Preis: 9,99€ [D, Broschiert] & 8,99€ [E-Book]
Seitenanzahl: 256
Meine Wertung: 5/5
Verlag: Egmont Schneiderbuch
erschienen am: Mai  2016
ISBN: 978-3505138515

Kurzbeschreibung

In diesem zweiten Band erleben Tom und seine Fünf Untoten ein neues Abenteuer
das es in sich hat und selbst den Untoten einen gewissen Schrecken einjagt.

Denn bei ihrem Schauplatz wo sie die Geisterbahn ,,die Schreckensfahrt” aufstellen wollen in Grubenweiler scheint sich etwas
zusammenzubrauen und Tom hat alle Hände damit zu tun das Rätsel um seltsame Ereignisse
zu entschlüsseln Denn laut dem Veranstalter gab es ein Verbot den alten Marktplatz
zu nutzen und das nicht ohne Grund wie es scheint.

Da ist nicht nur Toms Spürsinn gefragt, sondern auch Köpfchen.

Cover

Das Cover ist wieder sehr gut gelungen mit Tom der sich kämpferisch der
neuen Bedrohung stellt und versucht seine Freunde zu beschützen.
Denn selbst
Untote können wie es scheint vor etwas Angst haben. Dazu muss ich sagen das ich die
Szenen dazu, wie sich die Untoten der neuen Bedrohung stellen sehr passend
finde und auch den Titel.

Schreibstil

Der Autor Tommy Krappweis hat einen flüssigen Schreibstil der mich schon gleich wieder mitnahm in das Geschehen
von Tom und seinen Freunden und ihrer Aufgabe  mit der Schreckensfahrt
durch die Gegend zu ziehen und auf Jahrmärkten aufzutreten.
Was ich hier sehr
gut finde, ist die Beschreibung wie es Tom mittlerweile ergeht nachdem er das
Erbe von seinem verstorbenen Onkel Heinrich angenommen hat und  wie er
sich mit seinen Kräften zum Beispiel der Telepathischen Verbindung bedient um
sich mit den anderen zu unterhalten. Denn bei dem Pharao Hop-Tep wäre es sehr
schwer ihn ohne die Verbindung zu verstehen.
Aber auch das aktuelle Abenteuer
das die Freunde hier in Grubenweiler erwartet gefällt mir.
Spannend von Anfang
bis Ende und ein Abenteuer das ich wieder beim lesen genießen durfte.

Meinung

Wenn Geheimnisvolles passiert…..

Dann sind wir bei dem 14- Jährigen Tom der mit der geerbten Geisterbahn
,,Die Schreckensfahrt” gerade erst in Grubenweiler
angekommen ist.
Seine Fünf Untoten neuen Freunde sind aber kurz nach der Ankunft der Meinung das es besser wäre diesen Marktplatz so schnell wie möglich wieder zu verlassen und am besten den Rumel mit allen Ausstellern woanders hin zu verschieben.

Tom
versteht die Welt nicht mehr und erfährt das es hier nicht nur immer mal wieder
ein merkwürdiges Beben gibt, sondern auch das auf dem alten Marktplatz seit dem
18. Jahrhundert ein Fluch zu liegen scheint.

Aber als wäre es nicht genug ein
Rätsel zu lösen und die anderen Schausteller zu retten, taucht auch noch
Zoracz auf mit seiner Assistentin der Frau in Rot um Ihnen mitzuteilen das er
als Schausteller ist seinem Spiegelkabinett auch mit dabei ist. Angst scheint
Zoracz dabei nicht zu haben, obwohl ihn Onkel Welf vorwarnt was hier sein
Unwesen treibt . Und zwar ein Poltergeist der mächtiger zu sein
scheint als Toms Neue Freunde.

Und auch wenn Tom weiß das es gefährlich ist
bleiben sie, um dem Veranstalter Frank Barthelmann und den anderen beizustehen
und den Fluch aufzuheben. Was sie dabei erfahren und wieso ausgerechnet der
arme Tom sich das erste Mal Gedanken machen muss das Hop-Tep besser bekleidet
ist als er und der arme Zombie Wombie ziemlich platt ist, erfahrt ihr in diesem
aufregenden zweiten Abenteuer.

Was ich super finde, ist das jede Geschichte in sich abschließt und man
trotz allem immer wieder ein neues Abenteuer mit den Freunden hat. Und ich musste
so lachen als ich wieder auf den Rechtsanwalt Rufus T. Feuerflieg stieß. Der
ist zu gut und einfach genial, denn könnt ich manches Mal auch gebrauchen.

Und dann der Vampir Vlarad und der Pharao Hop-Tep, oder das
Gespenstermädchen Mimi, oder der Zombie Wombie mit seinem Stoffhasen 
Odor, genauso wie Welf der zwar manches Mal ziemlich Wortkarg ist, sind mir
schon ans Herz gewachsen mit ihrer hilfsbereiten Art und ich freu mich schon
auf mehr.

Fazit

Absolut Klasse geschrieben und wunderbar umgesetzt und ich bin begeistert
von dem zweite Band der Reihe und freue mich schon auf mehr Abenteuer.

Die Reihenfolge

– Ghostsitter, Band 01:
Geister geerbt

– Ghostsitter, Band 02: Vorsicht! Poltergeist!

– Ghostsitter, Band 03: Hilfe, Zombie-Party! (Vö. 06. Oktober 2016)

 

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO