Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 297
Meine Wertung: 4/5
Verlag: Dark Diamonds
Empfohlenes Alter:
Ab 16 Jahren
erschienen am: April 2018
ISBN: 978-3-646-30118-2

Reziexemplar!

Kurzbeschreibung

Die fast 20- Jährige Wirtstochter Lona liebt ihr Leben bei ihrer Familie. Ihr Gesang und ihre Laute kommen zum Einsatz im Wirtshaus, dem Geschäft ihrer Familie. Für Lona steht ihr Leben fest, hat sie doch geplant ihren Freund Lex zu heiraten und eine Familie zu gründen.

Aber manches Mal kommt es anders als gedacht und in Lonas Fall ist es sogar weitaus schlimmer.
Den sie wird von Adligen des Königreiches Katerra mitgenommen, da ihr eigener Vater sie an die Königsfamilie verkauft hat.
Verraten und einsam versucht Lona herauszufinden weshalb ausgerechnet sie mit musste. Es stellt sich heraus dass die Prinzessin des Königspaares erkrankt ist und das Gerede der Menschen aufkommen würde, das man mit einer Doppelgängerin stoppen möchte.
Lona sieht der Prinzessin zum Verwechseln ähnlich und deshalb muss sie jetzt nicht nur alles über ihre neue Familie lernen, sondern auch weshalb es im Palast nicht mit rechten Dingen zuzugehen scheint.

 

Cover

© by Dark Diamonds

Das Cover ist einfach nur WOW…
Ein absolut gelungener Eyecatcher der einen hier magisch in seinen Bann zieht. Ich liebe das Blau auf dem Cover und mit den filigranen Ausschmückungen am Rand passt es hervorragend zum Titel.

 

 

Schreibstil

Die Autorin Tanja Penninger hat einen flüssigen und vor allem bildhaften Schreibstil, der mich sehr schnell in eine interessante und spannende Geschichte entführen konnte.
Ich muss sagen ein gelungener erster Band, der Lust auf Band zwei macht, vor allem bei dem Cliffhanger.
Die Protagonisten sind interessant und vor allem ist man wie ich finde Neugierig, was und vor allem welche Geheimnisse im Schoss lauern, so dass ich die Geschichte nicht weglegen konnte.
Leider musste ich einen Punkt abziehen, den es konnte mich nicht zu 100% Prozent fesseln, da es an manchen Stellen etwas zu langatmig war, was der Geschichte aber keinerlei Abbruch tut und lediglich meinem empfinden entspricht.

 

 

Meinung

Wenn Dich Geheimnisse umhüllen …

Dann sind wir bei der Wirtstochter Lona Raklot, die mit ihren fast zwanzig Jahren eine lebenslustige junge Frau ist.
Allerdings ändert sich das schlagartig, nachdem sie an den Palast von ihrem eigenen Vater verkauft und als Doppelgängerin der Prinzessin dem Königspaar dienen soll. Angeblich wäre diese schwer erkrankt und Lona ahnt, dass da etwas nicht zu stimmen scheint.

Ich muss sagen die Autorin hat schon mit dem Prolog eine Art Spannung erzeugt, die mich Neugierig zurückließ. Ich stellte mir die Frage was wohl so grausam sei, und weshalb alle so schockiert vom Zustand der Prinzessin sind.
Mit diesem Einstieg schwenkt es dann um, zu einer sehr fröhlichen und klugen jungen Frau namens Lona, die weiß was sie macht und vor allem, die ein Gefühl hat andere zu lesen, an ihren Reaktionen und an ihrem Gesicht. Menschen sind für sie wie offene Bücher.

Fand ich sehr interessant. Bis auf Lonas Freund. Sie hat Lex, der mir eher sehr schäbig und falsch vorkommt. Alleine schon sein Verhalten im Wirtshaus zeigt mir, das er keinerlei Respekt hat und sie das nicht sieht. Da muss ich zugeben, dass sie Gefühle deuten kann und hier ihre Verliebtheit im Weg steht. ;)

Interessant geht es dann aber Schlag auf Schlag weiter, in dem Lona in das Königreich Katerra muss. Da war ich gespannt und wurde nicht enttäuscht. Den hier wimmelt es vor lauter geheimissen und vor allem die Frage warum die Monster über der Mauer ausgerechnet dieses Reich zuerst angreifen und was dahinter steckt.

Ich muss sagen der Einstieg gefällt mir.

 

 

Fazit

Absolut gelungener erster Band der Lust auf mehr macht!
Eine Verwandlung, in der sehr viel mehr steckt als nur eine Maske.

 

Die Reihe
– Das Double der Prinzessin: Maskerade (Band 1)
– Das Double der Prinzessin: Enthüllung (Band 2)
Diese Reihe ist abgeschlossen.

 

4 von 5 Sternen

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO