Preis: 3,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 316
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Dark Diamonds
erschienen am: Oktober 2016 
ISBN:

978-3-646-30013-0 

Kurzbeschreibung

**Wenn man die Liebe aufs Neue erlernen muss…**

Für die meisten
Wesen dieser Welt sieht Cey einfach nur perfekt aus. Denn Cey ist eine
J’ajal und daher ist sie nicht nur übernatürlich schön, sondern besitzt
auch übermenschliche Eigenschaften, darunter Fähigkeiten, die sie zu
einem Leben auf der Flucht verdammen. Nirgends ist sie zu Hause, an
keinen Menschen bindet sie ihr Herz. Zu groß ist die Gefahr, dass die
Seday sie aufspüren und in ihr System der Täuschungen zwingen. Doch dann
begegnet sie Xyen, einem der mächtigsten Anführer der Seday – und einem
der attraktivsten. Ausgerechnet er scheint nach und nach Ceys Vertrauen
gewinnen zu können. Aber kann Xyen auch Cey vertrauen?
(Auszug von Dark Diamonds) 

Cover

Das Cover gefällt mir gut mit der jungen Frau die achtsam in die Zukunft zu
sehen scheint. Dass sie mit dem Titel harmoniert finde ich gut. Denn das sie
gejagt wird und auch das Düstere, wirkt für mich auf diesem Hintergrund sehr
gut.

Schreibstil

Die Autorin Karin
Kratt
hat einen bildhaften Schreibstil der mich in die Welt der Seday und der
Fähigkeiten der J’ajal entführen. Denn hier geht es gleich Spannend los von
Anfang an und man fiebert mit der Hauptprotagonistin Cey mit. 
Der Schreibstil
gefällt mir, da er nicht nur sehr flüssig ist, sondern auch noch abwechselnde
Perspektivwechsel hat. So ist man immer auf dem Laufenden was in den
Charakteren vorgeht.

Ich bin schon auf den zweiten Band gespannt.

Meinung

Wenn eine uralte Angst deine Zukunft beeinträchtigt…

Dann sind wir bei Ceytlin die mit Kurznamen Cey genannt wird. Denn sie ist
seit Jahren auf der Flucht vor anderen J’ajal wie sie einer ist.
Doch
trotz Gedankenbarrieren spüren sie sie immer wieder auf, wie auch gerade in
ihrer aktuellen Stadt Australien. Aber Cey hat einen Notfall plan und bringt
sich mit einem beherzten Sprung außer Reichweite.

Der Trupp der J’ajal ist daraufhin bestürzt, wobei eher der Anführer darunter zu leiden
scheint in Form von Xyen. Denn er hat das Gefühl das ihn ein tieferes Gefühl
mit der jungen Frau verbindet.

Was er nicht ahnt ist, das er bei einem Urlaub Wochen später, vor der ziemlich
lebendigen Cey steht und seinen Augen kaum traut.

Und jetzt ist er entschlossen sie nicht mehr entkommen zu lasen. Denn das
Gesetz der Seday schreibt vor das jeder neu erwachte J’ajal eine
Grundausbildung durchlaufen muss.
Cey hat aber ein Geheimnis von dem
Xyen nichts weiß und versucht aus dem Seday Anwesen zu entkommen. Denn Vertrauen
und Freundschaften lehnt sie ab. Und genau das sucht der Seday Xyen, der sich mehr und mehr zu der jungen Frau hingezogen fühlt.

Für  mich eine tolle Geschichte über eine junge Frau die sich bei ihrer
Verwandlung alleine durchschlagen musste, und die nicht eingefangen werden will.
Dabei wird sie von Vorhersehungen in ihren Träumen heimgesucht und gleichzeitig verflucht sie ihren Schöpfer, der ihr dieses Aussehen gegeben hat das jeden
J’ajal unwiderstehlich macht.

Die Idee gefällt mir und ich bin gespannt was mich in Teil zwei erwartet. Denn
Cey ist eine absolut taffe junge Frau mit einem Sturkopf was Xyen ziemlich
schnell merkt und zur Verzweiflung bringt.

Fazit

Absolut empfehlenswert!!! :D

Wenn Vertrauen und Gefühle erst wieder zugelassen werden müssen.

Die Reihenfolge

– Gejagte der
Schatten (Seday Academy 1)

– Verborgen
in der Nacht (Seday Academy 2)(Vö. November 2016)

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO