
besonders hervor.  Sie ist aber auch nicht auf den Mund gefallen und
kann auch ganz gut kontern sie wird selbstbewusster. Caras Gedankengänge
haben mich mehr als einmal zum Lachen gebracht.
Man spürt jedoch zwischen den Zeilen ein Geheimnis um Cara, es gibt
Andeutungen oder kurze Begebenheiten die darauf hinweisen das es bei
ihrer Person um viel mehr geht.
 
Es gibt viele Charaktere in Cornwall College, bei einigen dreht
sich wirklich alles nur ums Geld, perfektes Aussehen und die neue Mode.
Sie sind alle sehr realistisch und authentisch gezeichnet und haben mich
überzeugt.
 
Es hat Spaß gemacht Cara Winter auf ihrem Weg ins Internat zu begleiten.
 
 

 

Fazit

Ein toller Auftakt mit viel Witz und Charme!!

 
Cornwall College ist ein Kinderbuch das ich jedoch auch ohne
weiteres für alle junggebliebene Erwachsene empfehlen kann. Mit viel
Humor und Spannung wird die zauberhafte Geschichte um Cara Winter und
ihr Geheimnis erzählt. Sie hat mich gefesselt und verzaubert!!
 
 

Sehr empfehlenswert!!
 

5 von 5 Sternen

 

 

 

 

 

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO