Impress

Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 310
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Impress
erschienen am: August 2015
ISBN:

978-3-646-60074-2


Kurzbeschreibung

**Eine faszinierende Liebesgeschichte**

Seit Julia durch eine
ungewollte Zeitreise an den Versailler Hof des 17. Jahrhunderts
gesprungen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Neben dem
ungewohnt höfischen Leben unter der Obhut des Grafen von Montsauvant ist
sie nun als Mündel des Sonnenkönigs selbst anerkannt worden. Ein
Schutz, der mehr Gefahren als Sonnenseiten in ihren Alltag bringt. Doch
Julia ist fest entschlossen, das Beste aus ihrem Leben zu machen und
sich auf eigene Beine zu stellen. Nach wie vor gibt sie die Hoffnung
nicht auf, irgendwann wieder in ihre Gegenwart zurückkehren zu können.
Um wie viel leichter wäre das aber, wenn ihre einst so unschuldige
Zuneigung zum Grafen sich nicht mit jedem Tag vertiefen und verändern
würde … Dies ist der zweite und letzte Band der Lilien-Reihe.
(Auszug von Impress)

Cover

Das Cover ist wieder sehr schön gelungen mit der Schrift und der Blume und
dem Farbzusammenspiel das hier wunderbar miteinander harmoniert! :D

Schreibstil

Die Autorin Sandra
Regnier
hat einen flüssigen Schreibstil der nicht nur bildhaft den Leser in dem Fall
mich in seinen Bann zieht, sondern mit ihren Geschichten die mich immer wieder begeistern völlig gefangen nimmt.

Wie will man da eine Geschichte weglegen, in dem Fall gar nicht. Aber,
mittlerweile fange ich morgens an und habe es nach ein paar Stunden
verschlungen. Den die Ideen der Autorin sind der Hammer und auch sehr gut
dargestellt.
Die Charaktere sind alle sehr authentisch und die Handlungen voll
und ganz nachvollziehbar, so das man sich vorkommt als wenn man z.b. Julia und
Etienne kennen würde, und das finde ich einfach wunderbar gelungen und Bitte
mehr!!!


Meinung

Wenn die Wahrheit vor Deinen Augen liegt….

Dann sind wir bei Julia angekommen, die ja seit mehr als eineinhalb Jahren in der
falschen Zeit ist.

Die Wahrheit egal wie es sich Julia wünscht, scheint ein
zurückkommen unmöglich zu machen.
Aber zum Glück hat sie ihren strengen Lehrer
Etienne der ihr aber mittlerweile immer mehr zu einem guten Freund geworden ist
und beiden versuchen den Intrigen am Versailler Hof im Jahre 1677 aus dem Wege zu
gehen.
Das allerdings erscheint nicht nur schwierig sondern bringt Julia in
eine brenzlige Situation denn sie wird ja vom König Ludwig dem XIV vorgezogen
und gibt ihm Tipps weshalb er der Sonnenkönig genannt wird, das ruft schließlich
viele Neider auf den Plan die Julia nach dem Leben trachten und ich muss sagen
die Ideen dahinter sind wirklich klasse dargestellt, denn wenn manche Menschen Macht verlieren wie die ehemalige Mätresse Madame de Montespan dann gehen die
schon mal über Leichen.

Julia und Etienne haben somit alle Hände voll zu tun und trotz allem können
sie immer aufeinander zählen. Aber Julia himmelt immer noch Alexandre, Etiennes
Bruder an und muss erfahren das nicht immer alles am Anfang so scheint wie es ist und das mehr zum Leben gehört alle ein hübsches Gesicht.

Also in diesem zweiten Teil muss ich sagen war ich wieder gefesselt von
Etienne, der mir mit seiner Art einfach sehr gut gefällt und wenn ich ehrlich
zugeben muss, ich hätte wirklich weiterlesen können.
Ja es gibt ein Ende, aber
die zwei Hauptfiguren waren so Inspirierend beim Lesen und ihren Abenteuern das
es für mich nach einer Fortsetzung schreien würde.

Auf alle Fälle ist es sehr gut recherchiert und ich muss sagen die Intrigen und
Anschläge sind in einer Raffinesse ausgestattet da muss ich sagen super
geschrieben.

Julia ist am Anfang im Versailler Hof sehr unsicher was ja daran liegt das
sie aus einem anderen Jahrhundert kommt und muss auch nach vielen Monaten
des Übens, sich immer noch damit abfinden das Frauen damals nicht so viel zu sagen
hatten wie heute, aber der König scheint sie wirklich zu mögen und soweit auch
ein lieber zu sein. Aber manches Mal musste ich schlucken, da er wirklich unvorhersehbar
reagieren kann oder ein sehr guter Schauspieler ist was er bei den Lakaien und
nach seinem Thron sich verzehrenende Menschen sein muss. 

Ich bin schwer begeistert und von mir aus kann es sehr viel mehr geben, denn
Etienne und Julia sind mir als Protas ans Herz gewachsen… ;)

 

Fazit

Sehr empfehlenswert und für mich Super umgesetzt!!!

Bitte daran denken dass es sich hier um den Zweiten Teil einer Reihe
handelt!!!

Die
Lilien-Reihe, Band 1: Die Stunde der Lilie

Die
Lilien-Reihe, Band 2: Die Nacht der Lilie

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO