Impress
Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 321
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: März 2015
ISBN:

978-3-646-60133-6

Hier geht’s zum E-Book bei Amazon

Kurzbeschreibung

Es vergeht keine Nacht, in der Victoria nicht von ihm träumt. Dem
unbekannten Jungen, der ihr vertrauter erscheint als selbst der Mann,
neben dem sie schläft. Doch erst in der Nacht des aufgehenden Blutmonds
kehren die Erinnerungen an ihre Jugend schlagartig zurück. Daran, wie es
begann …

Mit achtzehn Jahren denkt man eigentlich darüber nach,
was und wer man werden will. Aber Victorias Schicksal wurde schon bei
ihrer Geburt entschieden – und nun offenbart. Als Kind des Mondes, Teil
eines alten Geschlechts, das schon Götter, Magier, Feen und Vampire
hervorgebracht hat, erfährt sie, welche seltene Gabe sie trägt. Und
trifft in ihrer Ausbildung auf den ungewöhnlichen Jungen, von dem sie
einst träumen wird. Darian.
(Auszug von Impress)

Cover

Das Cover
ist für mich ein Eyecatcher mit den tollen Farben die eine junge Frau zeigen
die sich durch ein Feld voller Blumen bewegt und im Hintergrund sieht man einen
Mond der durch ein paar Wolken verdeckt scheint.
Für mich
sehr passend zum Titel und zum Inhalt gewählt.

Charaktere

Victoria
Ried
ist eine sehr liebe Person, die sich zu wehren weiß die aber auch sehr
viel Gerechtigkeitssinn besitzt und für ihre Freunde einsteht. Sie ist ein sehr
sympathischer Charakter.
Darian v.
Steinbach
ist einfühlsam und Aufmerksam und hat eine tolle Fähigkeit sein
eigen. Er ist sehr sympathisch und für die, die er liebt da. 
Sina ist die
beste Freundin von Victoria und kann manchmal launisch sein. Denn für Sina ist
es wichtig im Mittelpunkt zu stehen. Ansonsten kann sie Eifersüchtig werden.

Schreibstil

Die
Autorin Stefanie Hasse hat einen
flüssigen Schreibstil der mich mitten ins Geschehene gezogen hat und ich muss
sagen. WOW von der Idee zur Geschichte, bis hin zu den Verschlungenen Pfaden
die tief im Gedächtnis schlummern.

 

 Meinung

 

Wenn Dein
Gedächtnis erwacht, ist vieles möglich…
Genau das
passiert Victoria, die eigentlich zufrieden sein könnte mit ihrem Leben und
ihrer Liebe Alex mit dem sie in einem tollen Haus lebt. 
Aber nichts von allem
dem ist für Victoria von Wichtigkeit wenn es um ihre immer wiederkehrenden
Träume geht und die Angst um jemanden denn sie eigentlich nicht kennt und doch
ein Gefühl in ihr schlummert als wäre er alles für sie.
Aber das Gedächtnis
erwacht, denn Victoria ist ein Kind des Mondes, wie manch andere auch und mit besonderen
Fähigkeiten ausgestattet in denen die Beteiligten ausgebildet wurden.
Was mir an
dieser Stelle sehr gut gefällt ist die Idee dahinter,die mich sehr
beeindruckt hat obwohl ich gestehen muss das ich am Anfang nicht ganz so gut
in die Geschichte reingekommen bin, aber dann. 
Ganz ehrlich wie will man so
eine spannende Geschichte aus der Hand legen???
Genau…gar nicht, denn genauso
ist es mir ergangen und ich muss sagen Bitte mehr…. :D
Denn der Schluss lässt mich wartend auf den nächsten Teil zurück auf denn ich mich schon sehr freue.
Jedenfalls
kommen wir wieder zurück zu Victoria die nicht nur eine tolle Fähigkeit ihr
eigen nennt und zwar Telepathie sondern auch sehr stark ist in dem was sie
macht.
Darian und
sie verlieben sich was mir sehr gut gefällt, denn trotz Telepathie hat es
Victoria nicht gleich bemerkt das Darian auf sie steht.
Jedenfalls
ist Telepathie kein leichtes Thema unter den erwählten denn wie fast überall
gibt es auch hier Abtrünnige die die Seiten gewechselt haben und ausgerechnet aus
der Liga der Telepathen waren die Abtrünnigen.
Das manche das nicht
auseinanderhalten können das es auch gute Telepathen gibt und nicht jeder
deshalb Böse ist, ist wie im realen Leben. man wird in einen Haufen geworfen.
Die Ansicht
gefällt auch Victoria nicht und sie beschließt als Neuling des Jahres so eine
Art Jahrgangssprecherin zu werden. 
Nicht das sie der einzige Neuzugang ist,
aber ihre Freundin Sina die eigentlich ihre beste Freundin ist, ist auch ein
Kind des Mondes und so gar nicht zufrieden und sogar
Eifersüchtig auf Victoria.
Die
Freundschaft der beiden wird auf eine harte Probe gestellt….

Fazit 

Für mich der
Hammer und deshalb sehr empfehlenswert und ich freu mich schon auf mehr… :D

5 von 5
Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO