Von der Autorin Anna Katmore

Preis: 3,99€ [D, E-Book] & 12,83€ [TB]
Seitenanzahl: 414

Meine Wertung: 5/5
erschienen am: März 2015
ISBN: 978-1508600299

Kurzbeschreibung

Angelina McFarland ist nicht nur ein begeisterter Babysitter wenn es um ihre
zwei kleinen Zwillingsschwestern Paulina und Brittney Renae geht die beide mit
ihren 5 Jahren zu süß sind, sondern kann auch Super Geschichten vorlesen und in
diesem Fall ist es die Lieblingsgeschichte der beiden kleinen, Peter Pan und
seine Abenteuer .

Aber eines Abends, Angelina oder wie sie mit Spitznamen heißt Angels Eltern sind
wieder einmal auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung und gerade als sie die
kleinen ins Bett gebracht hat passiert ein Unglück und Angel rutscht auf dem
winterlichen Balkon aus und fällt in die Tiefe.

Aber anstatt im Garten mit
schmerzenden Knochen aufzuwachen sieht sie sich im freien Fall auf ein Insel
zurasen und wird im Flug von einem Jungen in grünen Klamotten aufgefangen.

Verwirrt muss Angel feststellen das vor ihr ein Junge namnes Peter Pan fliegt und 
sie sich angeblich in Nimmerland befinde wo auch der gefürchtete Pirat Kapitän
Hook hausen soll….

Cover

Traumhaft, das war das erste was mich an diesem Cover fesselte und dann auch
der Titel der mich Neugierig machte und ich mir dann die Inhaltsangaben genauer
angesehen habe und ich liebe Geschichten und diese ist einfach WOW….

Sehr gut gelungen und für mich alles in allem ein Eyecatcher!!!

Charaktere

Angelina McFarland (Spitzname Angel) die 17 Jährige Tochter reicher Eltern, die weiß was sie
will und das ist nichts mit gesellschaftlichen Standrads. Die ihr ihre Eltern
nur zu gerne aufdrängen würden.
Angel liebt es gemütlich und ist eine Kämpfernatur.

Peter Pan ist ein Sturkopf und ein ewig jung gebliebener Junge der sehr viel
Unsinn im Kopf hat. Warum allerdings, das liegt in seiner Vergangenheit.

James Hook (Jamie) ist ein Pirat und gefürchtet ist er auch, dazu kommt aber, dass
er auch noch unverschämt gut aussieht und wenn er will einen unwiderstehlichen
Charme haben kann… Aber auch nur wenn er will! ;)

Schreibstil

Die Autorin Anna
Katmore
hat einen tollen bildhaften Schreibstil der mich gleich in die Geschichte mitnahm
was bei der Flüssigkeit ihrer Worte kein Problem darstellte.

Ich konnte mit Angel mitfiebern und wäre auch manches Mal ausgerastet denn
es ist einfach unvorstellbar einfach so in Nimmerland zu landen. Aber die
Autorin hat es fantastisch geschafft mich in ihren Bann mit dieser Geschichte
die so ganz anders interpretiert ist zu fesseln. Zwar gibt es hier Nimmerland
und Peter Pan, aber nicht wie wir es von der ursprünglichen Geschichte her
kennen. Und hier geht es nicht nur um Vergangenheit und Liebe sondern um das Geheimnis
das hinter den ewigen Jungs der Zeit die Still steht anhält und es ist
fantastisch ungesetzt.

Bitte mehr so… :D

Meinung

Wenn eine Geschichte Realität wird und so ganz und gar nicht dem entspricht
was man kennt….

Dann sind wir bei der 17 Jährigen Angelina McFarland die nicht nur gut
behütet mit ihren beiden 5 jährigen Zwillingsgeschwistern aufwächst sondern sie
auch sehr gerne Babysittet.
Was bei ihren Eltern des Öfteren vorkommt, da die häufig bei Banketts oder
Wohltätigkeitsveranstaltungen sind.

An diesem einen Winterabend liest ihnen Angelina oder auch Angel genannt wieder mal
von Peter Pans Geschichten mit dem bösen Kapitän Hook vor und die Zwillinge
freuen sich.

Aber dann passiert etwas und zwar als sich Angel auf dem Balkon etwas
holen will fällt sie über die Brüstung und müsste eigentlich mit Schmerzen im Körper
auf dem rasen landen. Aber weit gefehlt denn sie rast mit einer Geschwindigkeit
auf ein Festland zu.

Zum Glück für Angel taucht ein Junge mit Grüner Hose auf
und entpuppt sich als Peter Pan, der wiederum stellt sich vor und auch die
verlorenen Jungs und Angel lernt auch Tameeka kennen.

Aber als wäre das Ganze
nicht schon surreal genug will sie eigentlich nur noch heim zu ihren Schwestern
um die sie sich große Sorgen macht. Aber Peter denkt gar nicht daran Angel
nochmal gehen zu lassen und ist bereit sie abzulenken indem er ihr Nimmerland
und den Schatz von Kapitän Hook zeigt denn sie ihm abgenommen haben und sehr
gut versteckten.

Angel merkt das sie Peter unbedingt hier behalten will, aber sie möchte nachhause
und auch als ihr Peter einen Herzförmigen Rubin schenkt appelliert sie an ihn.
Aber was macht Peter, er zieht beleidigt ab und lässt Angel im Dschungel
zurück.

Angel schlägt sich durch Nimmerland durch bis sie ein kleines Dorf erreicht und
dort trifft sie auf einen jungen Mann namens Jamie, der ihr erst unsympathisch
ist da er ihr den Apfel wegnimmt und kurze Zeit später versichert er wird
ihr helfen.

Nun ja, helfen wird er ihr und zwar in dem sie feststellen muss das sie auf
der berühmten Jolly Roger gelandet ist und das Jamie alias James Hook ist. Und über
denn kennen wir ja einige Geschichten. Aber dass er gut aussieht und auch noch
gut riecht, gehören nicht dazu.

Aber weshalb fühlt sich Angel trotz Jamies Art
zu ihm hingezogen, denn theoretisch sollte er doch der Bösewicht sein und nicht
so charmant. Aber diese Charmante Seite kommt erst später dazu denn vorher
könnte Angel ihm denn Kopf Abreißen, denn Temperament hat sie und James muss
sich das erste Mal eingestehen das er noch nie solch eine Wildkatze gesehen hat,
die ihn überaus fasziniert….

Wird es Angel gelingen wieder nachhause zu kommen und nicht ihr Gedächtnis zu verlieren das sie Stunde um Stunde mehr vergessen lässt…

Fazit 

Sehr empfehlenswert und für mich Klasse geschrieben!!!

Ich habe es mir Abends gekauft
habe und nicht mehr aus der Hand legen können.. meine armen Augenringe
waren davon begeistert und ich auch.
Aber bei solch einer Geschichte kann man auch mal die Zeit vergessen… ;)

5 von 5 Sternen

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO