Preis: 12,00€ [D, TB] & 4,99€ [D, E-Book]
Seitenanzahl: 270
Meine Wertung: 5/5
 
 
 
Verlag: Latos Verlag
erschienen am: Februar 2017
ISBN: 978-3945766439

Kurzbeschreibung

In München geschehen seltsame Vorfälle und mittendrin in den Ermittlungen
befindet sich Josefa Brandl, kurz auch Jo genannt.
Sie weiß noch nicht was hinter
diesen Vorfällen steckt oder wer, aber nachdem sie einen Zeugen aus einem
brennende Haus gerettet hat beginnt erst richtig das Abenteuer.

Denn dieser Mysteriöse gutaussehende Mann namens Saro di Tarsnoi scheint weder
Computer Bekannt noch aus Ihrer Welt zu kommen.
Jo denkt erst einmal an einen Scherz,
bis immer mehr ans Licht kommt. Denn genau da fängt sie an zu zweifeln. Sie
macht sich auf die Suche nach dem Grund für all diese Vorfälle und kommt nicht
nur einer uralten Magie auf die Spur, sondern muss auch feststellen das es mehr
zwischen unserer Realität und denn Dimensionen gibt als wir Menschen erahnen
können.

Cover

Das Cover ist wundervoll und für mich ein gelungener Eyecatcher mit dem Mann
vorne drauf in Rückenansicht und dem Schwert links von ihm. Sehr passend zum
Inhalt. Das Buch dazu passt und auch da es funkelt und zu glimmen scheint. ??

Schreibstil

Die Autorin Kay Noa hat einen wundervoll flüssigen und bildhaften Schreibstil, der mich ziemlich schnell
in die Welt von Jo, dem Bücherwurm und ihrer Arbeit mitnahm. Sie ist eine
sympathische Person, die sich im Laufe der Geschichte entwickelt. Saro denn wir
hier kennenlernen passt als Gegenpart sehr gut dazu und ist nicht nur sehr
gutaussehend und mysteriös, sondern hat auch Ehrenwerte Absichten und weiß sich
zu helfen, auch wenn er unsere Welt nicht gleich versteht und sehr viel lernen
muss.

Die Autorin hat hier einen wundervollen Einstig in Kernland und die
Magischen Geheimnisse erschaffen die einen mitnehmen von München in eine völlig
andere Welt. Der Auftakt ist hiermit also mehr als gelungen und macht süchtig.???

Meinung

Wenn Du mit Leib und Seele mitten in deiner Aktuellen Lektüre steckst … ?

Dann sind wir bei der Polizistin Josefa Brandl, kurz auch Jo genannt, die in
München bei der Kripo arbeitet. Seit einigen Wochen ist sie mit dabei und froh
endlich mitten in der Großstadt zu leben und nicht mehr auf dem Land.

Bei einer aktuellen Verbrecherserie, wird Jo mit ihren Kollegen auf eine
Speziellen Einsatz geschickt und befindet sich in einer Notsituation in der sie
aus einem Impuls heraus einen völlig Fremden aus einem brennenden Haus rettet.

Mit was sie nicht gerechnet hätte bei der anschließenden Befragung ist, dass
sich dieser Fremde Namens Saro di Tarsanoi als nicht gemeldete Person herausstellt
ohne irgendwelche Beweise dass er wirklich dieser Saro ist. Denn Saro erzählt
völligen Unsinn woraufhin Jo erst einmal denkt dass er vielleicht unter
Drogenkonsum stehen könnte. Aber irgendetwas berührt Jo an Saros Erzählungen
und an seiner Art, die sie an ihr aktuelles Buch “Die Schwerttanz- Saga
erinnen.

Dabei häufen sich die Vorfälle in München und die Polizei spricht schon bald
vom Copy- Killer, da er die Menschen umbringt wie im Buch.

Da Saro offensichtlich wieder soweit gesundet ist und keine Bleibe hat,
nimmt Jo ihn bei sich und ihrer WG mit auf und muss sich schon bald eingestehen
das Saro wirklich nicht das Leben bei ihnen kennt. Zuviel ist ihm fremd, wie
Elektronik und vieles mehr und Jo merkt das hinter dieser Geschichte vielleicht
doch mehr stecken könnte, als nur ein normaler Gedächtnisverlust.

Sie macht sich auf die Suche und stellt fest dass es mehrere Dimensionen
gibt und einen Weltenschleier der Risse bekommen hat, da von einer Welt Magie aus gewirkt
wurde.

Hach… ich muss gestehen ich liebe den Einstig. ?
Erstens die Magie und dann
unsere tapfere Jo, die sich erst einmal mit den Gedanken anfreunden muss, das
Saro wirklich aus einer anderen Welt kommt. Das war einfach Klasse, dabei sind
die Nachforschungen nicht so leicht, denn selbst Saro weiß nicht wie das genau
passieren konnte.

Einfach Klasse geschrieben und für mich einfach ein Buch das
man mehr als einmal lesen kann und nun muss ich gleich weiterlesen. Ich sag nur
SPANNEND. ?

Fazit 

Absolut empfehlenswert und einfach Klasse umgesetzt!!! ?

Ein Bücherwurm, eine spannende faszinierende Geschichte und ein Typ der einen
zum Schmelzen bringt, bergen alle ein Geheimnis.

Die Reihe 

– Herausgelesen: Ein Typ wie
aus dem Buch

– Hereingelesen: Suche
zwischen den Zeilen (Schwerttanz-Saga)

5 von 5 Sternen

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO