Preis: 19,90€ [D, GB] & 9,95€ [TB]

Seitenanzahl: 384
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Piper
erschienen am: November 2007
ISBN:  978-3492701556

Kurzbeschreibung

In diesem wundervollen Buch findet man viele tolle Storys vom Schöpfer der
Scheibenwelt der uns wieder zu unserem Ankh- Morpork entführt und zu den
bekannten, wie zum Beispiel Oma Wetterwachs oder Nanny Ogg, aber auch Cohan der Barbar
ist dabei und viel andere. Gespickt werden diese wundervollen Kurzgeschichten
von Terry Pratchetts Worten und Eindrücken, wann und wo er sie geschrieben hat
und welche Motivation die Scheibenwelt auf ihn ausübte.

Für jeden Fan und die wo es werden wollen ein wundervoller Einblick.

Cover

Das Cover zeigt uns die Scheiben Welt mit den berühmten Elefanten im
allgegenwärtigen Kosmos um die Bewohner die darauf leben und die Schildkröte
sie durch unbekannte Weiten trägt. Sehr schön gestaltet und das nicht nur
außen, sondern auch innen mit wundervollen Illustrationen, die mir mehr alle
einmal ein Lächeln bescherten.

Schreibstil

Der Autor Terry
Pratchett
war ein Meister des geschriebenen Wortes und der Erschaffung dieser fantastischen
Welt, die mich mehr als einmal in die Welt von Ankh – Morpork entführte. Ich
bin begeistert von den Figuren die der Autor nicht nur immer wieder erschuf,
sondern auch von den irrwitzigsten Situationen und dem genialen Humor der mir
sehr viele lachtränen bescherte. Für mich ein Meister seines Faches.

Meinung

Lasst euch Entführern in die Scheibenwelt und zu ihren Bewohnern….

Denn genau hier kommen wir an. Nachdem uns Terry Pratchett einen Einstieg in
das Werk gibt mit seiner unübertrefflichen Art, zeigt er uns auf, wie er zu der Scheiben
Welt kam und was er als Journalist für eine Weisheit mitnahm. Und natürlich
kommen wir zu den Erläuterungen und zu den Kurzgeschichten selbst.

Sei es jetzt von Cohan der sich mit seinem Pferd unterhält, was sie den
mitten im Nirgendwo machen und den Wunsch Cohens Vater zu erfüllen einen Troll
und zwar einen Brückentroll zu besiegen, denn nur dann fände er Ruhe, oder mit
Oma Wetterwachs die wieder voll in Action ist. Wobei die Stadtwache von Ankh-
Morpork hat auch noch einiges zu tun.

Hier kann ich nur anmerken das es sich lohnt zu lesen und ich kann nur von
mir ausgehen, die ein Fan von Pratchett ist, das ich schon viele Geschichten von ihm kenne und das
es wie heimkommen ist, in dieses absolut verrückte Universum, deshalb kann ich
nicht sagen ob es was für einen Neueinsteiger ist, aber ich sag mal so, entweder
liebt man es oder nicht und ich liebe es.

Fazit 

Absolut toll gelungen!!!
Eine wundervolle Erzählung der Kurzgeschichten um die Welt Terry
Pratchetts!!!

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO